> > > > Apple schafft 3600 neue Arbeitsplätze in Texas

Apple schafft 3600 neue Arbeitsplätze in Texas

PDFDruckenE-Mail

Erstellt am: von

apple logoDas in Cupertino ansässige Unternehmen Apple plant den Bau eines neuen Gebäudes in Austin im Staat Texas. Damit will das amerikanische Unternehmen 3600 zusätzliche Arbeitsplätze erschaffen. Der von Apple erschaffene Campus soll innerhalb der nächsten zehn Jahr den Einsatz der Arbeitskräfte der Region verdoppeln. Ziel soll sein, den Kunden-Support, den Verkauf und die Verwaltung in dieser Region auszubauen.

Der Governor Rick Perrry aus Texas teilte in einer Pressemitteilung mit, dass Apple fürInnovationen und marktbeeinflussende Ideen bekannt sei und dass weitere Technologiefirmen Texas als einen attraktiven Standort ansehen werden. Zudem unterstützt der Texas Enterprise Fund (TEF) das kalifornische Unternehmen mit 21 Millionen US-Dollar. Insgesamt wird der neue Campus 304 Millionen US-Dollar kosten. Investitionen wie diese seien laut Governor Perry eine Möglichkeit für Texas, der nächste potentielle Hochtechnologie-Standort zu werden. Bisher hat der TEF mehr als 443,4 Millionen US-Dollar investiert und damit mehr als 62000 neue Jobs geschaffen.

Social Links

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar20978_1.gif
Registriert seit: 21.03.2005
Berlin
Forenleitung a. D.
Rīgarider
Beiträge: 28171
Fangen wir nochmal bei Null Kommentaren an.
#2
customavatars/avatar85576_1.gif
Registriert seit: 21.02.2008
NRW
Moderator
Sekretärin
RTL2 Zuschauer
Nadine
Beiträge: 20402
Aufgeräumt. Spart euch diese sinnlosen Kommentare :wink:
#3
customavatars/avatar24476_1.gif
Registriert seit: 01.07.2005
Frankfurt(M)
Korvettenkapitän
Beiträge: 2486
Ich zitiere: "dieser Bereich ist für die Newsthreads gedacht, zu denen es keinen eigenen passenden Bereich gibt"

Es gibt einen Mac-Bereich, wieso werden diese "News" nicht dort veröffentlicht?
#4
customavatars/avatar20978_1.gif
Registriert seit: 21.03.2005
Berlin
Forenleitung a. D.
Rīgarider
Beiträge: 28171
Weil es unserer Meinung nach nicht um den Mac an sich geht. :)
#5
customavatars/avatar24476_1.gif
Registriert seit: 01.07.2005
Frankfurt(M)
Korvettenkapitän
Beiträge: 2486
Sondern? Darum, Apple-Pressemitteilungen völlig unreflektiert zu veröffentlichen? Apple eröffnet also ein Service-Zentrum, mit dem nie ein Europäer in Kontakt kommen wird. Aha. Würde hier eine News erscheinen, wenn Microsoft oder IBM ein Call-Center in Timbuktu eröffnen?
#6
customavatars/avatar95479_1.gif
Registriert seit: 22.07.2008
Werder (Havel) / Wanne-Eickel

"Giggity Giggity Goo"


Beiträge: 4386
Wen interessierts, wenn Apple 3600 neue Arbeitsplätze schafft?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Komplette Anleitung zu BadUSB online - USB auf Jahre unsicher

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/USB_3_1

Im August hielten der deutsche Sicherheitsforscher Karsten Nohl, der vielen vor allem für die Entdeckung zahlreicher Sicherheitslücken in GSM-Netzen im Gedächtnis geblieben ist, und Jakob Lell auf der Black-Hat-Konferenz in Las Vegas einen Vortrag über einen Angriffsvektor im USB-Protokoll.... [mehr]

Kommentar: Das Prinzip Base oder wie man sich selbst abschafft

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/EPLUS_GRUPPE

Etwas ältere Semester werden sich möglicherweise noch an den Sommer 2005 und seine Auswirkungen auf den deutschen Mobilfunkmarkt erinnern. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten Handy-Nutzer zwar eine größere Auswahl bei Tarifen, doch das Prinzip „Einmal bezahlen, unbegrenzt nutzen“, das... [mehr]

Pizza.de: Kombinierbare Gutscheincodes ließen zahlreiche Kunden kostenlos...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/PIZZADE

Gestern dürften sich zahlreiche Lieferdienste in Deutschland über eine ungewohnt hohe Anzahl an Bestellungen gefreut haben. Am Donnerstagabend konnten Kunden des Lieferdienst-Vermittlers Pizza.de vier Gutscheine miteinander kombinieren und so den Bestellwert um bis zu 14 Euro drücken. Zahlreiche... [mehr]

Insolvenz des Apple-Partners GT Advanced Technologies wirft Fragen auf

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/APPLE_LOGO

Drei Tage nach dem Insolvenzantrag von GT Advanced Technologies mehren sich die Hinweise, dass Apple an der finanziell prekären Situation des Partners zumindest eine Teilschuld tragen könnte. Denn wie mittlerweile bekannt wurde, sollen die Kalifornier nur einen Teil der im November vergangenen... [mehr]

Deutsche Telekom bietet ab sofort Vectoring für 5 Euro zusätzlich an

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/TELEKOM2

Die Deutsche Telekom hat mit der Vermarktung der neuen Vectoring-Anschlüsse begonnen. Gleichzeitig wurden nun entsprechend auch die Preise bekannt, die im Vergleich nur leicht angehoben werden. Von Rabatten abgesehen, werden für die im Down- und Upstream bis zu 100 und 40 Mbit pro Sekunde... [mehr]

Microsoft sperrt 50.000 Windows- und Office-Keys

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MICROSOFT2012

Microsoft hat heute in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass insgesamt 50.000 Product-Keys von Windows- und Office-Versionen gesperrt wurden und geht damit weiterhin hart gegen die Softwarepiraterie vor. Um welche Windows- und Office-Versionen es sich im Detail handelt, geht aus der... [mehr]