> > > > Samsung unterliegt Apple erneut vor Gericht

Samsung unterliegt Apple erneut vor Gericht

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

rechtsstreitErst letzte Woche musste Samsung eine Niederlage im Rechtsstreit mit Apple hinnehmen. Am vergangenen Freitag richtete sich die Entscheidung des Landgerichts in Mannheim gegen die Klage Samsungs, Apple würde Technologien des UMTS-Standards benutzen, die einem Patent von Samsung unterliegen. Heute nun wurde eine weitere Klage mit dem Hintergrund von Mobilfunkpatenten entschieden - und wieder muss sich Samsung geschlagen geben. Richter Andreas Voss wies die Klage ab, obwohl nach den Anhörungen Mitte November der zweiten Klage größere Chancen zugerechnet wurden. Eine Urteilsbegründung liegt zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vor. Samsung will anhand dieser untersuchen, ob ein Schritt in die höhere Instanz als sinnvoll zu erachten ist oder nicht.

Samsung hat derzeit noch mindestens zwei weitere Klagen gegen Apple laufen, die sich allerdings nicht auf technische Patente beziehen, sondern z.B. auf die Eingabemethode von Smileys auf mobilen Geräten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar21627_1.gif
Registriert seit: 07.04.2005
Greifswald
Vizeadmiral
Beiträge: 8107
Warum klagt Samsung eigentlich noch, wo doch alle Richter augenscheinlich iPhones und iPads besitzen :fresse:
#2
Registriert seit: 27.11.2010

Bootsmann
Beiträge: 541
das isn witz das apple mit designpatenten vor gericht gewinnt und Samsung mit echten Patenten unterliegt.
#3
customavatars/avatar129979_1.gif
Registriert seit: 21.02.2010
Botswana
Kapitän zur See
Beiträge: 3108
Money rules the world...
Find das, was die Richter dort abziehen ebenso armselig wie meine Vorposter.
#4
customavatars/avatar7658_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
Allgäu
Admiral
Beiträge: 10543
langsam wirds aber echt peinlich
#5
customavatars/avatar120571_1.gif
Registriert seit: 29.09.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 150
Und es wird kein Ende geben :D
#6
customavatars/avatar155918_1.gif
Registriert seit: 25.05.2011
Lippe
Oberbootsmann
Beiträge: 779
wenn doofheit wehtun würde...
#7
customavatars/avatar21627_1.gif
Registriert seit: 07.04.2005
Greifswald
Vizeadmiral
Beiträge: 8107
Zitat lordUnbekannt;18300481
wenn doofheit wehtun würde...


Hats scheinbar, Steve lebt ja nimmer *evil*
#8
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Die Begründung von dem Richter will ich unbedingt sehen.
#9
customavatars/avatar127992_1.gif
Registriert seit: 26.01.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1366
Zitat DaReal;18303625
Hats scheinbar, Steve lebt ja nimmer *evil*


Was hat das mit Steve zu tun? Es geht ja scheinbar auch ohne ihn so weiter...
#10
customavatars/avatar21627_1.gif
Registriert seit: 07.04.2005
Greifswald
Vizeadmiral
Beiträge: 8107
Ja, es ist SEIN ERBE :D ...

Hat er auf der letzten Betriebsversammlung via FACETIME kundgegeben "ich will, dass IHR ALLE Samsung in den Arsch tretet!!!" :fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]