> > > > Google testet große Werbebanner in der Suche

Google testet große Werbebanner in der Suche

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

google 2013Als sich Google und AOL vor rund acht Jahren zu einer strategischen Partnerschaft zusammenschlossen, versprach die damalige Google-Managerin Marissa Mayer in einem Blogeintrag, dass es niemals Werbebanner unter den Suchergebnissen geben werde – zumindest keine grafischen, animierte oder wild blinkenden Anzeigen. Doch mit dem Wechsel der damaligen Google-Managerin zum Konkurrenten Yahoo, könnte dieses Versprechen bald gebrochen werden.

Wer am Mittwoch in den USA beispielsweise nach der Fluggesellschaft „Southwest Airlines“ suchte, bekam direkt über den Such-Treffen ein riesiges Foto eines Flugzeugs der Airline angezeigt. Direkt darunter ließen sich Flüge buchen, der Check-In vornehmen, der aktuelle Flugstatus abrufen oder aber weitere Dienste der amerikanischen Fluggesellschaft in Anspruch nehmen. Erst nach diesen „Sponsored Links“ wurden die eigentlich Such-Treffer angezeigt.

Gegenüber dem Branchendienst „Search Engine Land“ bekräftigte ein Google-Sprecher, dass es sich dabei um einen „kleinen Tests“ handeln würde, der lediglich auf die USA beschränkt sei. Angeblich sollen immerhin rund 30 Kunden an dem Experiment beteiligt sein, darunter Virgin America oder Crate & Barrel. Die Banner sollen allerdings bei weniger als fünf Prozent der Suchanfragen ausgeliefert werden.

searchengineland google xxl banner k
Google bald mit XXL-Bannern innerhalb der Suche?

Ob Google den Test auf weitere Länder ausweiten und womöglich sein acht Jahre altes Versprechen brechen wird, darüber äußerte sich der Suchmaschinen-Gigant leider nicht konkret.

Zuletzt erzielte der Konzern den bislang höchsten Quartalsumsatz seiner Geschichte: Fast 14,9 Milliarden US-Dollar machte Google in den letzten drei Monaten – zwölf Prozent mehr als im Vorjahr und deutlich mehr als von Analysten und Branchenkennern erwartet.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (17)

#8
Registriert seit: 02.07.2013

Banned
Beiträge: 888
Tracken geht aber auch gar nicht. Also nicht nervige Werbung akzeptiere ich ja, aber mit dem tracking hab ich zB ein massives Problem. Und da ich auch noch Ghostery verwende, bleibt halt nicht mehr viel Werbung übrig. Das ist zwar oft nicht das ziel des Betreibers, aber solange die Werbeindustrie meine Rechte verletzen will, gibt es halt bei mir diese Werbung nicht.
#9
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15294
Zitat IronAge;21333905
Die Jungs von Hardwareluxx liefern hier guten Content und wollen dafür auch bezahlt werden.

Die Werbung passt ja zum Thema und ist wirklich nicht aufdringlich ... bei Computerbase ist es schon wesentlich nerviger.

Daher kann man den Addblocker hier ausschalten und hier und da mal ein Banner klicken.

Das tut keinem weh und hilft dem Betreiber bei der Finanzierung des ganzen.

Nur Nehmen geht halt auch nicht wirklich in Ordnung.



Das stimmt - der Blocker ist auf dieser Seite auch aus. Ok manche Firmen will ich einfach nicht supporten weil die Schrott bauen aber das ist eine andere Geschichte und bei Caseking.de hab ich genung kohle schon gelassen.

PS: An die Filmfans -> lasst die Credits mal komplett durchlaufen -> es ist echt verrückt wieviele Menschen an einem Film dabei sind. Ich kann es echt nicht ab, wenn meine Kollege nach dem Film sofort aus machen bzw. aus dem Kinosaal gehen.
#10
customavatars/avatar176268_1.gif
Registriert seit: 24.06.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 366
Ich benutze seit einiger Zeit https://duckduckgo.com/ Aber eigentlich nur weil mir die Ente gefällt. :)
#11
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Bootsmann
Beiträge: 754
@Devron: Ziemlich nutzlos die Seite. Gerade mal zwei - drei Suchbegriffe eingegeben. Beide mal nichts brauchbares.
#12
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15294
den Vogel nutze ich auch manchmal:

Fireball Suchplattform

Vorallem, weil ich den von früher sehr gut kenne.
#13
customavatars/avatar131975_1.gif
Registriert seit: 24.03.2010
Freistaat Sachsen
Leutnant zur See
Beiträge: 1030
Jupp, Fireball rocks!

@Juli112
Es gibt viele, nicht auf Guugel basierende Alternativen :)
#14
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5108
Wäre hier Mindfactory Werbung würde ich diese gleich anstatt mein Lesezeichen nehmen xD aber Caseking....
#15
customavatars/avatar131975_1.gif
Registriert seit: 24.03.2010
Freistaat Sachsen
Leutnant zur See
Beiträge: 1030
Die Werbung hier ist erträglich, da gibts schlimmere. PCGH z.B...
#16
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1841
Zitat Everest2000;21334137

PS: An die Filmfans -> lasst die Credits mal komplett durchlaufen -> es ist echt verrückt wieviele Menschen an einem Film dabei sind. Ich kann es echt nicht ab, wenn meine Kollege nach dem Film sofort aus machen bzw. aus dem Kinosaal gehen.


Und du sitzt davor und würdigst alle 500 Namen die da herscrollen?
#17
customavatars/avatar128935_1.gif
Registriert seit: 30.10.2006
Antarctica

Darkside of Luxx


Beiträge: 3480
als einziger im Filmsaal und machst Selbstgespräche "…ooooohh Peter Schmidt oooh mit dem hab ich gearbeitet ooohhh wow Christian Poloch uuuh mit dem hab ich mal ne Single aufgenommen., toller Kerl.." :rolleyes: :fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]