> > > > ASRock möchte 2012 10 Millionen Mainboards verkaufen

ASRock möchte 2012 10 Millionen Mainboards verkaufen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asrock_logo_2010Bei den Händlern steht eine Vielzahl verschiedener Mainboard zur Auswahl und natürlich sind auch dementsprechende viele Hersteller vertreten. Wie das Unternehmen ASRock nun meldet, sollen im Jahr 2012 satte10 Millionen Mainboards an den Mann gebracht werden. Diese Verkaufszahlen haben bisher nur die beiden Hersteller ASUS und Gigabyte erreicht. Sollte ASRock die 10 Millionen Marke knacken, wäre diese nochmal eine deutliche Steigerung gegenüber dem aktuellen Jahr. Das Unternehmen hat nämlich im vierten Quartal 2011 etwa 1,9 Millionen Hauptplatinen in den Markt geworfen und insgesamt wurden im Jahr 2011 7,8 Millionen Exemplare verkauft.

Um dieses Ziel zu erreichen, sind natürlich auch die entsprechenden Neuvorstellungen nötig und dies sollte wohl vor allem durch Intels kommende "Ivy-Bridge"-Plattform möglich sein. Denn mit dem Desktop-Chipsatz "Panther Point" möchte ASRock neben High-End-Platinen auch Modelle für den Mainstream-Bereich und auch Budget-Modelle in sein Portfolio aufnehmen. Wie die Produktpalette im Jahr 2012 aber genau aussehen wird, wird sich wohl erst in der Zukunft beantworten lassen. Ebenfalls bleibt die Frage offen, ob sich genügend Kunden finden, die ein neues System aufbauen werden und somit auch auf die aktuelle Hardware zurückgreifen.

Weiterführende Links: