> > > > Facebook-Aktie mit neuem Tiefstand

Facebook-Aktie mit neuem Tiefstand

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

facebookDer Start des Börsenauftritts verlief bereits holprig und auch die ersten Quartalszahlen können für Facebook nicht zufriedenstellend sein. Die verkündeten Verluste sowie der laut Handel wenig positive Ausblick drücken sich seit Tagen auch durch einen stetig fallenden Aktienkurs aus. Dieser hat mit 20,28 US-Dollar einen neuen Tiefstand erreicht. Nachbörslich stieg der Kurs noch einmal leicht. Vergleicht man dies mit dem Startpreis von 38 US-Dollar, ist die Aktie mit 53 Prozent fast nur noch die Hälfte wert.

Großanleger, wie die Schweizer Bank UBS, haben inzwischen einen Verlust von 290 Millionen Euro gemacht und auch Kleinanleger, die Facebook-Aktien in ihrem Portfolie haben oder hatten, sind mit der aktuellen Entwicklung sicher alles andere als zufrieden.

Inzwischen stellen auch immer mehr Experten das Monetarisierungskonzept von Facebook in Frage. Die Werbung ist Hauptbestandteil für die Einnahmen, da aber mehr und mehr Nutzer mobile Geräte verwenden, auf denen bislang keine Werbung dargestellt wird, geht Facebook dadurch viel Geld verloren. Facebook hat laut eigenen Angaben 955 Millionen aktive Mitglieder. 29 Prozent mehr als im Jahr zuvor. 67 Prozent der Nutzer sind über mobile Geräte aktiv.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (21)

#12
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2111
Zitat _FLYto7x_;19251059
das tolle an dieser news ist, man kann sie fast jeden tag bringen xD


Jeden Tag gute Nachrichten. :D
#13
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29102
Die Talfahrt geht weiter: -4,6 Prozent zu Handelsbeginn.
#14
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5264
Zitat Don;19250585
Mark Zuckerberg hat die Entwicklung eines eigenen Smartphones verneint. Das muss aber nichts heißen ...


So wie 2011. Dann kamen HTC Salsa und ChaCha... Auf etwas ähnliches (und somit ähnlich überflüssiges) wird es wohl hinauslaufen. Viele Brancheninsider haben ja HTC und FB schon eine Zusammenarbeit angedichtet. Mal sehen, wie es dann heißen wird - das Einsteigersmartphone mit Facebook-Button. Eventuell HTC Foxtrott? :P
#15
Registriert seit: 08.07.2007
Landau
Flottillenadmiral
Beiträge: 4921
Also ich muss Zuckerberg respekt zollen, aus scheiße Geld zu machen ist schon ne Kunst.

Aber trotzdem hoffe ich dass die Aktie noch weiter fällt. Für ganzen "Ich spiel mit dem Geld anderer an Börse rum höhöhö"-Vollpfosten.
#16
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
@formaldehyd: Die die da herumspielen, wissen dass es jedes mal weg sein kann;)

Mark hat sich warscheinlich einen Haufen aktien gegeben, die am marktstart ffür 38 flocken das Stück verkauft und lacht sich jetzt in die Hände...
#17
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Lieber Satan.


Bitte hol dir den Zuckerberg endlich.

Dein dir ergebener Chezzard.
#18
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bitburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4704
Zitat Chezzard;19254766
Lieber Satan.


Bitte hol dir den Zuckerberg endlich.

Dein dir ergebener Chezzard.


Gefällt mir hart! :fresse:
#19
customavatars/avatar90416_1.gif
Registriert seit: 26.04.2008

Banned
Beiträge: 1149
irgendwie ne Genugtuung dass so viele mit zu viel Geld aufs Maul geflogen sind :D ...so sinnlos ohne Geschäftskonzept an der Börse überleben wollen. "Wir schalten Werbung, somit finanzieren wir uns" :D ... lol....supi nur, dass immer mehr die FB App für die Smartphones nutzen...das sind täglich dutzende tausende User mehr ...alle die nicht mit der "ich scheiss auf euren Datenschutz"-Werbung belästigt werden können weil die Werbung in der App nicht funktioniert :D

...tsja...lieber Mr. Suckerberg ... dumm gelaufen ^^ ich bin zwar FB User ...aber meine Unmut wird größer und größer ...allein diese drecks App, die in den seltesten Fällen mal nicht abstürzt o_O ... und auf Datenschutz scheissen die mittlerweile wirklich, jedes mal wirds umso mühseliger die Einstellungen so hinzubekommen dass man nicht viel preisgibt nach außen.... - nochmal einen Schritt weiter und FB rennt über den Abgrund bei mir, dann ist schluss.
#20
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8144
Facebook hat kein Geschäftskonzept? Daten sind Macht! Google hat damit ein riesiges Imperium aufgebaut, falls dir das noch nicht aufgefallen ist ;)

Wie schon mal gesagt ist es aufgrund der Marktsituation unwahrscheinlich, dass Facebook es schafft die Karre noch gegen die Wand zu fahren. Ernsthafte Konkurrenz existiert (noch) nicht. Allerdings muss man sich fragen, ob das so bleibt. Auch wenn mich Facebook ebenfalls wegen diverser Dinge annervt (gerade erst haben sie die Veranstaltungsübersicht versaut :wall:), hoffe ich doch irgendwie darauf, dass die mittelfristig noch die Kontrolle über Google+ behalten können. Oder sich vielleicht ein ganz neuer, innovativer Kandidat auftut. Jedenfalls wäre es eine Katastrophe für das Internet, wenn Google auch noch die Marktführung in Social Networks erlangen würde und damit noch mehr Macht bekäme, als die eh schon haben. Die machen mir langsam echt Angst.
#21
customavatars/avatar90416_1.gif
Registriert seit: 26.04.2008

Banned
Beiträge: 1149
Ja, Daten sind Macht - wobei ich das Grundgerüst bei Google bei weitem stärker sehe. Mich ärgert es dennoch nicht, dass Zuckerberg sich da verspekuliert hat und zu sehr auf die Macht seinen Social Networks vertraut hat ...diese Arroganz war schon vor Börsenstart mächtig groß - vll. bekommt man nun die Quittung und denkt mal drüber nach ...vll. z.b. auch über Datenschutzfragen und die ständig nervenden Veränderungne von eig. guten Funktionen...

Bei Rest geb ich dir Recht ... Google+ obenauf wäre echt nicht gut. Bin schon froh dass es FB gibt, auch wenn ich mich immer mehr aufrege. Allein die ständig veränderten Einstellungen für die Zugriffsrechte...also, Gruppierungen "wer darf was sehen". Ich hatte vor 2-3 Jahren schon Listen angelegt, in denen ich genau gesagt habe wer was sehen kann. Jetzt kann man diese Einstellungen für alte Liste nicht mehr verändern ...sondern nur noch Leute rein und raus schieben. DAfür hat man jetzt diese 3 recht sinnfreien Listen Freunde, Bekannte, Enge Freunde.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]