> > > > Kim Dotcom schlägt zurück - und singt

Kim Dotcom schlägt zurück - und singt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

megauploadDer Megaupload-Betreiber Kim Schmitz alias Kim Dotcom hat momentan Oberwasser. Nach der Razzia auf seinem neuseeländischen Anwesen, dem Ende von Megaupload und der Beschlagnahmung seines Vermögens ist er zumindest aus einigen juristischen Scharmützeln siegreich hervorgegangen.

Auf einer eigens eingerichteten Seite - http://www.kim.com/ - richtet sich Schmitz an den US-Präsidenten. Plakativ spricht er vom Krieg der US-Regierung gegen das Internet und stellt die Zerschlagung der (kommerziellen) Megaupload-Plattform in eine Reihe mit den jüngsten Auseinandersetzungen über umstrittene Abkommen wie Acta (Anti-Counterfeiting Trade Agreement) oder Pipa (Protect IP Act). Verbunden wird das mit der Frage an die Besucher der Seite, ob sie unter diesen Umständen Obama bei den nächsten Wahlen ihre Stimme geben werden - also indirekt dazu aufgerufen, das nicht zu tun.

Höhepunkt dieser Werbung in eigener Sache ist sicherlich das veröffentlichte Video von Kim Dotcom, "Mr President". Hier "singt" Kim Schmitz selbst und versucht, sich als Rebell für die Freiheit im Netz darzustellen.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (24)

#15
customavatars/avatar177398_1.gif
Registriert seit: 19.07.2012
Hamburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 264
Irgentwie mag ich Kim XD auf eine verrückte art und weise :D und irgentwie hat das lied was ^^
#16
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25267
@Chezzard:

Nichts für Ungut, aber du hast nicht so wirklich verstanden worum es mir ging. Bezüglich seines Musikvertriebsmodells habe ich fl0 zugestimmt, beim Rest nicht. Der Jung würde auch mit Warez sein Geld verdienen, nur ist das nicht so einfach und legal, wie das, was er nun eben tat.

Mich stört das Image, das er sich nun selbst aufbügeln möchte, weil das eben fern ab jeglicher Realität ist. ;)

PS:
Er war damals kein "Unternehmen", sondern ein "Alleinunterhalter", der den ******/Insiderhandel durchzug und wurde trotzdem nicht "richtig" dafür belangt. Da hat die Macht von irgend welchen Großunternehmen gar nichts mit zu tun.
#17
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Zitat TheBigG;19196738
nicht wirklich man hat ja schließlich alle zeit der welt gehabt um das durchzuführen und ganz zufällig passiert es kurz vorm launch der plattform, das ist alles andere als eine Verschwörungstheorie sondern einfach pure angst der labels


Und das WTC wurde gesprengt, weils so aussah.
#18
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
@Mr.Mito : Kann gut sein, dass ich nicht verstanden habe worauf die hinaus willst, aber dafür haben wir ja eben diese geornedten Gedankenaustasch;)

Und das mit dem Image ist so eine Sache. Ein Image kann man nur aufbauen, wenn die Leute einem das auch abkaufen.
#19
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1602
Zitat Frozenthunder;19198762
Und das WTC wurde gesprengt, weils so aussah.


das WTC wurde aber nicht mit ankündigung gesprengt bzw angegriffen.
#20
customavatars/avatar30444_1.gif
Registriert seit: 29.11.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1108
Naja ich würde ihn nicht Blöd nennen er hats einfach geschafft,Mitleid bekommt man geschenkt in Deutschland,Neid muss man sich erarbeiten,viele die hier über ihn herziehen haben es leider aus unerfindlichen Gründen nicht so weit geschafft,und kommt mir jetzt nicht mit "Wir sind aber Ehrlich" Schaue in die Politik ..... Da sitzen nur Ehrliche Leute :) He He He ..... Ich finde gut was er macht,er macht wenigstens was und labert nicht nur rum
#21
customavatars/avatar15481_1.gif
Registriert seit: 22.11.2004
FFM
Fregattenkapitän
Beiträge: 2984
In Zeiten von Acta, Gema und von Musiklabels gesperrten Youtube Vidoes, ist ein etwas frischerer Wind doch nicht verkehrt :)
#22
customavatars/avatar43357_1.gif
Registriert seit: 22.07.2006
orbit des planeten get-low
Kapitänleutnant
Beiträge: 2011
Zitat Frozenthunder;19196624
Man muss auch verstehen, dass das nur ne Verschwörungstheorie ist. Megaupload war #1 Hoster für kopierrechtlich geschütztes Material und die Uploader wurden auch noch belohnt. Deswegen wurde es dicht gemacht.


bitte erzähl mir wie andere filehoster nicht für die verbreitung von kopierrechtlich geschütztem material dienen. sowas interessiert keine behörde. die geschädigten bekommen ab und zu mal paar krümel zurück durch irgendwelche anzeigen und kleine gerichtsverhandlungen. und plötzlich kommt das fbi und macht das internet wieder "sicher"? google 2 minuten und du findest ein forum in dem kinderpornographische links angeboten werden. diese bilder von deutlich minderjährigen "models" tauchen sogar in der google bildersuche auf. hat das fbi kein google? oder mangelt es vielleicht doch an tatendrang weil nichts rausspringt?
#23
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25267
Zitat Chezzard;19201298
@Mr.Mito : Kann gut sein, dass ich nicht verstanden habe worauf die hinaus willst, aber dafür haben wir ja eben diese geornedten Gedankenaustasch;)

Und das mit dem Image ist so eine Sache. Ein Image kann man nur aufbauen, wenn die Leute einem das auch abkaufen.


Scheint ja bestens so funktionieren, wenn man sich so umschaut. :vrizz:
Ich mag manche Aktionen von Kimble auch, einfach weil es durchaus sehr unterhaltsam ist, was er so unternimmt. Auch sind manche Statements ganz interessant, weil er keinen Hehl um seinen Lebensstil macht und nicht versucht den zu kaschieren, wie es oft der Fall ist. Er schmeißt mit Geld um sich und steht halt dazu. ^^

Das Image des guten Rächers ist aber ... unpassend. :fresse:

Siehe auch: https://netzpolitik.org/2012/kim-schmitz-selbsternannter-freiheitskampfer-im-internet-will-berichterstattung-gerichtlich-unterdrucken/

Zitat aphofis;19202985
Naja ich würde ihn nicht Blöd nennen er hats einfach geschafft,Mitleid bekommt man geschenkt in Deutschland,Neid muss man sich erarbeiten,viele die hier über ihn herziehen haben es leider aus unerfindlichen Gründen nicht so weit geschafft,und kommt mir jetzt nicht mit "Wir sind aber Ehrlich" Schaue in die Politik ..... Da sitzen nur Ehrliche Leute :) He He He ..... Ich finde gut was er macht,er macht wenigstens was und labert nicht nur rum


Der einzige hier, der das Wort blöd in den Mund nahm, warst bisher du. Wieso kann man nur mutmaßen. ;)
#24
customavatars/avatar94652_1.gif
Registriert seit: 09.07.2008
Eaten(NRW :D)
Obergefreiter
Beiträge: 94
Zitat Tr1umph;19194261
Man muss den Kim ja nicht mögen. Aber er sorgt doch immer wieder für Unterhaltung xD


Aber wieso, bestraft er dann uns, mit seinem Gesang :fresse:
Der Typ ist allerdings, schon ein guter Alleinunterhalter. Auf den Kopf gefallen, ist er sicher auch nicht. Eher ist er ein richtiges steh auf Männchen.
Wenn die Sache gegen ihn eingestellt wird, wird er sicher schnell wieder dick im Geschäft sein.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]