> > > > Berliner aufgepasst: USK sucht Spieletester

Berliner aufgepasst: USK sucht Spieletester

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

uskDu wohnst in Berlin? Videospiele sorgen bei dir für große Begeisterung? Dann könnte die von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) ausgeschriebene Stelle als Spieletester genau das Richtige für dich sein! So sucht die USK ab sofort Tester, die Spieletitel erfassen und anschließend darüber berichten. Dabei gehört auch das Präsentieren der Ergebnisse vor einem Gremium zum Aufgabenfeld eines USK-Spieletesters.

Neben einem Wohnsitz in Berlin und der Begeisterung für Videospiele solltest du auch über ein Mindestalter von 18 Jahren verfügen. Des Weiteren ist eine zeitliche Flexibilität bei durchschnittlich 25 Stunden pro Woche unabdingbar. Insbesondere an Wochenenden sowie Mittwochs und Donnerstags sollte dein Terminkalender daher nicht zu prall gefüllt sein. Um später auch bei der Präsentation einen guten Eindruck zu hinterlassen, solltest du zusätzlich über gute kommunikative Fähigkeiten verfügen. Sehr gute Englischkenntnisse, finanzielle Unabhängigkeit, absolute Verschwiegenheit sowie eine hohe Verlässlichkeit vervollständigen die Liste der Voraussetzungen. Sind diese erfüllt, steht einer Bewerbung nichts mehr im Wege. Kontaktdaten und eine genauere Übersicht finden sich auf der Website der USK.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (18)

#9
Zitat COMHI;20017397
Warum sollte es jemand nicht tun :shot:

Es gibt tatsache noch Menschen, in Deutschland, die der Gesellschaft auch was zurückgeben.
Wenn alle Leute, die ehrenamtlich arbeiten, so denken würden... dann gute Nacht :wall:


Du kannst doch wohl nicht ernsthaft das Bewerten eines Spiels mit der Arbeit in einem Sportverein oder einer Hilfsorganisation vergleichen. Was soll an einer USK-Einstufung den gemeinnützig sein? Das ganze Verfahren wird doch von den Publishern bezahlt. Nach deiner Theorie müsste der TÜV dann auch kostenlos sein und von ehrenamtlichen Mechanikern durchgeführt werden.
#10
Registriert seit: 04.10.2012

Matrose
Beiträge: 13
Hab mich mal blauäugig wie ich war dort beworben, und wurde auch zum Gespräch eingeladen... zum Glück wollten die Pfeifen mich nicht ^^ Gibt ne Aufwandsentschädigung die aber schwankt. Teils 150 - 250 Euro, wer mehr spielt bekommt auch mehr. Dafür muss man aber auch noch die Abschlusspräsi fertig machen, diese dann vor einem kleinen Gremium aus Politik und sonstigen Schwätzern vorstellen und hat effektiv, will man das gut machen also eine 35 h Woche... Der letzte Haufen dieser Verein.
#11
customavatars/avatar116788_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 580
Da sollte einem doch klar werden, dass USK Bewertungen die reine Willkür sind, erstellt durch Leute die über keine wissenschaftlich fundierte Ausbildung verfügen...aber für Schutzsiegel für unsere Kinder reicht son Schmarn :D

Unter ein paar Tausend Euro pro Spiel wäre etwas halbwegs profesionelles in Sachen EInstufung von Alterstauglichkeit wohl kaum
zu bekommen. Aber das ist typisch für unser Land ..christlich daherschwätzen aber wenns ans Blechen geht sind auf einmal alle
Geldverleiher im Tempel von Jehova.
#12
customavatars/avatar24476_1.gif
Registriert seit: 01.07.2005
Taunus
Korvettenkapitän
Beiträge: 2515
Zitat sabrehawk2;20020827
Da sollte einem doch klar werden, dass USK Bewertungen die reine Willkür sind, erstellt durch Leute die über keine wissenschaftlich fundierte Ausbildung verfügen...aber für Schutzsiegel für unsere Kinder reicht son Schmarn :D

Die Aufgabe des Spieletesters ist nicht die Einstufung festzulegen sondern das Spiel dem bewertenden Gremium vorzustellen.
Btw kostet eine Einstufung mind. 1000€, soweit ich das überblicken kann. Umso lächerlicher das Gehalt, was man da für 25h Arbeit die Woche bekommen soll.
USK: Kostenordnung - Leistungen und Prüfgebühren der USK
#13
customavatars/avatar108198_1.gif
Registriert seit: 08.02.2009
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4416
Ein Job für Sozilogiestundenten die haben in etwa 15h Vorlesungen. Da bleibt noch einbißchen Zeit für Killerspiele.
#14
Registriert seit: 28.04.2002

Stabsgefreiter
Beiträge: 332
Zitat Caliginis;20017522
Die Stelle selbst finde ich jetzt nicht soo interessant, aber koennt ihr mir sagen, welcher Sitzsack das in deren Header ist? Den schwarzen mit den roten Naehten im Vordergrund mein ich.
Der wuerde perfekt bei mir reinpassen.


Der Sitzsack würde mich auch interessieren.
#15
customavatars/avatar155928_1.gif
Registriert seit: 25.05.2011

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1379
der Sitzsack ist unfassbar sexy, wer schreibt bitte einmal den Marek Brunner - Leiter des Testbereichs (Email: brunner--at--usk.de) an und fragt nach dem Fabrikant und Preis.

Danke :)
#16
customavatars/avatar178171_1.gif
Registriert seit: 07.08.2012
Raum Stuttgart
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1445
Laecherlich fuer nen Unternehmen 'Ehrentamtlich' zu arbeiten, welches in die eigene Tasche wirtschaftet. Erinnert mich stark an die Gameforge :D
#17
customavatars/avatar169486_1.gif
Registriert seit: 06.02.2012
München/Schwabing
Kapitänleutnant
Beiträge: 1606
@Sitzsack
Das einzige was ich in der Richtung kenne wäre das hier -> ZONE3 Sitzsack Race Modul 1 | ZONE3 - Sitzsäcke für Gamer
#18
customavatars/avatar116788_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 580
Was gibts neues an der USK NerdSack Front? ;p

[FONT=Verdana]
Zitat BadSanta;20021241
Die Aufgabe des Spieletesters ist nicht die Einstufung festzulegen sondern das Spiel dem bewertenden Gremium vorzustellen.
[/FONT]
Zitat BadSanta;20021241

[FONT=Verdana]Btw kostet eine Einstufung mind. 1000€, soweit ich das überblicken kann. Umso lächerlicher das Gehalt, was man da für 25h Arbeit die Woche bekommen soll.[/FONT]
USK: Kostenordnung - Leistungen und Prüfgebühren der USK
[FONT=Verdana]

Mann mann wer mein Post auf Korrektheit überprüft hat den Sinn eines unsachlichen Rants nicht verstanden^^

(Zur Erklärung ...meine unpräzise Propaganda hatte das Ziel Aufruhr in den Strassen und den Zusammenbruch des
westlichen Imperiums zu verursachen [/FONT]:wayne::btt::banana:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]