> > > > GTC 2014: Was dieses Jahr von NVIDIA zu erwarten ist

GTC 2014: Was dieses Jahr von NVIDIA zu erwarten ist

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

gtc2014Morgen startet in San Jose die GTC 2014 (GTC - GPU Technology Conference). Zuletzt waren wir vor einigen Jahren vor Ort dabei, dieses mal auch wieder und laut NVIDIA dürfen wir einiges erwarten. Wirft man einen Blick in die über 500 Sessions reicht das Themenspektrum von Hard- und Software über die Tegra-Produkte, Tesla- und Quadro-GPUs, bis hin zu Softwareanwendungen von CUDA oder zur Verwendung von GPUs in allen erdenklichen wissenschaftlichen Bereichen. Besonders der Automobilbereich spielt dieses Mal wohl eine entscheidende Rolle, denn neben Tesla werden 2014 auch deutsche Hersteller wie Audi oder BMW vor Ort sein. Bereits im Vorfeld wurden uns daher Angebote unterbreitet, uns einmal ein Modell anzuschauen, das im Entertainmentbereich und Armaturenbrett auf eine durch Tegra befeuerte Darstellung setzt - dazu dann im Laufe der Woche mehr.

Morgen geht es los, traditionell eröffnet Jen-Hsen Huang die GTC mit einer Keynote. Bleibt man auch hier der Linie in der Vergangenheit treu, dann erwartet uns außerdem mindestens eine Überraschung, aber womöglich auch ein Update bekannter Produktlinien. Durch die Vorstellung des Tegra K1 auf der CES im Januar dürfte in dieser Hinsicht zunächst einmal wenig zu erwarten sein, doch gerade bei den GPUs ist NVIDIA seinen Kunden noch eine Antwort darauf schuldig, wie es in diesem Jahr weitegehen wird. Zwar hat man die "Maxwell"-Architektur in Form der GeForce GTX 750 und GeForce GTX 750 Ti bereits vorgestellt, doch erfolgte der Einstieg dieses Mal nicht im High-End-Segment. Dass dieses Jahr noch etwas passieren wird, steht außer Frage, denn NVIDIA kündigte den ersten "Maxwell"-Chip als einen solchen der 1. Generation an. Letztes Jahr nannte man auf der GTC zudem im Zusammenhang mit "Maxwell" auch den Unified Memory, der bisher noch keinerlei Erwähnung bei den Desktop-Modellen fand. Gerade im professionellen Bereich - und hier liegt der Fokus der GTC 2014 - wird dieses und weitere mit "Maxwell" erwartete Features aber eine Hauptrolle spielen.

Erst letzte Woche präsentierte Microsoft DirectX 12, Oculus zeigte das Developement Kit 2 der Oculus Rift und und und -  es gibt also einiges zu erwarten von der GTC 2014. Viel Spaß mit dem ersten Video, das einen kleinen Ausblick gibt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8676
Vielleicht gibt es dann ja genaueres zur GTX790.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS ROG: Modulares Gehäuse, neue Gaming-PCs, externe GPU und mehr...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ASUS_ROG

Die Computex 2016 hat in Taipei noch nicht offiziell begonnen und doch haben es einige Hersteller nicht abwarten können und bereits erste neue Produkte vorgestellt. So hat ASUS nicht nur drei neue ZenFones mit drei unterschiedlichen Displaydiagonalen und das ZenBook 3 vorgestellt, sondern nun auch... [mehr]

Alle Computex-Videos im Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/COMPUTEX

In der letzten Woche ist viel passiert in der IT-Welt. Nicht nur, dass AMD recht überraschend seine erste Polaris-Grafikkarte gezeigt hat, auf der Computex gab es zahlreiche neue Produkte zu sehen und den ein oder anderen Ausblick in die Zukunft in Form von Konzeptstudien. Unser Computex-Team,... [mehr]

Cooler Master zur CES mit Maker-Gehäuse, -Kühler und Maker-Netzteil (Update 2)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/COOLERMASTER_NEU

Cooler Masters Maker-Programm soll den Input von Moddern, Entwicklern und Nutzern allgemein umsetzen und bei der Entwicklung neuer Produkte berücksichtigen. Einen ersten Ausblick darauf gab 2015 das flexible und individualisierbare MasterCase 5. Auf der CES ist das Maker-Programm jetzt sogar... [mehr]

MSI zeigt Gaming-Backpack, Gaming-Notebooks, ein Komplettsystem und Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MSI

Natürlich waren wir auch auf dem MSI-Stand, auf dem uns Dirk Neuneier Rede und Antwort stand und uns die neuen Produkte vorgestellt hat. Gleich zu Anfang im Video ist unser Redakteur Andreas Schilling zu sehen, der sich derweil mit einem Virtual-Reality-Spiel vergnügt. Aufgrund eines neuen... [mehr]

ASRock zeigt zwei neue X99-Platinen, zwei Mini-Systeme und einen Router

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASROCK_LOGO_2010

Passend zum NDA-Fall der neuen Broadwell-E-Prozessoren von Intel - wie dem getesteten Core i7-6950X - hat auch Mainboard-Spezialist ASRock neben weiteren Produkten mit dem "X99 Taichi" und dem "X99 Gaming i7"  zwei neue LGA2011-3-Platinen auf seinem Stand in Taipei präsentiert. Von der... [mehr]

Galaxy S7, G5, MateBook: Der MWC war innovativ, überraschend und enttäuschend

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/MWC

Die Tore sind geschlossen, der Tross zieht weiter: Nach vier Tagen MWC stellt sich auch Ende Februar 2016 wie in jedem Jahr die Frage, welcher Hersteller für die größte Überraschung gesorgt, den größten Eindruck hinterlassen oder die Erwartungen enttäuscht hat. Die Antworten sind – anders... [mehr]