> > > > Facebook-Aktie am zweiten Handelstag auf Talfahrt

Facebook-Aktie am zweiten Handelstag auf Talfahrt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

facebookAm vergangenen Freitag lief die Facebook-Aktie erstmals über den Nasdaq-Ticker der New Yorker Börse. Was zu Beginn noch groß gefeiert wurde, wurde schon im Verlauf des ersten Handelstages auf dem Parkett zunichte gemacht. Nach den Feierlichkeiten des größten Börsengangs der Amerikanischen Börsengeschichte, schoss die Aktie des weltgrößten sozialen Unternehmens nur wenige Minuten nach dem offiziellen Handelsstart, welcher im Übrigen mit kleiner Verzögerung vonstatten ging, auf die Höchstmarke des Tages von knapp 42 US-Dollar. Zu Börsenschluss lag die Aktie mit einem Wert von 38,23 US-Dollar aber nur noch wenige US-Cent über dem eigentlichen Ausgabe-Wert. Um zu verhindern, dass das Wertpapier weiter absinken würde, kam es zu Stützungskäufe durch Morgan Stanley. Angeblich soll das Bankhauss für etwa zwei Milliarden US-Dollar Facebook-Aktien erworben haben.

Am zweiten Börsentag der Facebook-Aktie ist der Kurs weiter abgerutscht. Schon vor dem eigentlichen Handelsstart rutschte das Papier unter die Marke von 35 US-Dollar. Zum Handelsstart ging das Papier weiter auf Talfahrt und war auf knapp 33 US-Dollar notiert. Das entspricht einem Minus von über elf Prozent. Der Wert des Unternehmens sank von 104 Milliarden auf knapp 90 Milliarden US-Dollar.

Zu Börsenschluss lag die Facebook-Aktie bei 34,04 US-Dollar - ein Minus von 10,99 Prozent.

Die Facebook-Aktie stürtzt gewaltig ab

In wenigen Stunden beginnt in den USA der dritte Handelstag.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (18)

#9
customavatars/avatar18668_1.gif
Registriert seit: 29.01.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3826
Der Kurs ging bestimmt in den Keller, weil ich mich vorgestern bei Facebook abgemeldet habe. ;-) Mir gingen diese ständigen Freundschaftsanfragen von wildfremden Leuten ordentlich auf die Nerven...
#10
customavatars/avatar83163_1.gif
Registriert seit: 22.01.2008
NRW
Leutnant zur See
Beiträge: 1266
Ja korrekt, hoffentlich geht das so weiter xDD ich weiss gar nich wenn die aktie ganz krass sinkt kann facebook dann untergehen??
#11
customavatars/avatar139148_1.gif
Registriert seit: 19.08.2010

Bootsmann
Beiträge: 736
Die 38$ pro Aktie sind einkassiert und solange keine Kapitalerhöhung ansteht oder Zuckerberg seine Aktien verkaufen will, kann denen das wohl erstmal egal sein.
#12
Registriert seit: 16.05.2012

Matrose
Beiträge: 2
Ich glaube nicht das der Gang der Dinge des Börsengangs sich längerfristig viel auf FB auswirken wird, denn der Kurs wird sich wieder erholen..
#13
customavatars/avatar139148_1.gif
Registriert seit: 19.08.2010

Bootsmann
Beiträge: 736
Es stellt sich aber eben immer noch die Frage, warum FB >100 Milliarden $ wert sein soll. Aktuell sind es übrigens ~32$/Aktie.
#14
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1611
Zitat Elementarteilchen;18918300
Es stellt sich aber eben immer noch die Frage, warum FB >100 Milliarden $ wert sein soll.

Das ist einfach Bubble 2.0: http://dailyinfographic.com/wp-content/uploads/2011/05/social-media-valuations-infographic1-1.png
#15
customavatars/avatar173078_1.gif
Registriert seit: 16.04.2012

Obergefreiter
Beiträge: 127
ist doch klar das die fallen wird.Damit ne Aktie sich enpendelt ist es nicht wichtig wieviel user da angemeldet sind, sondern der gewinn den man erwirtschaftet und das ist bei Facebook nicht so hoch wie bei samsung/apple oder andere firmen.Daher ist sie für mich einer der aktien Blasen.edit :seh ich das richtig der letze link gebt an das die facebook aktie mindestens 37,5 überbewertet ist das wäre ziemlich heftig
#16
customavatars/avatar139148_1.gif
Registriert seit: 19.08.2010

Bootsmann
Beiträge: 736
Zitat BenchisMann;18919908
ist doch klar das die fallen wird.Damit ne Aktie sich enpendelt ist es nicht wichtig wieviel user da angemeldet sind, sondern der gewinn den man erwirtschaftet und das ist bei Facebook nicht so hoch wie bei samsung/apple oder andere firmen.Daher ist sie für mich einer der aktien Blasen.edit :seh ich das richtig der letze link gebt an das die facebook aktie mindestens 37,5 überbewertet ist das wäre ziemlich heftig
Was die da angeben ist einfach nur Unternehmenswert/Umsatz.

Und heute schon wieder ~9% verloren.
#17
customavatars/avatar173078_1.gif
Registriert seit: 16.04.2012

Obergefreiter
Beiträge: 127
wow naja die wird schmilzen wie eis in der sonne.Ich hätte direkt bei eröffnung alle aktien abstozen^^
#18
customavatars/avatar129034_1.gif
Registriert seit: 05.02.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 836
Zitat BenchisMann;18920089
wow naja die wird schmilzen wie eis in der sonne.Ich hätte direkt bei eröffnung alle aktien abstozen^^


38 MRD haben oder nicht haben ^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]