> > > > THQ-Insolvenz: Verbliebene Marken werden verkauft

THQ-Insolvenz: Verbliebene Marken werden verkauft

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

THQ logoIm Rahmen der THQ-Insolvenz werden nun auch die letzten verbliebenen Marken verkauft. Bisher wurden nur die absoluten Spielekracher der Spieleschmiede veräußert. Bis zum 15. April können interessierte Käufer auch Gebote für die restlichen sechs Pakete abgeben.

In diesen Paketen sind beispielsweise folgende Titel enthalten: Red Faction, Homeworld, Darksiders und die Radsimulation MX. Zudem alle von THQ produzierten Spiele wie Titan Quest, Juiced und Full Spectrum Warrior. Auch Worms und Supreme Commander sind in den Paketen vorzufinden. Mit den Lizenzen übernehmen alle Käufer auch fortwährende Kosten und Einkünfte aus den Verkäufen der Titel. In einigen Fällen wird dem Käufer das Recht zugesprochen, Serienteile weiter entwickeln zu dürfen und zu veröffentlichen. THQ erwartet aus den Verkäufen weitere Umsätze und eine extrem große Anzahl an Interessenten.

Im folgenden Abschnitt findet sich eien Auflistung der einzelnen Spiele-Pakete:

Paket 1: Red Faction

  • Red Faction
  • Red Faction 2
  • Red Faction: Armageddon
  • Red Faction: Guerrilla

Paket 2: Homeworld

  • Homeworld
  • Homeworld 2

Paket 3: MX

  • MX Alive
  • MX Superfly featuring Ricky Carmichael
  • MX Unleashed
  • MX vs. ATV Reflex
  • MX vs. ATV Untamed
  • MX vs. ATV Alive Tournament
  • MX vs. ATV Unleashed
  • MX vs. ATV: On the Edge

Paket 4: Darksiders

  • Darksiders
  • Darksiders II

Paket 5: Selbst entwickelte Titel

  • All Star Cheer Squad
  • All Star Cheer Squad 2
  • All Star Karate
  • Baja: Edge of Control
  • Battle of the Bands
  • Beat City
  • Big Beach Sports
  • Big Beach Sports 2
  • Big Family Games
  • Crawler
  • de Blob
  • de Blob 2
  • Deadly Creatures
  • Deep Six
  • Destroy All Humans!
  • Destroy All Humans! 2
  • Destroy All Humans! Big Willy Unleashed
  • Destroy All Humans! Path of the Furon
  • Dood’s Big Adventure
  • Drawn to Life
  • Drawn to Life: The Next Chapter
  • Elements of Destruction
  • Fantastic Pets
  • Frontlines: Fuel of War
  • Full Spectrum Warrior 1
  • Full Spectrum Warrior 2: Ten Hammers
  • Juiced
  • Juiced 2: Hot Import Nights
  • Lock’s Quest: Construction Combat
  • Neighborhood Games
  • Pax Imperia
  • Stuntman: Ignition
  • Summoner
  • Summoner 2
  • Terranium
  • The Outfit
  • Titan Quest
  • Titan Quest: Immortal Throne
  • uDraw
  • World of Zoo

Paket 6: Lizensierte Software

  • Costume Quest
  • Daniel X (SueJack)
  • Deepak Chopra’s Leela (Curious Holdings)
  • Fancy Nancy: Tea Party Time! (Harper Collins)
  • Jeopardy
  • Jeopardy 2
  • Journey to the Center of the Earth
  • Let’s Ride Best of Breed
  • Marvel Super Hero Squad: Comic Combat
  • Marvel Super Hero Squad: The Infinity Gauntlet
  • Marvel Super Hero Squad: The Infinity Gauntlet 2
  • Nancy Drew: The Hidden Staircase
  • Nexuiz
  • Paws & Claws: Marine Rescue
  • Paws & Claws: Papered Pets Resort 3D
  • PurrPals 2
  • Rio
  • Rocket Riot
    Screwjumper (Frozen Codebase)
  • Scripps Spelling Bee (Scripps)
  • Sherlock Holmes and the Mystery of Osborne House
  • Stacking
  • Supreme Commander
  • Supreme Commander: Forged Alliance
  • The Biggest Loser
  • Truth or Lies
  • Vampire Legends: Power of Three (dtp)
  • Wheel of Fortune
  • Wheel of Fortune 2
  • World of Zoo
  • Worms
  • Worms 2
  • Worms: Battle Islands
  • Worms: Open Warfare
  • Worms: A Space Oddity
  • Worms: Open Warfare 2 (Team17)
  • You Don’t Know Jack (Jellyvision)

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Vizeadmiral
Beiträge: 6566
"In einigen Fällen wird dem Käufer das Recht zugesprochen, Serienteile weiter entwickeln zu dürfen und zu veröffentlichen"

Recht seltsame einstellung muss ich mal eben anmerken. wenn man sich als unternehmen so ein paket oder mehrere kauft, warum sollte man dann dieses spiel nicht weiterentwickeln, einen neuen teil rausbringen und diesen veröffentlichen. dafür kauft man sich als unternehmen ja in der regel diese pakete um evtl von z.b. darksiders noch ne fortsetzung rauszubringen.
#2
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3313
Du hast es geschafft zu denken.
Ich biete für RedFaction-Paket 50 €.
#3
customavatars/avatar20397_1.gif
Registriert seit: 07.03.2005

Admiral
Beiträge: 11064
hoffentlich gibt es dann ein supreme commander 3 in naher zukunft
#4
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1545
Zitat Snake7;20264471
Du hast es geschafft zu denken.
Ich biete für RedFaction-Paket 50 €.


Die machen mit Red Faction monatlich sicherlich mehr Gewinn als nur 50€...:stupid:
#5
customavatars/avatar103609_1.gif
Registriert seit: 03.12.2008
Hamburg
Bootsmann
Beiträge: 604
51 !
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]