> > > > UK-Gericht: Galaxy Tab "nicht so cool" wie das iPad

UK-Gericht: Galaxy Tab "nicht so cool" wie das iPad

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

rechtsstreitIn Großbritannien wurde heute vor einem Gericht eine Klage von Apple verhandelt, die dem Konkurrenten Samsung vorwirft, dass Galaxy Tab 10.1 sei dem iPad zu ähnlich. In einigen Ländern stimmten die Gerichte der Argumentation von Apple auch bereits zu, zuletzt wurde sogar eine einstweilige Verfügung gegen das Galaxy Tab 10.1 in den USA durchgesetzt. Das oberste Gericht in Großbritannien unter Richter Colin Biriss entschied nun gegen Apple und damit für Samsung.

Richter Colin Biriss:

The Galaxy Tab "do not have the same understated and extreme simplicity which is possessed by the Apple design. They are not as cool."

Der Richter erkannte die Ähnlichkeiten bei einer direkten Draufsicht auf die beiden Tablets an, diese seihen jedoch bei dieser Produktgruppe nicht zu vermeiden. Durch die unterschiedliche Dicke und vor allem die deutlich anders realisierte Gestaltung der Rückseite unterschieden sich beide Geräte aber maßgeblich. Dies würde die Ähnlichkeiten der Front aufwiegen und somit keine Verletzung von Design-Patenten darstellen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar47545_1.gif
Registriert seit: 19.09.2006
Hamburg
ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ
Beiträge: 2115
Samsung ist im Recht und Apple ist cooler. :D

Ein für beide Seiten befriedigendes Urteil, würde ich meinen... :D
#8
customavatars/avatar121653_1.gif
Registriert seit: 19.10.2009
Mönchengladbach
Flottillenadmiral
Beiträge: 4732
Der Richter verdient eine Medallie!
Schade das das Patent-Gebashe in letzter Zeit so anzieht..
#9
customavatars/avatar39992_1.gif
Registriert seit: 11.05.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 811
iPads sind cooler? Und was ist dann mit all den Berichten über die Überhitzungsprobleme? ;)
#10
customavatars/avatar67282_1.gif
Registriert seit: 02.07.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1557
Naja, mal davon abgesehen, dass auch Richter offenkundig einen Sinn für Humor zu haben scheinen - endlich mal ein kleiner Rückschlag für Apple;
die Frage ist nur, ob es überhaupt ins Gewicht fällt, angesichts der unzähligen gerichtlichen Auseinandersetzungen ...

Ansonsten ist mir bei dieser Meldung in erster Linie die Orthografie negativ aufgefallen, siehe [COLOR=#ff0000]"seihen"[/COLOR] [U]statt[/U] [COLOR=#006400]"seien"[/COLOR] sowie
"... die dem Konkurrenten Samsung vorwirft, [COLOR=#ff0000]dass [/COLOR]Galaxy Tab 10.1 sei dem iPad zu ähnlich." [U]statt[/U] "... vorwirft, [COLOR=#006400]das [/COLOR]Galaxy Tab 10.1 sei dem iPad zu ähnlich."

Kommasetzung ist - im Rahmen - zwar stark subjektiv, allerdings an der einen oder anderen Stelle durchaus empfehlenswert.

Das soll aber keine mutwillige, vielmehr eine konstruktive Kritik darstellen; da heute in fast jedem Tool eine Rechtschreibprüfung enthalten ist, wohl eher
vermeidbare Fehler.

MfG.
#11
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bitburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4706
Zitat Long John;19139269
iPads sind cooler? Und was ist dann mit all den Berichten über die Überhitzungsprobleme? ;)


War wohl nicht auf die Temparatur bezogen... An sich ist son iPad echt hot.

Aber der Coolness-Faktor ist hoch. Offensichtlich.
#12
Registriert seit: 05.12.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1469
Richterlich festgestellte Coolness... mal schauen wann Apple damit wirbt ;)
#13
customavatars/avatar20048_1.gif
Registriert seit: 27.02.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1548
wow, mal ein richter mit normalen menshcenverstand bzw der sich nicht kaufen lies.
#14
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3222
Haha :fresse:
#15
customavatars/avatar60046_1.gif
Registriert seit: 14.03.2007
Au-x-burg
Galionsfigur
Beiträge: 1145
Faires Urteil und geiles Fazit :D
#16
Registriert seit: 06.10.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2571
Zitat
Schade das das Patent-Gebashe in letzter Zeit so anzieht..
Klar wen man mit den Geräte Verkauft nicht genug reinbekommt muss man sich ne neue Geld Quelle suchen war immer schon so.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]