> > > > MWC 2012: ASUS Padfone vorgestellt

MWC 2012: ASUS Padfone vorgestellt

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asusASUS hat heute auf dem Mobile World Congress sein Padfone offiziell vorgestellt. Zwar wurde das Konzept bereits im letzten Jahr auf der Computex gezeigt, bis zum nun finalen Produkt hat sich aber gerade beim Design noch etwas getan – und das ohne Frage zum Guten.

Konnte sich ASUS schon im vergangenen Jahr mit seinem modularen Tablet-Konzept von der Konkurrenz abheben, geht man mit dem Padfone nun noch einen Schritt weiter. Das Herz des Systems stellt ohne Frage das eigentliche Padfone dar, ein 4,3-Zoll-Smartphone, das mit einem Super AMOLED-Display ausgestattet ist und eine 8 Megapixel starke Kamera vorweisen kann. Als Prozessor kommt der auf ICS optimierte Qualcomm Snapdragon S4 mit zwei Kernen zum Einsatz. Gegenüber dem ersten Mock-up auf der Computex hat sich noch einmal einiges getan. Das Smartphone wirkt schlanker, hochwertiger und besitzt die von den Zenbooks bekannten konzentrischen Kreise auf der Rückseite.

Zusätzlich kann das Padfone an einen 10,1 Zoll-Tablett gedockt werden – ein Weiterarbeiten ist direkt möglich. Der Klappenmechanismus wurde gegenüber den ersten Designs noch einmal optimiert und hinterlässt einen recht soliden Eindruck. Wie es in der Praxis aussieht, wird sich aber erst noch zeigen müssen. Da das Pad einen integrierten Akku besitzt, soll sich die Laufzeit gegenüber dem reinen Smartphone verfünffachen, zudem wird das Handy geladen, wenn es eingedockt ist. So viel zu den im Grunde bekannten Komponenten – dabei hat es ASUS ab er nicht belassen.

Es wird nun frei nach dem bekannten Transformer-Prinzip zusätzlich auch eine Tastatur geben, an die das Padfone-Tablet angedockt werden kann. So wird die Produktivität des Tablets natürlich noch einmal erheblich gesteigert. Praktisch ist darüber hinaus, dass ASUS in die Tastatur einen weiteren Akku integriert, sodass die maximale Laufzeit gegenüber dem „Solo-Padfone" um den Faktor 9 erweitert wird.

Als viertes Mitglied des Padfone-Baukastens bietet ASUS darüber hinaus auch noch einen Stift an, der in Kombination mit dem Tablet genutzt werden kann. Als kleines Gimmick hat ASUS ein Bluetooth-Headset in den Stift integriert, sodass Anrufe auch dann angenommen werden können, wenn das Smartphone gerade im Tablet eingedockt ist.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar19920_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005

Moderator
Luft statt Wasser
Beiträge: 22537
Ein sehr gelungene Produktsymbiose! Ich bin auf die Umsetzung gespannt, was man den ersten Tests lesen darf und vor allem auf die Straßenpreise für dier vier Komponenten.
#2
Registriert seit: 05.02.2009
Erzgebirge
Fregattenkapitän
Beiträge: 2620
Ich bin ebenfalls begeistert, es hat sich nochmal viel getan! Die ersten Informationen waren ja schon super, aber das ist fantastisch! Jetzt ist nur noch der Preis interessant :)
#3
Registriert seit: 27.11.2010

Bootsmann
Beiträge: 541
fand das alte smartphone schönder, das hier sieht aus wien iphone ( ich sehe eine Klagewelle anrollen)
#4
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3222
Schönes Ding ;)
#5
customavatars/avatar89737_1.gif
Registriert seit: 17.04.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 8052
Das Phone ist mit einem S-IPS Screen ausgestattet ( laut YT Clip ) und nicht mit einem Super AMOLED wie im Artikel behauptet wird!

Dennoch schönes Teil, soetwas wird wohl mein Netbook ablösen :)
#6
customavatars/avatar79506_1.gif
Registriert seit: 09.12.2007
Oberpfalz
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 433
Laut offizieller ASUS Präsentation ist es ein Super AMOLED. ;-)

Was mich stört ist die geringe Auflösung beider Screens.
Das Fone dürfte ruhig 720p haben und das Pad 1080p...
#7
customavatars/avatar7414_1.gif
Registriert seit: 07.10.2003
Franken
[online]-Redakteur
Beiträge: 9228
Die Display-Info stammt aus der offiziellen Presse-Meldung von ASUS :)
#8
customavatars/avatar79506_1.gif
Registriert seit: 09.12.2007
Oberpfalz
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 433
Hier auch noch mal der Bildbeweis: http://www.hardwareluxx.de/media/jphoto/artikel-galerien/mwc-2012-asus-padfone/p1060541-932x700.jpg
#9
Registriert seit: 05.02.2009
Erzgebirge
Fregattenkapitän
Beiträge: 2620
Weiß jemand, wann der Preis bekannt gegeben wird?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS ROG: Modulares Gehäuse, neue Gaming-PCs, externe GPU und mehr...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ASUS_ROG

Die Computex 2016 hat in Taipei noch nicht offiziell begonnen und doch haben es einige Hersteller nicht abwarten können und bereits erste neue Produkte vorgestellt. So hat ASUS nicht nur drei neue ZenFones mit drei unterschiedlichen Displaydiagonalen und das ZenBook 3 vorgestellt, sondern nun auch... [mehr]

Alle Computex-Videos im Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/COMPUTEX

In der letzten Woche ist viel passiert in der IT-Welt. Nicht nur, dass AMD recht überraschend seine erste Polaris-Grafikkarte gezeigt hat, auf der Computex gab es zahlreiche neue Produkte zu sehen und den ein oder anderen Ausblick in die Zukunft in Form von Konzeptstudien. Unser Computex-Team,... [mehr]

Cooler Master zur CES mit Maker-Gehäuse, -Kühler und Maker-Netzteil (Update 2)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/COOLERMASTER_NEU

Cooler Masters Maker-Programm soll den Input von Moddern, Entwicklern und Nutzern allgemein umsetzen und bei der Entwicklung neuer Produkte berücksichtigen. Einen ersten Ausblick darauf gab 2015 das flexible und individualisierbare MasterCase 5. Auf der CES ist das Maker-Programm jetzt sogar... [mehr]

MSI zeigt Gaming-Backpack, Gaming-Notebooks, ein Komplettsystem und Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MSI

Natürlich waren wir auch auf dem MSI-Stand, auf dem uns Dirk Neuneier Rede und Antwort stand und uns die neuen Produkte vorgestellt hat. Gleich zu Anfang im Video ist unser Redakteur Andreas Schilling zu sehen, der sich derweil mit einem Virtual-Reality-Spiel vergnügt. Aufgrund eines neuen... [mehr]

ASRock zeigt zwei neue X99-Platinen, zwei Mini-Systeme und einen Router

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASROCK_LOGO_2010

Passend zum NDA-Fall der neuen Broadwell-E-Prozessoren von Intel - wie dem getesteten Core i7-6950X - hat auch Mainboard-Spezialist ASRock neben weiteren Produkten mit dem "X99 Taichi" und dem "X99 Gaming i7"  zwei neue LGA2011-3-Platinen auf seinem Stand in Taipei präsentiert. Von der... [mehr]

Galaxy S7, G5, MateBook: Der MWC war innovativ, überraschend und enttäuschend

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/MWC

Die Tore sind geschlossen, der Tross zieht weiter: Nach vier Tagen MWC stellt sich auch Ende Februar 2016 wie in jedem Jahr die Frage, welcher Hersteller für die größte Überraschung gesorgt, den größten Eindruck hinterlassen oder die Erwartungen enttäuscht hat. Die Antworten sind – anders... [mehr]