> > > > AMD holt sich Manpower von der Konkurrenz

AMD holt sich Manpower von der Konkurrenz

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
amd_2009AMD hat sich den ehemailgen NVIDIA-Mitarbeiter Manju Hedge für den Posten des Corporate Vice President des "Fusion Experience Program" gesichert. Dass dieser jemand besonderes ist, verrät sein Lebenslauf. So war er Mitgründer und CEO des für PhysX verantwortlichen Unternehmens AGEIA, bevor er Vice-President of CUDA Technical Marketing bei NVIDIA wurde. Dass dieser den Job annahm, freut den Konzern ganz besonders, da Hedge "prized expertise in developing the ecosystem for enabling breakthrough and heightened experience on new architectures to AMD" mitbringt. Er wird an AMDs Fusion mitarbeiten und soll dieses, so der Hersteller, zum führenden Produkt im Bereich der Kombination von CPU und GPU machen.

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar82949_1.gif
Registriert seit: 19.01.2008

Obergefreiter
Beiträge: 123
\"prized expertise in deveoping the ecosysem for enabling breakthrough and heightened experience on new architectures to AMD\"

\"deveLoping\" und \"ecosysTem\" :fresse:
#2
customavatars/avatar19593_1.gif
Registriert seit: 17.02.2005

Redakteur
Beiträge: 12211
danke, ist schon gefixed :)
#3
Registriert seit: 10.01.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 367
ist es jetzt sicher? denn davor waren es ja nur gerüchte...
auf jeden fall ein gewinn für AMD denke ich!
#4
customavatars/avatar118756_1.gif
Registriert seit: 25.08.2009
Berlin
Stabsgefreiter
Beiträge: 298
Wieso hat sich Deutschland keine Computerinder gesichert? Das war doch mal Thema, oder? =) Wir hätten auch ein paar Manju Hedges vertragen können...
#5
customavatars/avatar131825_1.gif
Registriert seit: 21.03.2010
Vienna, Austria
Blutsegeladmiral
Beiträge: 550
jetzt mal ne ganz andere Frage..
AMDs Vision: Fusion von GPU und CPU in einem Kern

in wiefern macht das Sinn?
Hat man denn nicht den GPU \"erfunden\" damit die CPU entlasstet wird?
oder läuft das dann getrennt? (1Kern CPU-arbeiten, 1 Kern GPU-arbeiten)

wie muss man sich das dann für die Zukunft vorstellen?
keine Grafikkarten mehr?

kann mich da mal jemand aufklären?^^

MFG M4dMike
#6
customavatars/avatar6365_1.gif
Registriert seit: 02.07.2003
Benztown
IT-Kernel
Beiträge: 1215
Im Endeffekt wird alles auf System On A Chip rauslaufen, ja.

Wir wollen doch nicht ewig riesige Kisten in der Gegend rumstehen haben, nur wegen ein \"bisschen Automatisierung\" ;)

Und bevor die Zogger-Scheuklappen jetzt gleich wieder anfangen zu bruddeln: ja, für High End 3D Applications wird es noch ein Weilchen euer heiliges Schätzchen externe GPU geben :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

Tesla Model 3: 320 Kilometer und ein neues Cockpit für 31.000 US-Dollar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TESLA_MOTORS

Welch hohes Vertrauen Tesla genießt, zeigt heute keine andere Zahl so deutlich wie die der Vorbestellungen für das in der vergangenen Nacht vorgestellte Model 3. Rund 115.000 Exemplare wurden bereits geordert, ohne dass auch nur einer der Besteller wusste, was genau er der eigentlich kauft -... [mehr]

Intel bestätigt trotz Milliardengewinn Wegfall von 12.000 Arbeitsplätzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/INTEL3

Vor einigen Tagen wurden Gerüchte laut, dass Intel einen massiven Stellenabbau planen würde. Dieses Gerücht hat der Chipriese nun im Rahmen seiner aktuellen Quartalszahlen bestätigt. Demnach werden bis zum Jahr 2017 rund 12.000 der insgesamt 107.000 Stellen wegfallen. Die betroffenen... [mehr]

Vorinstallierte Google-Apps: EU-Kommission prüft mögliche...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_2015

Bereits seit 2013 prüft die EU-Kommission, ob Google mit seiner Mobil-Plattform Android gegen geltendes Kartellrecht verstößt. Zum Stand der Ermittlungen hatte man sich seitdem nur vage und selten geäußert, Stillstand hat es aber nicht gegeben. Denn wie die zuständige Wettbewerbskommissarin... [mehr]

Ford baut Googles selbstfahrende Autos (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GOOGLE_ROBOCAR

Google ist auf der Suche nach einem Partner für seine selbstfahrenden Autos fündig geworden. Dabei soll es sich um den US-Hersteller Ford handeln. Dies zumindest berichtet das Portal Automotiv News und verweist auf gut informierte Kreise. Zwar wollten beide Unternehmen keinen Kommentar abgeben,... [mehr]

Netflix wächst weiter auf 81,5 Millionen Nutzer

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NETFLIX

Netflix hat zusammen mit den jüngsten Quartalszahlen auch einen deutlichen Mitgliederzuwachs bekanntgegeben. Demnach nutzen derzeit weltweit rund 81,5 Millionen Nutzer den Streamingdienst. Während in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 in den USA 2,23 Millionen Neukunden gewonnen werden... [mehr]