> > > > Planet4One ist insolvent

Planet4One ist insolvent

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news newDer Online-Distributor Planet4One Technology Distribution GmbH ist nun Insolvent. Die Insolvenzmeldung ist beim Amtsgericht Wilhelmshaven einzusehen. Bereits seit dem 29.02.2012 steht der Online-Distributor unter der Aufsicht von Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter, in diesem Fall Dr. Heiner Buß. Bereits seit Ende Febraur soll Planet4One zahlungsunfähig sein.

Bisher ist angedacht, dass die Geschäftsführung mit Stefan Hafner und Corinna Wierzba an der Spitze sich im Laufe der Woche zu den Ereignissen äußert. Es ist noch unbekannt, ob der Online-Händler aus Schortens weiter bestehen kann. Zur Zeit läuft der alltägliche Betrieb noch weiter, auch wenn bisher nicht geklärt ist, für wie lange dies noch möglich sein wird. Leser von crn.de berichteten von ausstehenden Lieferungen. Es wird auch über einen Lieferstopp spekuliert. Auf Amazon werden jedoch weiterhin die Einkäufe bei Planet4One positiv gewertet, was einen Lieferstopp zum aktuellen Zeitpunkt noch unwahrscheinlich erscheinen lässt.

Social Links

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar154359_1.gif
Registriert seit: 28.04.2011
Braunschweig
Matrose
Beiträge: 35
Hatte dort auch schonmal bestellt und auch den Service in Anspruch genommen. Daran gab es nichts auszusetzen.
Aber die gängige Praxis, bei Insolvenz das Impressum nicht zu ändern (da sollte der Insolvenzverwalter drin stehen) und auch keine entsprechende Bemerkung auf der Hauptseite darzustellen, ist in meinen Augen Betrug am Kunden.
#8
customavatars/avatar20978_1.gif
Registriert seit: 21.03.2005
Berlin
Rīgarider
Beiträge: 28633
Meine Bestellung war eine Katastrophe. Ich trauere dem Laden keine Sekunde nach.

Mindfactory ist eine andere Geschichte. Alle Buden die da dazugehören, sitzen an der selben Adresse. ;)
#9
customavatars/avatar1781_1.gif
Registriert seit: 26.04.2002
HH
Flottillenadmiral
Beiträge: 4100
Ja bekam die Information am Freitag und war echt stinkig, denn seit 9 Wochen ist meine SSD dort in RMA und ich bekomme keinen ersatz, sollte eigentlich innerhalb 6-8 Wochen durch sein. :(

Fargte nämlich Mittwoch da an, wann ich endlich die Rücklieferung erhalte. ich hoffe kommt noch zurück.
#10
Registriert seit: 04.03.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 449
Mit Planet4One habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht. Verzögerte Rückabwicklung - am Ende half nur die PayPal-Rückerstattung.
#11
customavatars/avatar123866_1.gif
Registriert seit: 23.11.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 238
Leute, nichts mehr bei Planet4One kaufen. Habe vor ca. 2 Monaten einen Kauf widerrufen und die Ware auch direkt zurück geschickt. Ergebnis, ich warte seit dem auf mein Geld. Mir wurde schon mehrmals geschrieben das die Überweisung nun angewiesen wurde und nichts ist angekommen. Wenn ihr also etwas bei denen gekauft habt, kann ich euch nur davon abraten es zurück zu schicken. Verkauft es lieber oder so, denn Geld bekommt ihr bestimmt nicht wieder. Habe heute versucht dort anzurufen um klar zu stellen das ich mein Geld wiederhaben will und es nimmt einfach keiner ab, der Laden macht wohl komplett dicht.
#12
Registriert seit: 28.12.2007

Bootsmann
Beiträge: 546
Ja, ich habe vor 2 Wochen was bestellt, nach Überweisung nichts mehr gehört und heute nach mehrfachem Nachfragen eine EMail erhalten das der laden Insolvent ist.
#13
customavatars/avatar47281_1.gif
Registriert seit: 15.09.2006
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3645
Super, gerade heute verabschiedet sich meine Soundkarte auf meinem Gigabyteboard (Z68P-DS3) gekauft am 15.11.2011.

Dachte mir, ist ja kein Problem, schließlich habe ich ja noch Garantie :(
#14
customavatars/avatar131311_1.gif
Registriert seit: 14.03.2010
Magdeburg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2581
Hersteller ? frag doch mal im deutschen gigabyteforum

ansonsten kauf dir ne Xonar DG für 25 Euro :)
#15
customavatars/avatar47281_1.gif
Registriert seit: 15.09.2006
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3645
Ist gerade geschehen ;)

--> Anfrage im deutschen Gigabytes-Supportforum
#16
customavatars/avatar1781_1.gif
Registriert seit: 26.04.2002
HH
Flottillenadmiral
Beiträge: 4100
Toll nun offline und meine RMA-SSD immer noch nicht zurück, tja kann ich wohl abschreiben. :(
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]