> > > > Filmbiografie: Ashton Kutcher als Steve Jobs

Filmbiografie: Ashton Kutcher als Steve Jobs

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

apple logoAuf den ersten Blick schien es sich bei der gestrigen Eilmeldung des Filmbranchen-Magazins Variety um einen Aprilscherz zu handeln. So berichtete das Blatt, dass Ashton Kutcher, Schauspieler bei „Two and a Half Men", in einer Filmbiografie den am 06. Oktober 2011 verstorbenen Apple-Mitbegründer Steve Jobs spielen werde.

Einen Tag später nun schwört der Nachrichten-Autor, dass es sich bei dieser Information um keinen Aprilscherz handle. Demnach sei ein Film namens „Jobs" in Planung, welcher das Leben des Apple-Chefs in Form einer Biografie darstellen soll. Der Dreh beginne im Mai, da Ashton Kutcher dann aufgrund seiner Drehpause bei „Two and a Half Men" genügend Zeit dafür aufwenden könne. Die Regie-Führung übernehme Joshua Michael Stern, welcher insbesondere für seine rund vier Jahre alte Komödie „Swing Vote" bekannt ist.

Ob es sich bei der Meldung nicht dennoch um einen hartnäckigen Aprilscherz handelt, wird sich in den kommenden Tagen noch zeigen müssen. Wie Variety allerdings weiter ausführt, habe man sogar darüber nachgedacht, die Meldung erst am heutigen Tage zu veröffentlichen. Damit hätte man die Vermutungen der Leser, dass es sich um einen Aprilscherz handle, umgehen können. Letztlich sei man jedoch zu dem Entschluss gekommen, dass diese brisante Meldung schnellstmöglich veröffentlicht werden müsse.

Social Links

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar28357_1.gif
Registriert seit: 11.10.2005
Dresden
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1533
wer keine interpunktion kennt, gehört in die grundschule...
#11
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1601
wieso wird jobs eingt immernoch so gehypt? bis darauf das er was vom marketing verstand und ein riesen arschloch war hat er nichts bewegendes geschaft
#12
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4375
Warum gibt es eigendlich dieses Apple Bashing, kann mir das einer erklären?
#13
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1601
Zitat estros;18675661
Warum gibt es eigendlich dieses Apple Bashing, kann mir das einer erklären?


das hat nichts mit apple zu tun der kerl war ein arschloch das kann man auch ohne bei apple zu arbeiten sein :vrizz:
#14
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4375
Jedem seine Meinung, ich kannte ihn nicht persönlich und kann deshalb darüber nicht urteilen.

Was er aber für die IT Sparte gemacht hat, darüber muss man nicht streiten.
#15
customavatars/avatar127265_1.gif
Registriert seit: 16.01.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1451
das stimmt, daher kommt für den verrat an der it sicher auch die "arschloch"-wertung von thebigg.
kaum jemand hat den nutzern mehr zwischen die beine getretten als die marketing-prinzessin.
(und kommt bitte nicht mit irgendwelchen pixar-filmen an, die für eure jugend ach so wichtig waren...)
#16
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4375
Ist das ein Grund jemanden ar... zu nennen, man kommt sich langsam vor wie im Kindergarten.

Möge es einer verstehen...
#17
customavatars/avatar22571_1.gif
Registriert seit: 06.05.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2825
Zitat estros;18676330
Ist das ein Grund jemanden ar... zu nennen, man kommt sich langsam vor wie im Kindergarten.

Möge es einer verstehen...


Ich glaube du bist einfach nur geblendet. Eben das ist Marketing.
Die Simpsons Mapple (German) - YouTube

Du solltest dir einfach mal auf youtube "The Silicon Vally Story" ansehen. Der Film ist sehr gut und spiegelt die wahren Geschehnisse 1:1 wieder.
Die Silicon Valley Story Part 1 [Ger] - YouTube

Der Einzige der sich treu blieb war Steve Wozniak.
#18
customavatars/avatar25322_1.gif
Registriert seit: 24.07.2005
DE
Korvettenkapitän
Beiträge: 2440
Rauft sich Ashton Kutcher neuerdings um jede Rolle?
Charlie kann er schon in keinster Weise ersetzen... ich kann einfach keine 3 min hinsehen/hören bei den neuen Folgen.
#19
customavatars/avatar6365_1.gif
Registriert seit: 02.07.2003
Benztown
IT-Kernel
Beiträge: 1215
Zitat der_Schmutzige;18678272
Rauft sich Ashton Kutcher neuerdings um jede Rolle?
Charlie kann er schon in keinster Weise ersetzen... ich kann einfach keine 3 min hinsehen/hören bei den neuen Folgen.

Wenn du in ihm "den Charlie" sehen willst, dann machst du was falsch. Es ist doch völlig klar, dass ohne Charlie Sheen Two and a half men nicht in identischem Stil fortgesetzt werden kann - also wurde der Stil leicht geändert und auch die Rolleninteraktion an völlig anderen Kreuzungspunkten zusammengeführt ... wer hier jetzt die alten Kreuzungspunkte sucht, ist ein hoffnungslos Gestriger und versteht einfach nicht, dass Two and a half men jetzt eine neue Serie ist, die halt einfach nur den alten Titel behalten hat.

Aber BTT: einen Menschen den man nicht kennt ein Arschloch zu nennen ist natürlich schon grenzwertig. Selbst wenn dem jedoch auch so wäre, wäre er erstens nicht so arg besonders alleine und zweitens wäre das auch kein Gegenargument einer Filmographie ... denn ich glaube kaum dass z. B. die Corleones Wunschnachbarn für irgendeinen hier gewesen wären - Unterhaltung wars jedoch vom Feinsten. Und dabei spielt es jetzt keine Rolle, ob das eine fiktive Geschichte bzw. fiktive Personen waren oder nicht, um gleich schonmal den Besserwissern vorzugreifen - es ist ja nur ein Beispiel.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]