> > > > Erster Blockbuster erscheint digital früher als die Blu-ray-Fassung

Erster Blockbuster erscheint digital früher als die Blu-ray-Fassung

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

iTunesBislang war die Reihenfolge klar: Monate oder Wochen nach dem Ausstrahlungsende eines Blockbusters im Kino erscheinen die Blu-ray- und DVD-Fassungen, dann erst die digitalen Versionen in iTunes, Google Play oder anderen Shops. Nun aber beschreitet Paramount erstmals einen etwas anderen Weg.

Denn mit „Star Trek Into Darkness“ wird erstmals ein sogenannter A-Movie nach der Kinofassung zuerst als digitale Fassung erhältlich sein. So können Nutzer des US-amerikanischen iTunes-Stores seit wenigen Stunden die SD- und HD-Fassung des Science-Fiction-Films kaufen, der optische Datenträger in Form einer Blu-ray oder DVD wird jenseits des Atlantiks hingegen erst am 10. September verfügbar sein. Aber auch hierzulande bietet Apple den zwölften „Star Trek“-Teil früher an: Über iTunes ist er ab dem 6. September verfügbar, als DVD oder Blu-ray ab dem 12. September.

Zu den Gründen für diese Entscheidung gibt es seitens Paramount keine Erklärung. Vermutet wird, dass man den Stellenwert des digitalen Vertriebs, der in einigen Bereichen schon jetzt höhere Margen bieten, weiter stärken will.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1599
Die WebHD version geistert schon seit gestern morgen MESZ durch das Netz. Ist aber ein erfreulicher trennt das die Sachen früher nach Kino start ins Wohnzimmer kommen. Begrüßen würde ich es wenn Kino und BD gleichzeitig kommen. Dann können die die kein Heim Kino haben ins Kino gehen der Rest kann es zu Haus gucken.
#2
customavatars/avatar90476_1.gif
Registriert seit: 27.04.2008
AGBurg
Oberbootsmann
Beiträge: 970
Tja jetzt kommts auf den preis an und dann natürlich die gängelung mit dem konto, film hängt am itunes oder amazon etc. -Konto, Konto gesperrt durch evtl zuviel rücksendungen wie bei Amazone heißt wiederum Film weg und Geld weg oder ???
#3
Registriert seit: 15.09.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 953
Wie lange soll so ein HD Film denn laden?
#4
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Darmstadt
Admiral
Beiträge: 23559
Zitat TheBigG;21042760
Die WebHD version geistert schon seit gestern morgen MESZ durch das Netz. Ist aber ein erfreulicher trennt das die Sachen früher nach Kino start ins Wohnzimmer kommen. Begrüßen würde ich es wenn Kino und BD gleichzeitig kommen. Dann können die die kein Heim Kino haben ins Kino gehen der Rest kann es zu Haus gucken.


und das kino kann zumachen :fresse:
#5
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1599
Zitat Scrush;21045212
und das kino kann zumachen :fresse:

:wayne: ich geh auch nicht jedesmal wenn ich Musik hören will auf ein Konzert von daher sehe ich das Problem nicht. In Festgefahrenen Strukturen zu verweilen nur weil es schon immer so war finde ich nicht sinnvoll. Leider haben viele vor Veränderung Angst was uns viel Steuergeld kostet und eventuell auch den Planeten kosten wird. :(
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]