> > > > Facebook wird wegen Patentverletzung von Yahoo verklagt

Facebook wird wegen Patentverletzung von Yahoo verklagt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

yahooDer Internetgigant Yahoo geht nun mit einer Patentklage gegen Facebook vor. Yahoo lässt also nun den Worten Taten folgen, da zwei Wochen zuvor offiziell angedroht wurde, die Betreiber des sozialen Netzwerks zu verklagen. Es wird Ideenklau vorgeworfen, da Facebook viele von Yahoo entwickelte Technologien nutzen würde. Konkret werden von Yahoo zehn Patente angeführt, welche unberechtigt von Facebook genutzt werden sollen. Die Höhe des von Yahoo geforderten Schadensersatzes ist unbekannt.

Es ist wichtig für Facebook, diesen Kampf vor Gericht für sich zu entscheiden, da das Unternehmen sonst Investoren für den Börsengang, der gerade vollzogen wird, verschrecken könnte. Der Börsenwert des sozialen Netzwerks wird auf bis zu 100 Milliarden US-Dollar geschätzt. Die Patente, auf die Yahoo Anspruch erheben will, sind von grundlegender Bedeutung für Facebook.

Yahoos Einnahmen gehen zurück, wohingegen Facebook mit 845 Millionen Nutzern immer weiter expandiert und damit immer mehr Gewinn einfährt. Yahoo könnte durch einen Gewinn im Rechtsstreit den sinkenden Kursen entgegenwirken und somit möglicherweise die Krise abwehren, in der das Unternehmen steckt.

Social Links

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1539
Ich kenn mich mit beiden nicht sonderlich gut aus, aber würde mal gern über die 10 angedeuteten Patente mehr wissen.

Facebook wird sich ganz sicher hier und da inspiriert haben lassen.
#2
customavatars/avatar110811_1.gif
Registriert seit: 20.03.2009

Bootsmann
Beiträge: 754
Würde mich auch interessieren, aber mal ehrlich, die haben alle einen an der klatsche!
#3
customavatars/avatar49929_1.gif
Registriert seit: 22.10.2006
nähe Mainz
Banned
Beiträge: 6947
Darf ich mal Fragen was das hier im Forum Hardware Mainboard zu tun hat?
#4
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1602
irgendwie bin ich es leid über irgendwelche patent streitigkeiten zu lesen, sollen die doch einfach ihre unternehmen und server da ansiedeln wo es den kack nicht gibt
#5
customavatars/avatar145689_1.gif
Registriert seit: 24.12.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1565
ja die patentstreits nerven aber nochmehr das der TE nicht mit den foren selbst klar kommt ^^

was hat das thema in mainboards unterforum zu suchen ?
#6
customavatars/avatar55960_1.gif
Registriert seit: 15.01.2007
Niedersachsen
Redakteur
Serial-Killer
Beiträge: 13145
Hier passt es wesentlich besser hin.
#7
customavatars/avatar107976_1.gif
Registriert seit: 04.02.2009
Hannover
Otaku :)
Beiträge: 2326
geht um die Patente:

6,907,566, 7,100,111, 7,373,599, 7,668,861, 7,269,590, 7,599,935, 7,454,509, 5,983,227, 7,747,648 und 7,406,501

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Yahoo-beschuldigt-Facebook-des-Ideenklaus-1469601.html
#8
customavatars/avatar94924_1.gif
Registriert seit: 14.07.2008
Deutschland
[online]-Redakteur
Beiträge: 3546
Ich hatte auf die falsche Rubrik geklickt. Mein Versehen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]