> > > > Apple erwirkt US-Verkaufsverbot für Samsungs Galaxy Nexus

Apple erwirkt US-Verkaufsverbot für Samsungs Galaxy Nexus

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

gesetzDie Patentstreitigkeiten zwischen dem US-Konzern Apple und dem koreanischen Unternehmen Samsung reichen bereits mehrere Monate zurück. Am gestrigen Freitag mussten die Südkoreaner von Samsung nun eine neue Niederlage gegen Apple verzeichnen.

So wirft Apple dem Hersteller Samsung vor, mit dem Android-Smartphone Galaxy Nexus gegen insgesamt vier US-Patente verstoßen zu haben. Eines der Patente bezieht sich dabei auf ein Such-Interface, wie es bei Apples Sprachassistenten Siri zum Einsatz kommt (US-Patent 8.086.604). Des Weiteren soll Samsung unter anderem auch gegen ein Verfahren zur Verteilung von Objekten verstoßen haben (US-Patent 5.946.647). Auch die „Slide-to-Unlock"-Funktion (US-Patent 8,046,721)  und die Präsentation von Autokorrekturvorschlägen (US-Patent 8,074,172) habe Samsung unerlaubt in das Galaxy Nexus integriert.

Nun konnte Apple vor einem kalifornischen Gericht ein Verkaufsverbot für das Samsung Galaxy Nexus erwirken. Starten kann dieses jedoch erst, wenn Richterin Lucy Koh den Einspruch von Samsung überprüft und Apple 95 Millionen US-Dollar als Sicherheit hinterlegt hat. Eine entsprechende Entscheidung möchte Koh am Montag (2. Juli 2012) bekannt geben.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (17)

#8
customavatars/avatar16182_1.gif
Registriert seit: 09.12.2004
127.0.0.1
Vizeadmiral
Beiträge: 7390
Google Sprachsuche haben doch alle Androiden, oder nicht ? Warum nur auf dem Nexus rumhacken, dem ehemaligen High-End Telefon mit Android PUR ohne Samsung-Aufsatz ? Das habe ich mir noch gerade so ergattern können, da es überall schon abverkauft war, bzw. es so aussah, dass es nicht mehr produziert wird. Die Preise sind ja auch wieder stark angestiegen von 349 --> 459 ? Habe meins noch im MM für 349,- geholt, da lagen nur noch 3 davon. S-Voice vom Galaxy III gibts auch als Export-.apk, das geht (zumindest in englisch) ganz gut. Gibt aber Zusatzapps, die das ebenfalls gut können wie Alicoid etc. Verstehe diese ganze Klagewelle sowiso nicht so ganz. Sollen sie machen, wenn es Spaß macht. Wenn das alles reguliert wird, gibt es die Telefone meist nicht mehr, da der Lifecycle schon abgelaufen ist.
#9
customavatars/avatar134821_1.gif
Registriert seit: 18.05.2010
Kreis Unna
Vizeadmiral
Beiträge: 6603
lachhaft
mehr fällt mir dazu nicht ein
#10
customavatars/avatar118213_1.gif
Registriert seit: 15.08.2009
Zwiesel Bay Wald
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1485
Laut Apple wurde ja erst nach Siri die Sprachsuche in Android gepackt und damit kopiert. Komisch das es die Sprachsuche schon seit Jahren bei Android gibt.

An das Hardwareluxxteam , einfach keine News mehr über das leidige Thema schreiben. ;)
#11
customavatars/avatar172370_1.gif
Registriert seit: 01.04.2012
Flensburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 402
jede apple news enthält die sätze erwirkt gegen... ^^
#12
customavatars/avatar68483_1.gif
Registriert seit: 18.07.2007
Göppingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2906
Apple wird genau so untergehen wie sie aufgestiegen sind. Die können echt nix mehr anderes..Soll doch mal Microsoft gegen Apple klagen weil sie die Tablett Idee "geklaut" haben...man man da fällt einem echt nix mehr rein..
#13
customavatars/avatar43329_1.gif
Registriert seit: 21.07.2006
Mainz-KH
Kapitän zur See
Beiträge: 3348
Apple is erbärmlich und einfach nur noch eine Bremse für den Fortschritt...
#14
Registriert seit: 25.02.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 426
täuscht es mich oder kommen diese patentverletzung in dieser form und anzahl erst nach dem tode von jobs so auf
#15
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25267
Täuscht, das Spielchen lief auch schon früher.
#16
customavatars/avatar136574_1.gif
Registriert seit: 27.06.2010
Stuttgart
Leutnant zur See
Beiträge: 1096
Anstatt eine Softwareänderung zu beantragen, verbieten sie gleich den Verkauf des kompletten Gerätes? Das zerstört garnicht den Smartphonemarkt....
#17
customavatars/avatar60046_1.gif
Registriert seit: 14.03.2007
Au-x-burg
Galionsfigur
Beiträge: 1145
Ich finds witzig.. Smartphonemarkt zerstören... Bremse für den Fortschritt...

Von mir aus. Wenn das eure Sorgen sind muss euch ja echt langweilig sein.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]