> > > > Microsoft wird am 6. Oktober neue Hardware vorstellen

Microsoft wird am 6. Oktober neue Hardware vorstellen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Microsoft2012Der US-amerikanische Softwareriese Microsoft wird am 6. Oktober die lang ersehnte neue Hardware wie beispielsweise dem erwarteten Surface Pro 4 oder aber auch den neuen Windows 10 Mobile Flaggschiffen vorstellen. Wie gewohnt wird das Unternehmen aus Redmond auch einen Livestream anbieten, der über einen Browser oder aber die eigene Xbox zu sehen sein wird. Das Event wird in New York stattfinden.

Microsoft Event Ankündigung

Das Surface Pro 4 soll Gerüchten zufolge auf die neueste Intel-Chipgeneration setzen und allgemein etwas schlanker werden. Viel mehr ist leider auch nicht bekannt. Mehr Informationen gibt es zu den beiden Smartphones Microsoft Lumia 950 und Microsoft Lumia 950 XL, die beide auf einen Snapdragon 808 bzw. 810 setzen werden. Zudem kommen Displaydiagonalen von 5,2 Zoll sowie 5,7 Zoll zum Einsatz.

687c5615 291b 472a bea4 fd826a81cb51

Doch auch bei Wearables war Microsoft nicht ganz untätig. So soll das Unternehmen auch die zweite Generation Microsoft Band auf diesem Event zeigen. Wie dies aussehen wird und was es können wird ist allerdings noch überhaupt nicht bekannt. Wie auch im letzten Jahr konnte Microsoft sehr gut dichthalten.

Social Links

Kommentare (10)

#1
Registriert seit: 18.02.2005
Oldenburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2105
Wurde das Band "1" in Deutschland eigentlich offiziell verkauft?
#2
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1375
Nein
#3
Registriert seit: 02.07.2013

Matrose
Beiträge: 30
Soll das Band 2 in Deutschland verfügbar sein?
#4
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1375
weiß keiner, aber würde ich mal sagen ja. Das kam so gut an, es wäre dumm von Microsoft es nicht zu veröffentlichen. Ich hab meine 1st Gen aus London mitgebracht, das sollte nicht usus werden xD
Was aber nicht heißt, dass Microsoft nicht dumme entscheidungen treffen würde ;)
#5
Registriert seit: 04.05.2015

Obergefreiter
Beiträge: 121
Was konnte das Band 1 denn, dass man es evtl haben wollen würde?
#6
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1407
Jetzt kann ich endlich mein 1520 ersetzen gegen den 950 XL, ohne Mikro kann man halt schlecht telefonieren :)
Und wenn das MS Band vom Preis her in Ordnung ist, werde ich es auch kaufen.
#7
Registriert seit: 18.02.2005
Oldenburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2105
Kommt anscheinend nach Deutschland.

http://www.die-smartwatch.de/2015/07/16/microsoft-band-2-kommt-nach-deutschland.html
#8
customavatars/avatar144392_1.gif
Registriert seit: 30.11.2010

Stabsgefreiter
Beiträge: 323
Ich bin gespannt auf die neuen Lumia Modelle und Windows Mobile 10. Wenn es eine *einfache* Möglichkeit gibt, dass Android Apps laufen, werde ich von meinem 640 XL auf das 950 XL umsteigen. Ansonsten werde ich vermutlich wieder ins Android oder Apple Lager wechseln, die Apps sind der größte Nachteil bei WinPhone.
#9
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Ruhrpott
Korvettenkapitän
Beiträge: 2415
Bin auf die neue Surface Generation gespannt. Angeblich kommen nur neue Pro Geräte und zwar in zwei Größen. Das Zubehör vom 3er soll man weiter verwenden können, was zumindest gegen 14 Zoll spricht. Optisch soll sich nicht allzu viel tun. Lassen wir uns überraschen.
#10
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 9432
Ein Pro auf Skylake Basis wäre ja eigentlich auch schon genug. Eventuell noch mit einem Neigungs-Empfindlichen Stift.
Viel mehr gibt es nicht wirklich zu verbessern...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]