> > > > Deutsche Internetnutzer verbringen die meiste Zeit auf Facebook

Deutsche Internetnutzer verbringen die meiste Zeit auf Facebook

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx_news_newWie der Hightech-Verband Bitkom unter Berufung auf eine Erhebung des Marktforschungsunternehmens comScore vermelden ließ, verbringen die deutschen Internetnutzer mehr als ein Viertel ihrer Online-Zeit bei Facebook oder Google. Vor allem die blauen Seiten des sozialen Netzwerkes sind Anlaufstelle Nummer eins. Demnach sollen die deutschen Internetnutzer im Schnitt 16,2 Prozent ihrer Online-Zeit im sozialen Netzwerk von Mark Zuckerberg verbracht haben. Ein Jahr zuvor waren es noch 4,1 Prozent. Auf Rang 2 der beliebtesten Aufenthaltsorte im Internet der Deutschen rangierte Google mit immerhin 12,3 Prozent. Dazu zählten allerdings nicht nur die Suchanfragen über die hauseigene Suchmaschine des Konzerns, sondern auch der E-Mail-Dienst, die Videoplattform Youtube und der Facebook-Konkurrent Google+. Weit abgeschlagen folgte auf Platz 3 Microsoft mit seinen Diensten Bing, MSN und Hotmail. Immerhin fünf Prozent ihrer Internetzeit sollen die deutschen Internetnutzer auf den Seiten des Softwaregiganten verbracht haben. Das Online-Auktionshaus Ebay brachte es auf 2,4 Prozent, United Internet mit seinen Portalen Web.de und GMX auf 2,1 Prozent und die Deutsche Telekom auf 1,4 Prozent.

Generell tummeln sich die deutschen Internetnutzer auf vielen unterschiedlichen Angeboten im Netz. Die größten 20 Anbieter können knapp über die Hälfte der Online-Zeit (51,3) auf sich vereinigen.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 31.10.2004

Oberbootsmann
Beiträge: 828
http://www.golem.de/1108/85572.html
#2
customavatars/avatar20048_1.gif
Registriert seit: 27.02.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1548
besser ists. wenn sich die armen facebook-zombies nicht selbst helfen können.
#3
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5272
Naja Zeit auf einer Seite verbringen und tatsächlich etwas darauf tun sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Ich hab Facebook immer im Hintergrund offen, aber das heißt nicht, dass ich stundenlang den Like-Button hämmere. Das gleiche mit google. Ich hab iGoogle als Startseite, wo gleich wichtige Nachrichten etc. vorn drauf stehen. Viele haben Google als Startseite und verbringen deshalb mehr oder weniger ungewollt Zeit auf der Seite ohne sie wirklich zu nutzen.
#4
Registriert seit: 21.02.2010
winnenden
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 449
ich hab auch facebook mit icq vernetzt bin aber eigentlich nie auf der seite weil ich die nur zum schreiben nutze.
#5
customavatars/avatar30247_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 476
Ich bin da wie der Transporter...
Keine Namen !
Öffne niemals die Facebook Seite !

Hab kein Smartphone, kein Tablet, keine Social Network Anmeldung, kein Google oder Youtube Konto und das wird alles auch so bleiben. Wenn ich mit jemandem kommunizieren will ruf ich an oder komm vorbei.
#6
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1602
@eS#|vs.
+1
Sollte wirklich jeder so machen
#7
customavatars/avatar121653_1.gif
Registriert seit: 19.10.2009
Mönchengladbach
Flottillenadmiral
Beiträge: 4739
@ Kyraa GLeiche Sachlage wie bei mir..

@ TheBigG Es gibt immernoch ICQ.

Nur find ichs schade das in der Statistik nur Internetseiten Aufgezählt sind..
#8
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10406
Hab mich vor Monaten mal bei FB angemeldet aber gucke da maximal einmal am Tag rein, gezwungenermaßen, weil meine Komilitonen und meine Vereinskollegen dort sehr viel absprechen. Sonst bin ich nicht up tp date.
Habe dort aber weder irgendwelche Informationen noch irgendwas anders persönliches niedergeschrieben. Mehr als einen falschen Namen hat Zuckerberg von mir also nicht =)

Ansonsten nutze ich es nicht.

Mein Youtube-Konto hab ich nur um dort dämliche Kommentare zu hinterlassen =)

Wenn ich mal so schätze, verbringe ich die hälfte meiner Onlinezeit MINDESTENS in diesem Forum hier =)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]