> > > > MWC 2012: Panasonic zeigt robustes ELUGA-Smartphone

MWC 2012: Panasonic zeigt robustes ELUGA-Smartphone

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

panasoniclogoSchon vor dem MWC wurde bekannt, dass Panasonic mit dem ELUGA wieder im Smartphone-Geschäft mitmischen möchte (wir berichteten). In Barcelona konnten wir dieses Gerät nun selbst in Augenschein nehmen.

Panasonic bewirbt es vor allem mit der hohen Robustheit - das ELUGA ist sowohl staubgeschützt als auch wasserfest. Trotzdem kommt es nicht mit der Brachial-Optik mancher anderer ruggedized-Geräte daher, sondern wirkt dank des 7,8 mm Slim-Design mit abgerundeten Kanten vielmehr edel und hochwertig. Die Hardware ist zeitgemäß. Im Inneren werkelt ein 1 GHz schneller Dual-Core-Prozessor von Texas Instruments. Die Speicherausstattung umfasst 1 GB Arbeitsspeicher sowie 8 GB Flash-Speicher. Das Display ist 4,3 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 960 x 540 Pixel. Weiterhin erwähnenswert sind u.a. die 8-MP-Kamera, WLAN, 3G, DLNA, Bluetooth und die Unterstützung von NFC, das vor allem für bargeldlose Zahlungen interessant ist. Als Betriebssystem kommt vorerst Android 2.3.5, ein Update auf Ice Cream Sandwich wird im Sommer verfügbar.

Schon in unserer ersten News zum ELUGA konnten wir berichten, dass Panasonics neues Smartphone im April für etwa 400 Euro auf den Markt kommen soll.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar46831_1.gif
Registriert seit: 07.09.2006

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 429
Ja finde ich auch und der Preis ist auch in Ordnung.
#4
customavatars/avatar122814_1.gif
Registriert seit: 06.11.2009
Dresden
Stabsgefreiter
Beiträge: 276
Sozusagen ein Thinkphone ^^ Funktional,Optisch ansprechend und Robust das wäre echt nen Top Smartphone für mich Grobmotoriker
#5
customavatars/avatar139083_1.gif
Registriert seit: 18.08.2010
Passau
Obergefreiter
Beiträge: 127
Laut anderen Seiten hat das Teil nur einen 1050 mAH Akku.. Ob das lange gut geht?
#6
customavatars/avatar160805_1.gif
Registriert seit: 26.08.2011
Leipzig
Stabsgefreiter
Beiträge: 359
1050 mAH wäre in der tat etwas wenig. Kann ich mir nicht wirklich vorstellen das es mit so einem kleinen Akku ausgeliefert werden soll.
#7
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bitburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4793
Thinkphone mit iPhone-Allüren - Kleiner Akku.
#8
customavatars/avatar146528_1.gif
Registriert seit: 06.01.2011
Japan
Vizeadmiral
Beiträge: 8079
Ach komm, Iphone Allüren...Wenn ich das schon lese.
Deiner Meinung nach darf nur Apple hochwertig verarbeitete Smartphones anbieten?

Und wenns jemand anders macht ists kopiert...Zu arm die Welt..was Apple aus so manchen Hirnen anderer gemacht hat...

ist doch mal ein Fortschritt, siehs mal so...Aluminium wurde Gott sei Dank von Apple noch nicht patentiert ;)
#9
Registriert seit: 12.06.2010

Obergefreiter
Beiträge: 108
Wozu eigentlich nen staub und wasserfestes Handy, wenn ich in der Sonne draußen eh nix sehe vor lauter spiegeln...will endlich mal nen vernünftiges Handy mit transflektivem Display sehen.
#10
customavatars/avatar144745_1.gif
Registriert seit: 07.12.2010
Düsseldorf
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 392
weil es Leute gibt die ein Staub und wasserdichtes Handy nötig haben ?
aufm Bau, beim Camping , beim Wassersport.
Und es scheint ja nicht immer nur die Sonne!
Als ich mein Letztes Panasonic GD70 hatte gabs nöch keine Smartphones und Apple träumte noch vom Iphone.
Pana baute damals mit die besten Buissnes Handys
#11
Registriert seit: 03.07.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1563
Zitat TheUrbanNinja;18514356
Ach komm, Iphone Allüren...Wenn ich das schon lese.
Deiner Meinung nach darf nur Apple hochwertig verarbeitete Smartphones anbieten?


Er meinte damit den kleinen Akku, nichts weiter. :)
#12
customavatars/avatar7658_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
Allgäu
Admiral
Beiträge: 10544
ich finds optisch extrem ansprechend.
Bisher hatte ich mich gegen Smartphones verwehrt, das hier könnt aber was für mich sein, vorrausgesetzt der Akku zwingt das ding nicht täglich ans ladegerät
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS ROG: Modulares Gehäuse, neue Gaming-PCs, externe GPU und mehr...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ASUS_ROG

Die Computex 2016 hat in Taipei noch nicht offiziell begonnen und doch haben es einige Hersteller nicht abwarten können und bereits erste neue Produkte vorgestellt. So hat ASUS nicht nur drei neue ZenFones mit drei unterschiedlichen Displaydiagonalen und das ZenBook 3 vorgestellt, sondern nun auch... [mehr]

Alle Computex-Videos im Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/COMPUTEX

In der letzten Woche ist viel passiert in der IT-Welt. Nicht nur, dass AMD recht überraschend seine erste Polaris-Grafikkarte gezeigt hat, auf der Computex gab es zahlreiche neue Produkte zu sehen und den ein oder anderen Ausblick in die Zukunft in Form von Konzeptstudien. Unser Computex-Team,... [mehr]

MSI zeigt Gaming-Backpack, Gaming-Notebooks, ein Komplettsystem und Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MSI

Natürlich waren wir auch auf dem MSI-Stand, auf dem uns Dirk Neuneier Rede und Antwort stand und uns die neuen Produkte vorgestellt hat. Gleich zu Anfang im Video ist unser Redakteur Andreas Schilling zu sehen, der sich derweil mit einem Virtual-Reality-Spiel vergnügt. Aufgrund eines neuen... [mehr]

ASRock zeigt zwei neue X99-Platinen, zwei Mini-Systeme und einen Router

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASROCK_LOGO_2010

Passend zum NDA-Fall der neuen Broadwell-E-Prozessoren von Intel - wie dem getesteten Core i7-6950X - hat auch Mainboard-Spezialist ASRock neben weiteren Produkten mit dem "X99 Taichi" und dem "X99 Gaming i7"  zwei neue LGA2011-3-Platinen auf seinem Stand in Taipei präsentiert. Von der... [mehr]

Galaxy S7, G5, MateBook: Der MWC war innovativ, überraschend und enttäuschend

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/MWC

Die Tore sind geschlossen, der Tross zieht weiter: Nach vier Tagen MWC stellt sich auch Ende Februar 2016 wie in jedem Jahr die Frage, welcher Hersteller für die größte Überraschung gesorgt, den größten Eindruck hinterlassen oder die Erwartungen enttäuscht hat. Die Antworten sind – anders... [mehr]

CES Asia 2016: Drohnen, Autos, VR und AR dominieren

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/CES_ASIA

Die Aufteilung war bislang klar: Der Anfang des Jahres gehört der CES, der Sommer der Computex. Das passte auch aufgrund der unterschiedlichen Inhalte – in Las Vegas steht traditionell der Bereich Consumer Electronics im Fokus, in Taipeh eher Komponenten. Daran soll sich zumindest vorerst nichts... [mehr]