> > > > Netflix kündigt umfangreichen Europastart für dieses Jahr an

Netflix kündigt umfangreichen Europastart für dieses Jahr an

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

netflixSeit der vergangenen Woche gilt es als wahrscheinlich, dass Netflix sein Angebot in den kommenden Monaten auch im deutschsprachigen Raum anbieten wird. Darauf ließ zumindest eine Stellenanzeige auf der eigenen Homepage schließen, mit der ein PR-Manager mit entsprechenden Sprachfähigkeiten gefunden werden soll.

Zwar hat der Streaming-Dienst derartige Meldungen noch nicht bestätigt, als Wink mit dem Zaunpfahl kann aber ein Satz aufgefasst werden, denn das Unternehmen im Rahmen der neuen Quartalsbilanz an seine Anteilseigner gerichtet hat. In diesem heißt es, dass man für dieses Jahr eine „umfangreiche Europa-Expansion“ plane. Weitere Angaben zu diesen Plänen fehlen, man habe jedoch erkannt, dass dieser Schritt eine große Chance für Netflix sein könnte.

Zusammen mit der Stellenausschreibung deutet dies auf einen Start zumindest in Deutschland und Frankreich hin. Mit diesem Schritt würden die hierzulande bereits aktiven Streaming-Portale wie Maxdome, Lovefilm und Watchever gewichtige Konkurrenz erhalten. Denn das Netflix-Portfolio gilt als sehr umfangreich und deckt stellenweise Filme und Serien ab, die Mitbewerber nicht anbieten können. Ein besonderes Interesse an einem Deutschland-Start dürften Besitzer von 4K-Fernsehern haben. Denn in den USA will das Unternehmen entsprechendes Material anbieten, wenn auch vorerst vermutlich nur im Zusammenspiel mit Sony-Modellen.