> > > > 132-seitiges Dokument soll Apples Einfluss auf das Design von Samsung belegen

132-seitiges Dokument soll Apples Einfluss auf das Design von Samsung belegen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

apple logoIm derzeit laufenden Prozess zwischen Apple und Samsung haben die Anwälte von Apple ein 132-seitiges Dokument als Beweis eingebracht, dass den Einfluss des iPhones auf das Design von Samsung belegen soll. Das Dokument wurde von Samsung erstellt und sollte intern als Art Vorlage dienen, wie eigene Hard- und Software strukturiert sein sollte. Die Analyse wurde 2010 erstellt und greift mehrere Ebenen bei der Entwicklung eines Produktes auf. Darunter auch die Gestaltung des Homescreens, des Browsers sowie weiterer vorinstallierter Anwendungen. In den meisten Fällen lautet die Antwort der Samsung-Ingenieure, das eigene Produkt mehr in Richtung des iPhones zu entwickeln.

Samsung entgegnet, dass die komplette Industrie mit der Entwicklung der kapazitiven Displays eben diese Richtung eingeschlagen hat. Apple muss auch nachweisen, dass Samsung nicht nur bestimmte Design-Richtlinien verwendet, sondern diese auch einfach kopiert hat.

iOS-Patente gegen Samsung Icons
iOS-Patente gegen Samsung Icons

Apple hat bereits einige Experten in den Zeugenstand berufen, die auf Basis des Dokuments eben diesen Zusammenhang auch herstellen konnten. Der Fokus lag dabei zunächst einmal auf der Software und dabei auf den verwendeten Icons. Bei einem ersten Treffen vor der Verhandlung, griff Apples Designerin Susan Kare nach einem Samsung-Gerät, obwohl sie ein iPhone in die Hand nehmen wollte. Sicher eine nette Anekdote, allerdings sollte eine Apple-Designerin in der Lage sein, die eigenen Produkte anhand anderer Kriterien zu erkennen. Die Aussage von Susan Kare vor Gericht war allerdings alles andere als eindeutig. Gewisse Anlehnungen an das eigene Design seien bei Samsung zu erkennen, doch über die zahlreichen Software-Versionen hinweg ändere sich das Bild immer wieder. Ein genereller Vorwurf könne also nicht gemacht werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Korvettenkapitän
Beiträge: 2432
Bleiben wir mal realistisch, das was du sagst Creep ist nunja eine Sehr einseitige sichtweise.. Aber von einem Apfeljünger erwarte ich auch nichts andres.
Nehme mal das IOS, das symbolisiert den Motor. ein Android ist aber, So Apples Vorwurf, nur eine Billige Kopie von IOS, also Identische Motoren. Der Vergleich der Räder ist hier sehr gut gewählt, denn selbst ein Siemens Gigaset hat sich an dem IPhone versucht und es als Festnetztelefon Umgestaltet. Und das Ganze man Sehe und Staune mit einer IPhone ähnlichen Usability. Icons zu Patentieren, halte ich eh für gewagt, ebenso ein Design
Aber ich glaube kaum, dass Apple sich aber mit Siemens anlegen würde, oder mit Google, also muss ein Exempel Statuiert werden, denn nur Darum geht es.
Nunja Samsung kann es recht herzlichst egal sein, Er ist nunmal einer der mächtigsten Konzerne der Welt und das nicht zu Unrecht. Ausserdem verfügt Samsung wohl über die 3 Fache Menge Geld, die Apple hat, sogesehen müsste man nun ganz krass sagen: Apple will was vom Dicken Kuchen. ein Galaxy kann man sicherlich Verwechseln mit einem Samsung aber da gibt es ja noch andre Modelle.. Nun aber das IPhone als Messias für das einfache und moderne telefonieren hinzustellen, wie es in diesem Wirklich mal vielzu hoch gepushten Trivialpatentkatalog getan wird, grenzt an einer Farce. Dann kannst du auch knallhart sagen, dass Hyundai sich an VW Orientiert hat oder Eben AMD an Intel, und genau das haben diese Konzerne getan. Aber niemand käme auf die Idee das ganze mit einem Klagemarathon auszudiskutieren. Hier sehen wir wieder wie Medienwirksam PR gemacht wird, denn Otto-Normal-Käufer sagt halt auch Irgendwann: Ne die kauf ich nicht, die sind Böse. Aber Joint Ventures gibts zu genüge und merkwürdigerweise würde sich kein Konzern so wie der Apfel aufführen, denn solche Konzerne sind schneller Pleite als sie gucken können
Apple wird über Kurz oder lang gehörig auf die Schnauze fallen, wie es schonmal der Fall war. Mit Jobbs ist ein Innovationsmotor weg und nun versucht Apple Eisern Dogmen zu Zementieren. Man könnte sagen, der Letzte rettende Anker bevor die Konkurenz endgültig vorbei zieht
#11
customavatars/avatar83208_1.gif
Registriert seit: 22.01.2008
Bonfire
Vizeadmiral
Beiträge: 7951
Sehr gewagte These...

Was ist dann mit den allen anderen Patentklagen ala Microsoft vs Motorola usw.?
Jedesmal wird Apple als Böse hingestellt... bei allen anderen Patentklagen von irgendwelchen anderen Herstellern liest man nicht solches Fanboygelaber.

Es gibt immer wieder Patentklagen und man sollte den schuldigen beim Patentrecht suchen. Egal wer gegen wen klagt, die Hersteller nutzen das momentane Rechts- und Patentsystem und das wird sich nicht ändern so lange sich in der Hinsicht was tut.
#12
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat _Creep;19279171
Sehr unpassender Vergleich. Auch wenn jedes Auto vier Räder hat - so kannst du ja wohl das Design eines Audi von einem BMW unterscheiden. Vergleichbar wäre, wenn BMW plötzlich die Front komplett an das Design von Audi anlehnen würde, oder die gleichen Seitenlinien verwendet.


Eben nicht, denn Apple hat ja ein Patent auf die grundlegende Form, das was du da als Beispiel genannt hast ist viel tiefgehender als so ein oberflächiges Patent auf bunte Symbole mit abgerundeten Ecken. Da gibts nicht so viele Möglichkeiten wie bei nem Auto
#13
customavatars/avatar141954_1.gif
Registriert seit: 14.10.2010
twitter.com/schneiderinho
Bootsmann
Beiträge: 661
Oh Mann, was hier schon wieder an Halbwissen durch die Luft fliegt... Fangen wir doch mal an:

Zitat Unrockstar;19280272
Bleiben wir mal realistisch [...] Ausserdem verfügt Samsung wohl über die 3 Fache Menge Geld, die Apple hat, sogesehen müsste man nun ganz krass sagen: Apple will was vom Dicken Kuchen [..] Aber Joint Ventures gibts zu genüge und merkwürdigerweise würde sich kein Konzern so wie der Apfel aufführen, denn solche Konzerne sind schneller Pleite als sie gucken können


Jemanden daran zu erinnern realistisch zu bleiben und dann zu sagen dass Samsung über die 3-fache Menge Geld wie Apple verfügt? Apple will was vom dicken Kuchen? Da muss ich dich leider enttäuschen, aber Apple hat ne ganze Menge mehr Kohle als Samsung und zwar wirklich ne ganze Menge mehr.

Und Apple ist der einzige Konzern der klagt? Geh mal bitte auf folgende Seite an: Chart of the Day: Who is Suing Whom In the Mobile Patent Wars?. Dort sind 20 Firmen (unter Anderem Apple und Samsung) schön in einer Grafik vertreten die genau zeigt wer wen verklagt und das läuft auf das Prinzip jeder verklagt jeden hinaus...

Zitat Sushimaster;19278075
Also diktiert Apple nun, dass das Icon zur Telefonfunktion weder grün, noch einen Telefonhörer beinhalten darf. Grandios!


Es geht hier nicht um ein Icon oder eine Farbe, sondern darum dass mehrere Icons fast die gleiche Farbe, Anordnung, Symbole und Darstellung erhalten haben. Das ist wie wenn Mercedes die runde Doppelniere von BWM kopieren würde. Hinzu kommt noch dass Samsung ein Dokument hat in denen sie ganz klar sagen "Kopiert mal das und das, aber versucht dass es nicht wie vom iPhone kopiert aussieht".

Zitat Rabauke81;19277910
Oh nein alle Autos haben runde Räder......wer verklagt jetzt wen?


Wer das Patent hat hat das Recht zu klagen. So einfach ist das. Ist leider nicht schön, aber nunmal in der ganzen Branche üblich (siehe mein Link weiter oben). Wenn Apple das Rad erfunden hätte und es als Patent angemeldet hätte dürften es die anderen nicht nutzen. Das Problem liegt hier nicht direkt bei Apple (die nur ein Kläger unter vielen sind), sondern im Patent- und Rechtssystem dass dies überhaupt zulässt und die Parteien sogar ermutigt.

Zitat Constantine;19280368
Sehr gewagte These...

Was ist dann mit den allen anderen Patentklagen ala Microsoft vs Motorola usw.?
Jedesmal wird Apple als Böse hingestellt... bei allen anderen Patentklagen von irgendwelchen anderen Herstellern liest man nicht solches Fanboygelaber.

Es gibt immer wieder Patentklagen und man sollte den schuldigen beim Patentrecht suchen. Egal wer gegen wen klagt, die Hersteller nutzen das momentane Rechts- und Patentsystem und das wird sich nicht ändern so lange sich in der Hinsicht was tut.


Sehe ich ganz genauso. Das hier jeder jeden verklagt ist einfach ein allgemeines Problem und eines dass durch Apple nicht besser oder schlechter wird oder dass man an diesen festmachen sollte. Es sind hier meiner Meinung nach übrigens nicht die Apple Fanboys die das ganze in den Medien so ausufern lassen, sondern die Anti-Apple-Fanboys die liebend gerne und ohne Grund gegen Apple bashen ohne sich mit dem eigentlichen Thema auseinander zu setzen und mal drüber nachzudenken dass dieses gesamte Patent- und Rechtssystem für den A**** ist und dass es sie mit oder ohne Apple genauso betreffen würde. Der hiesige Fall ist nur einer unter Vielen. Das macht die Klage von Apple zwar nicht besser, aber wer sich wirklich mal das Dokument anschaut und allein die Aussage von Samsung dass sie ihre Mitarbeiter angewiesen habe dass ihr Telefon nicht wie das von Apple aussehen soll weil es kopiert ist, ist doch alleine schon ein ganz klarer Hinweis dass die Klage eine gewisse Grundlage hat.
#14
customavatars/avatar24476_1.gif
Registriert seit: 01.07.2005
Taunus
Korvettenkapitän
Beiträge: 2515
Zitat Sushimaster;19278075
Also diktiert Apple nun, dass das Icon zur Telefonfunktion weder grün, noch einen Telefonhörer beinhalten darf. Grandios!

Nein, denn das hat Samsung von Apple kopiert. :shot:
#15
customavatars/avatar68483_1.gif
Registriert seit: 18.07.2007
Göppingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2904
Was ein schwachsinn, der Telefonhörer war schon immer, seit der Einführung der Handys "grün", zumindest farblich in irgendeiner Form, die Icons grenzen sich alle ganz klar ab. Man man, hoffentlich kommt Apple mal von dem Irrsinn runter...Is ja echt peinlich sowas...
#16
customavatars/avatar146919_1.gif
Registriert seit: 09.01.2011
Berlin
Flottillenadmiral
Beiträge: 6038
es wurde hier schon gesagt: jeder verklagt jeden. keiner ist besser oder schlechter als der andere.

die diskussion ist daher belanglos für mich, da wir eh keinen einfluss auf den ausgang der verfahren haben.
#17
customavatars/avatar85902_1.gif
Registriert seit: 26.02.2008
Solingen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2131
Zitat buxtehude;19298344
es wurde hier schon gesagt: jeder verklagt jeden. keiner ist besser oder schlechter als der andere.

die diskussion ist daher belanglos für mich, da wir eh keinen einfluss auf den ausgang der verfahren haben.



Hier geht es aber nicht um "jeden" sondern nunmal um Apple. Und einige interessiert es halt. Mich z.b.. Man kann sich halt nur irgendwie wünschen das Apple mit so einem verhalten mächtig hinfällt..
#18
Registriert seit: 17.12.2011

Flottillenadmiral
Beiträge: 4281
Was hat Apple mit dem Mix of Icon Styles? Ich sehe rechts keinen Mix für mich sehen die Icons außer dem Symbol alle gleich aus.
Und ich frage mich wie man ein Iphone mit einem runden Menübutton mit einem länglichen beim S2 verwechseln kann.

Und imho geht es Apple mehr daraum Samsung zu schaden, als ihre Patente durchzubringen.
Ich komme drauf weil ich weder von HTC, LG, Motorola etc. was gelesen habe und auf die Treffen auch das Grid, die Bottom Row, die Colorful Icons, Mix oc Icon Styles (zumindest bei HTC habe kein Vergleich zu andere Marken).
#19
customavatars/avatar11560_1.gif
Registriert seit: 28.06.2004
Berlin
Stabsgefreiter
Beiträge: 318
Samsung kopiert, fertig aus basta!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]