> > > > Samsung vs. Apple: Die ersten Gerichtstage

Samsung vs. Apple: Die ersten Gerichtstage

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

rechtsstreitDiese Woche Montag startete in den USA die erste große Gerichtsverhandlung zwischen Apple und Samsung, bei der es unter anderem darum geht, wer das Design des iPhones und iPads bzw. der Konkurrenzprodukte aus dem Hause Samsung nun zuerst erfunden hat. Neben der üblichen Armee von Anwälten sind auch bereits erste namhafte Zeugen vor Gericht getreten und wurden dort befragt. Die Ergebnisse bzw. Geschehnisse der ersten beiden Tage haben wir einmal zusammengefasst:

Zunächst einmal trug Apple-Anwalt Harold McElhinny vor, dass Samsung bewusst das Design von iPhone und iPad kopiert habe. Als Beleg legte er Vergleichsfotos der Entwicklungen von Samsung vor und nach dem Launch der beiden Apple-Produkte vor. Außerdem führte er eine interne Analyse von Samsung an, welche die Designs von Apple im Jahre 2007 als "leicht zu kopieren" bezeichnet. Samsungs Anwälte konterten, dass Apple weder das Design des iPhones noch das des iPads erfunden habe. Bei allen Herstellern hätte sich eine übliche Entwicklung vollzogen und so wie Samsung sich von Apple habe beeinflussen lassen, habe Apple dies auch von Sony getan. Apple dementiert dies natürlich und vor Gericht werden die möglichen Anleihen von Apple an Designs von Sony auch nicht weiter verfolgt.

apple-samsung-beweise-1

Für viel Trubel sorgte der Ausschluss einiger Fotos, die Samsung-Prototypen vor dem Release des iPhones zeigen und die laut Samsung der Beweis dafür sind, dass der koreanische Konzern keine Designs seines Konkurrenten kopiert habe. Dieses Beweismaterial wurde allerdings bereits im Vorfeld nicht zugelassen. Samsung Anwälte wollten in diesem Punkt allerdings nicht Ruhe walten lassen und so entwickelte sich ein Wortgefecht zwischen ihnen und Richterin Lucy Koh. Samsungs Chefanwalt John Quinn ließ daraufhin verlauten, dass der Jury wichtiges Beweismaterial vorenthalten werde. 

Samsungs Anwälte wollten sich offenbar auch noch dem Verbot des Beweismaterials und dem Wortgefecht nicht damit zufrieden geben und aus unbekannter Quelle wurden die Dokumente der Presse zugespielt. Mit einer ausdrücklichen Notiz versehen diese doch bitte zu veröffentlichen, könnte sich Samsung ins eigene Fleisch geschnitten haben. Richterin Lucy Koh zeigte sich äußerst erbost über die Veröffentlichung, denn eine Beeinflussung der Jury ist nicht auszuschließen. Koh hat die Anwälte von Samsung nicht nur vor Sanktionen gewarnt, sondern will nun auch wissen, wer die Autorisation zur Veröffentlichung erteilt hat.

Bereits ausgesagt und in den kommenden Tagen vor Gericht erscheinen werden Apple-Designer Christopher Stringer, Marketingchef Phil Schiller und iOS-Chef Scott Forstall. Die Verhandlung wird vermutlich bis Mitte August dauern. Sollte Apple Recht bekommen, droht Samsung eine Schadensersatzzahlung in Höhe von 2,5 Milliarden US-Dollar.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (28)

#19
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1602
Zitat Bad_Blade;19246367

Natürlich sind IMMER alle Richter, Geschworene und Gerichte gekauft, sogar ganze Länder und Regierungen wurden gekauft....


wenn du das gegenteil beweisen kannst schön, wenn nicht ist das ganze aussage gegen aussage und ehrlich bei dem scheiss den die gerichte rund um apple verzapfen muss da doch was faul sein, kann ja nicht sein das da nur voll idioten rumsitzen
#20
customavatars/avatar68483_1.gif
Registriert seit: 18.07.2007
Göppingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2906
@Bad, ne bei Apple sitzen nur kleine und zwar ganz kleine bockige Kinder, mähh der hat geklaut*heul*etc...
Was glaubst warum hier so ein geschrei ist, weil die ganze Geschichte einfach nur lächerlich ist.
Soll doch Daimler von jedem Autohersteller bitte Kohle verlangen weil Gottlieb Daimler das AUto erfunden hat. Ist genauso lächerlich, naja so what...
#21
customavatars/avatar30977_1.gif
Registriert seit: 07.12.2005
Hannover
Korvettenkapitän
Beiträge: 2366
eben nicht. Denn es gibt kein angemeldetes Patent vom Auto. Darum geht es doch ganz alleine!
Das diese Patente zum größten Teil schwachsinnig sind, ist ein ganz anderes Thema. Solche Dinge sollte nie ein Patentamt gestatten. Aber nun existieren diese Patente und da hat sioch nunmal jeder dran zu halten. Ist doch ganz einfach. Und wenn man dann noch Zulieferer von Apple ist, sollte man sich erst recht daran halten. Ist doch wohl ganz logisch das es stress gibt.
@ Namenslos
? Ja, habe schön öfters was dazu geschrieben. und? Achja, komm doch gleich wieder mit Fanboy an. Zur Info. Hab nen IPhone und ein Android Tablet! Sogar nen Playbook ist in meinem Besitz
#22
customavatars/avatar167470_1.gif
Registriert seit: 04.01.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Es wird bei den beiden mittlerwile um viel mehr gehen als um wer eher da war... Es geht um die Marktherrschaft - Wer gewinnt bekommt den Umsatz. Von einem fairen Wettbewerb ist hier kaum noch die Rede :(
#23
customavatars/avatar90416_1.gif
Registriert seit: 26.04.2008

Banned
Beiträge: 1149
Zitat Arach2007;19245410
Ja ist ja auch irgendwie nen Witz. In den USA klagt ein US Amerikanischen Unternehmen gegen einen Koreaner mit US Richtern und US Geschworenen. Noch Fragen??



DANKE


Zitat L0rd_Helmchen;19245771
Ach was, Apple hat die gesamte Justiz gekauft, wie könnte ein klar denkender Mensch sonst eine Entscheidung zugunsten diesen Drecksladens treffen...



DANKE


Zitat TheBigG;19246007
die richterin wurde warscheinlich nicht gekauft, ist ja auch nicht nötig wenn man in der etage darüber shoppen geht und dann von da aus druck auf die richterin ausübt



DANKE


Zitat Arach2007;19246150
Frag mich echt warum die "Lemminge" immernoch auf diese Firma abfahren. Wenn die Produkte doch ach so toll sind, wieso ist Apple einer der einzigen Hersteller die "nur" 1 Jahr Herstellergarantie geben?


DANKE DANKE


Zitat Bad_Blade;19246367
Hier kommen wieder Ansichten und Argumente, da könnte man denken hier im hardwareluxx sitzen nur noch kleine bockige Kinder...

Natürlich sind IMMER alle Richter, Geschworene und Gerichte gekauft, sogar ganze Länder und Regierungen wurden gekauft....

Natürlich zeigt die 1 Jahr Herstellergarantie das die Produkte nichts taugen...

Natürlich ist Samsung völlig unschuldig...

Wer extrem wichtige Beweise zu spät einreicht, und das auch noch in Amerika, der ist selber Schuld. Fristen usw. sind vorher bekannt.


a) die kleinen bockigen abgefuckten Kinder sitzen bei Apple im Management ! Nicht anders lässt sich diese Pharse hier deuten !
b) sind nicht alle Richter befangen etc... aber solch einen Rechsstreit vor einem amerikanischen Gericht auszufechten ist doch schon im Endeffekt die berühmte eine Hand am Pokal...wenn man es mal aus Fussball-Sicht sieht.
c) nein, Samsung ist nicht unschuldig - aber Samsung hat ein ganz anderes Produktportfolio als Apple - und ist somit auf Designänderungen und Ideen mehr angewiesen als ein Unternehmen dass nur ein überteuertes Trendprodukt an den Markt bringt.
d) gehe ich jede wette ein, dass wenn Apple noch etwas eingereicht hätte, wären die Beweise zugelassen worden .... hand ins Feuer sag ich dazu !!!

Zitat Arach2007;19246683
@Bad, ne bei Apple sitzen nur kleine und zwar ganz kleine bockige Kinder, mähh der hat geklaut*heul*etc...
Was glaubst warum hier so ein geschrei ist, weil die ganze Geschichte einfach nur lächerlich ist.
Soll doch Daimler von jedem Autohersteller bitte Kohle verlangen weil Gottlieb Daimler das AUto erfunden hat. Ist genauso lächerlich, naja so what...


DANKE

Mir geht der ganze Mist tierisch auf den Sack. Das was von Apple bequängelt wird, ist lachhaft. Wie soll die Konkurrenz denn bitte anders entwickeln und produzieren ??? scharfe eckige Kanten an denen man sich verletzt, anstatt rund Kanten ??? kein "Display hinter Glas" ??? ich erinnere mich an die 90er...gabs da nicht auch noch die alten Displays,...farblos hinter Glas ??? hat Apple da etwas abgekupfert ?!?!?! o_O bunte Icons ?!?!? wie denn sonst ? Textbasierte Menüs ?? back to the roots im Sinne der 90er ...Zeugs was keiner mehr kauft ?? oder schwarz weiß icons ??? Klavierlack ...Schischi usw. usf. !?!?

Sorry...Apple lebt echt in einer Traumwelt. Die wollen einfach nur die Konkurrenz so sehr schwächen, dass kaum was übrig bleibt und Apple natürlich die Verkaufszahlen hochtreibt. Die Käufer warten schließlich nicht bis der Streit beiseite ist und Samsung dann doch nun verkaufen darf.... nein, die Leute greifen dann zum scheiss Apple Schrott.
Kein Hersteller der Welt wird sein Produkt so ANDERS an den Markt bringen, dass es scheisse aussieht und somit nicht verkauft wird. Diese Idiologie hat Apple ganz für sich ...Betonung auf IDIOT...Bauknecht verklagt auch nicht andauernd Bosch weil deren Kühlschränke so weiß sind wie die von Bauknecht und obendrein sogar kühlen, und nicht heizen.

Dass solche Patente festgesetzt wurden ist einfach nur Schwachsinn. Wer da so derb gepennt hat, gehört aus allen Ämtern entlassen und in die Klapse.
Samsung kopiert überall ??? hm, TVs ? ich seh Samsung Design-Technisch da weit vorne ...beschwert sich da ein anderer Hersteller ??? ich höre da nichts. ...achja...stimmt, Apple baut ja noch keine Plasmas oder LED TVs ;) ...
#24
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8145
Zitat JackBauer;19257604
DANKE
Ich wollte gerade fragen, ob du mich nur trollen willst oder wirklich so doof bist, dass den gigantischen Sarkasmus meiner Aussage nicht erkennst. Nachdem ich den Rest deines Posts gelesen habe, hat sich die Frage erübrigt.
#25
customavatars/avatar90416_1.gif
Registriert seit: 26.04.2008

Banned
Beiträge: 1149
oh...dein Ironie-Mode war so überzeugend echt, dass ich das glatt übersah. Du solltest nach Hollywood gehen ... Tom Cruise ist ein Scheiss gegen dich !!! o_O
#26
customavatars/avatar128935_1.gif
Registriert seit: 30.10.2006
Antarctica

Darkside of Luxx


Beiträge: 3480
Zitat L0rd_Helmchen;19257973
Ich wollte gerade fragen, ob du mich nur trollen willst oder wirklich so doof bist, dass den gigantischen Sarkasmus meiner Aussage nicht erkennst. Nachdem ich den Rest deines Posts gelesen habe, hat sich die Frage erübrigt.


+1
#27
customavatars/avatar10473_1.gif
Registriert seit: 18.04.2004
Rodgau bei Ffm
Flottillenadmiral
Beiträge: 4814
Zitat L0rd_Helmchen;19257973
Ich wollte gerade fragen, ob du mich nur trollen willst oder wirklich so doof bist, dass den gigantischen Sarkasmus meiner Aussage nicht erkennst. Nachdem ich den Rest deines Posts gelesen habe, hat sich die Frage erübrigt.


+2
#28
customavatars/avatar50359_1.gif
Registriert seit: 29.10.2006

Oberleutnant zur See
F1 2010 PS3-OnlinaLiga WM
Beiträge: 3576
Wie bereits von einem User erwähnt geht es um Patente. Ob die sinnvoll sind, ist eine andere Frage. Aber sie sind nunmal da und daran hat man sich zu halten.
Was ist dadran jetzt so schwer? Apple setzt sich für ihr Recht ein, was ist dadran bitteschön mimimi oder kindisch?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]