> > > > Amazon Cyber Monday - interessante Sonntagsagebote in der Übersicht

Amazon Cyber Monday - interessante Sonntagsagebote in der Übersicht

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

amazonAm Freitag startete Amazons diesjähriger Cyber Monday. Eine Woche lang gibt es über 1800 Blitzangebote, die teilweise mit bis zu 50 Prozent Preisnachlass gekauft werden können. Wir haben uns die aktuellen Sonntags-Angebote angesehen und wieder einige Produkte vor allem aus den Bereichen PC-Hardware und PC-Spiele herausgesucht, die auf größeres Interesse unsere Leser stoßen könnten - vorrausgesetzt, dass dann auch der Preis stimmt. Den verrät Amazon erst, wenn die Blitzangebote starten.

Die Angebote können auf der Amazon-Seite eingesehen werden.

Während des Cyber Mondays gelten die zwei Regeln:

  • Die Blitzangebote laufen täglich von 9 bis 23 Uhr für jeweils maximal bis zu zwei Stunden oder so lange, bis der für das Blitzangebot beschränkt verfügbare Warenvorrat vergriffen ist.
  • Zum Angebotspreis steht nur eine begrenzte Zahl an Produkten für jedes Blitzangebot zur Verfügung

Hardware:

Die Hardwareangebote starten heute erst später. Zu nennen ist das ab 13:29 Uhr angebotene Devolo dLAN 500 AVmini Netzwerk Kit, das aus drei HomePlug AV-Adaptern besteht. Damit kann ein Heimnetzwerk über die Steckdose aufgebaut werden.

Zeitgleich kann ein PCTV DVB-S2 Stick erworben werden. Bei vorhandener Sat-Anlage lässt sich damit HD-TV am Rechner genießen.

14:29 Uhr folgt ein 2.1-Soundsystem, das >Edifier E3300 2.1 Soundsystem Rev.2.

Einen W-LAN-Stick gibt es ab 15:14 Uhr - den AVM FRITZ!WLAN USB Stick N (300 Mbit/s, WPA2/WPA).

15:59 Uhr wird Toshibas Satellite C870-19L zum reduzierten Preis angeboten. Das 17,3-Zoll-Notebook lässt sich als Desktop-Replacement nutzen. 

Wer zum W-LAN-Stick auch noch einen passenden Router benötigt, könnte Interesse am Linksys EA2700 N600 Dual Band Router haben. Das Angebot startet 16:44 Uhr.

Ein weiteres Notebook gibt es 16:59 Uhr mit dem Packard Bell Easynote ENTK85-384G50Mnk. Diesmal handelt es sich um ein 15,6-Zoll-Modell mit Intel Core i3 380M.

Gamer dürften an Logitechs G700 Gaming Lasermaus schnurlos interessiert sein - sie kann ab 16:59 Uhr vergünstig gekauft werden.

Für den Office-Einsatz bietet Amazon hingegen ab 17:59 Uhr das Canon Pixma MG5250 Multifunktionsgerät (3 in 1, Drucken, Kopieren, Scannen) an.

Games:

Das heutige Spiele-Angebot umfasst eine Reihe von Titeln, die eher jüngere Spieler ansprechen dürften. Anders sieht es mit Diablo III aus - Blizzards Rollenspiel wird ab 19:59 Uhr angeboten.

Ein World of WarCraft Ad-on gibt es mit Mists of Pandaria ab 18:44 Uhr.

Konsolen:

Auch Konsolenhardware wird angeboten. Nintendos DSi, die dritte Version des Nintendo DS, gibts es ab 11:14 Uhr.

An Konsolenspielen gibt es unter anderem ab 19:44 Uhr das taufrische Assassin's Creed 3 - Bonus Edition (PS3).

Auch Dishonored: Die Maske des Zorns ist noch ein recht neuer Titel. Ab 20:14 Uhr ist die Version für Xbox 360 und PlayStation 3 erhältlich.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar6193_1.gif
Registriert seit: 15.06.2003

SuperModerator
Mr. Marktplatz
Beiträge: 12897
Gab es da nicht mal im letzten Jahr Diskussionen bezügl. unlauterer Wettbewerb bei den Cyber Monday Angeboten.

Grad mal verfolgt: Samsung MZ-7PC128B/WW 128GB SSD für 69 Euro war ausverkauft in 40 Sekunden.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]