> > > > Anonymous- und LulzSec-Mitglied festgenommen

Anonymous- und LulzSec-Mitglied festgenommen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

anonymous-logoIn der Vergangenheit sorgten die Hackergruppen rund um Anonymous und LulzSec immer wieder für Aufsehen, indem sie Server lahmlegten, wichtige Datensätze gestohlen haben oder einfach zum Boykott aufriefen. Wie die Zeit Online nun berichtete soll der angebliche Sprecher von LulzSec und Mitglied von Anonymous von der britischen Polizei Scotland Yard in seinem Haus auf den schottischen Shetland-Inseln festgenommen worden sein. Der 18-Jährige soll ein wichtiges Mitglied der bekannten Hackergruppen sein und unter dem Pseudonym "Topiary" im Internet agiert haben. Seine Wohnung auf den Shetlands im äußersten Norden Großbritanniens wird zur Stunde noch durchsucht, während er jetzt von Computerexperten vernommen werden soll. Dass es sich dabei tatsächlich um einen Drahtzieher der Hacker-Gruppen Anonymous und LulzSec handelt, das wurde laut Gizmodo schon bestätigt. Ob damit ein erster Schritt gegen die Machenschaften der Hacker gelungen ist, wird sich in den nächsten Stunden zeigen müssen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar89447_1.gif
Registriert seit: 13.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 273
Obs die Polizei alle schnappen kann, ist mehr als fraglich. Heißt ja nicht umsonst "we are legion"
#2
customavatars/avatar116878_1.gif
Registriert seit: 21.07.2009

Obergefreiter
Beiträge: 120
hmmm da sieht man das sie doch nicht so unauffindbar sind wie sie meinen^^.... hoffentlich lassen sich die anderen nicht davon abhalten weiter zu machen^^
#3
customavatars/avatar157340_1.gif
Registriert seit: 20.06.2011
Nirvana
Hauptgefreiter
Beiträge: 136
Kann man nur hoffen das sich die anderen davon nicht abhalten lassen, irgendjemand muss ja schließlich was gegen die teils kriminellen Machenschaften von macht und geldgierigen Managern und korrupten Politikern was tun.
#4
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25267
Ich finde immer wieder interessant, wie schnell z.B. bestimmte Webseiten aus dem Netz verschwinden, nachdem sie bekannt bzw. genannt wurden. Vollkommen unabhängig wo die liegen und von welchem Land aus man sie erreichen möchte.

Aber bei KiPo ...
#5
customavatars/avatar46783_1.gif
Registriert seit: 07.09.2006
Bitburg (RLP)
Stabsgefreiter
Beiträge: 347
"Topiary" soll ein Schwede und 24J. sein...
#6
customavatars/avatar156666_1.gif
Registriert seit: 07.06.2011
Mattersburg City
Liquidluxxer
Beiträge: 1329
Das wird Anon bzw. Lulz nicht gefallen ...

Würd mich nicht wundern wenn da in den nächsten Tagen was kommt !


Hinter diesen Hack´s befindet sich mehr als nur Menschen...hinter diesen Hack´s befindet sich eine Idee und Ideen kann man nicht verhaften !!!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]