> > > > Amazon erweitert Prime um kostenlose Auslieferung am selben Tag

Amazon erweitert Prime um kostenlose Auslieferung am selben Tag

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

amazonAmazon arbeitet weiter an seinem Versandangebot und erweitert nun den Service für Prime-Mitglieder um eine Auslieferung der bestellten Waren am selben Tag. Die zusätzliche Versandgebühr von rund 6 US-Dollar entfällt. Allerdings gibt es auch dafür einige Einschränkungen. Die wichtigste betrifft wieder einmal die örtliche Beschränkung auf den nordamerikanischen Raum. Zunächst können nur Mitglieder aus vierzehn ausgewählten Großstadtregionen wie New York City, Los Angeles oder Washington D.C. von diesem neuen Service profitieren.

Außerdem muss die Bestellung dafür fristgerecht bei Amazon eintreffen – zumeist bis zum Mittag. Den Bestimmungen nach muss die gesamte Bestellung mindestens einen Wert von 35 US-Dollar aufweisen. Aber nicht alle auf Amazon angebotenen Produkte qualifizieren sich für dieses Programm, nur Artikel mit dem Logo „Prime FREE Same-Day" zählen. Wie Cnet.com informiert, trifft dies nur auf rund eine Million der angebotenen Artikel zu. Im Vergleich dazu stehen für die Auslieferung innerhalb von zwei Tagen 20 Millionen Artikel zur Auswahl.

Bestellungen, welche auf diese Weise getätigt werden, sollen bis 21:00 Uhr beim Kunden eintreffen. Der Service wird an allen Tagen der Woche angeboten. Laut Amazon könne es aber an Feiertagen oder Tagen mit hohem Bestellaufkommen zu Ausnahmen kommen. An Tagen wie Thanksgiving, Weihnachten und Neujahr werde grundsätzlich nicht ausgeliefert.

amazonsamedayk
Amazon Prime bietet ab jetzt die Auslieferung am selben Tag kostenlos an

Die schnelle Auslieferung werde durch den flächendeckenden Ausbau der sogenannten Abwicklungszentren ermöglicht. „Wir können Artikel näher zu den Kunden bringen, mehr Artikel lagern und sind in der Lage so schnell zu liefern wie möglich", sagte Chris Rupp, Vizepräsidentin von Amazon Prime.

Der neue Service soll Amazon seine Prime-Bestandskunden erhalten und neue anwerben. In den USA beträgt die Jahresgebühr dafür immerhin 99 US-Dollar. Und immer mehr Unternehmen, wie beispielsweise Walmart und Google bieten derartige Lieferservices an. Erst vor kurzem hatte Ebay bekanntgegeben, dass das Unternehmen ein Treueprogramm für Käufer in Deutschland teste. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (17)

#8
Registriert seit: 13.01.2012

Gefreiter
Beiträge: 39
Seit Amazon vermehrt per Hermes versendet kann ich als Primekunde froh sein, wenn ich es nach 3 Tagen habe... Grrrr
#9
customavatars/avatar175926_1.gif
Registriert seit: 16.06.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1595
Meine letzten bestellungen kamen alle mit UPS. Wundert mich etwas weil gerade UPS sehr teuer ist, nicht nur für Privatkunden
#10
customavatars/avatar189120_1.gif
Registriert seit: 25.02.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5298
Das gibt es in Deutschland auch schon, zumindest bei mir ist das ab und an verfügbar.
Vor 11 Uhr bestellen, dann bekomm ich das für 6€ noch am selben Tag bis 21 Uhr geliefert.

Die 6€ ist es mir nur nicht wert, da das Paket so oder so am nächsten Morgen bei mir ist, egal ob Hermes oder DHL, aber wenn das auch in DE kostenlos wird probier ich das mal aus.
#11
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 7765
Kleiner Verbesserungsvorschlag: Schreibt doch demnächst bitte "Amazon USA" oder so ähnlich, damit man direkt weiß, dass es für uns erstmal belanglos ist.
#12
Registriert seit: 10.03.2005

Oberbootsmann
Beiträge: 846
alles "tolles" von amazon betrifft die usa :D

in mega städten und in gegenden mit einer sehr hohen bevölkerungsdichte lohnt sich dieses konzept für amazon locker.

bei uns mit den kleinen städten und zersiedelten dörfen wird das so schnell nicht kommen.

auch die drohnen lieferei usw. kommt vlt in berlin das wars aber auch




alleine die 3 oben genannten metropolregionen haben rund 40mio. einwohner. daran ist sehr einfach zu erkennen dass dort eine ganze andere infrastruktur herrscht als in DE oder vergleichbaren ländern.

LA Stadt hat rund 4mio einwohner NYC 11, da ist es mit drohnen ubahn lieferung usw. eigentlich nicht schwer am selben tag zu liefern, weil es noch 10.000e andere gibt die das auch mitmachen
#13
customavatars/avatar188936_1.gif
Registriert seit: 21.02.2013

Leutnant zur See
Beiträge: 1044
Zitat Chasaai;23528784
1 tag später ist auch ziemlich standart, das einzige was die da bei amazon auf die reihe bekommen ist dass das päckchen noch am selben tag von dhl zum zielpaketzentrum transportiert wird.

Genau dabei habe ich die grundsätzlich andere Erfahrung gemacht, ich hab kein Prime und Pakete werden meist erst 1-2 Tag ach bestellung versandt, sind dann aber am nächsten Tag auch bei mir.
#14
customavatars/avatar61315_1.gif
Registriert seit: 01.04.2007
Niemandsland
Korvettenkapitän
Beiträge: 2389
Zitat EveryDayISeeMyDream;23529473
Genau dabei habe ich die grundsätzlich andere Erfahrung gemacht, ich hab kein Prime und Pakete werden meist erst 1-2 Tag ach bestellung versandt, sind dann aber am nächsten Tag auch bei mir.


Seit es Prime überhaupt gibt, dauert sowieso alles länger ohne Prime. Warte teilweise bis zu 3 Tage bis überhaupt die Sendungsdaten elektronisch übertragen werden ...
#15
customavatars/avatar85902_1.gif
Registriert seit: 26.02.2008
Solingen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2131
Zitat EveryDayISeeMyDream;23529473
Genau dabei habe ich die grundsätzlich andere Erfahrung gemacht, ich hab kein Prime und Pakete werden meist erst 1-2 Tag ach bestellung versandt, sind dann aber am nächsten Tag auch bei mir.



So wie es Chasaai erklärt hat war es Jahrelang bei mir. Aber nun seit knapp 2 Jahren ist er wie du es beschreibst. Die warten 1-2 Tage (habe sogar schonmal 3 Tage gewartet) bis sie es verschickt haben, am nächsten Tag war es dann aber da. Das machen die wohl um mehr dazu zu bewegen Prime zuholen.
#16
customavatars/avatar122977_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009
(Nord-)Baden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1596
Denke auch, dass da System hinter steckt.
Habe Prime erst seitdem ich studiere. Wie durch ein Wunder werden meine Bestellungen auf einmal am selben Tag verschickt (oder maximal dauert es einen Tag), wo hingegen es früher schon gut und gerne 2-3 Tage gedauert hat.
#17
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4376
Ein Wunder ist das nicht, das nennt sich Optimierung der Logistik. Ein Primepaket ist bei der Versendung teurer, da kurzfristig Kapazitäten notwendig sind.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]