> > > > Gamescom 2011: Razer kündigt 7.1 Headset mit zehn Lautsprechern an

Gamescom 2011: Razer kündigt 7.1 Headset mit zehn Lautsprechern an

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

razerDer auf Gaming-Hardware spezialisierte Peripherie-Hersteller Razer hat heute zwei neue Headsets mit dem Namen Tiamat angekündigt. Das Top-Modell "Razer Tiamat 7.1" soll dabei über fünf Lautsprecher je Seite echten 7.1-Surround-Sound erzeugen, während das "Razer Tiamat 2.2" insgesamt vier Lautsprechern besitzt und mit Stereoklang überzeugen soll. Diesen Modus mit je einem normalen und einem Basslautsprecher je Seite soll auch die große Variante optional anbieten. Allerdings widersprechen sich hier die deutsche und internationale Pressemitteilung, ob dabei nun 2.2 oder doch eher 2.0 Sound geboten wird.

Razer bietet mit dem Megalodon bereits ein 7.1-Headset an, jedoch wird dort der Klang nur virtuell von der USB-Soundkarte hochgerechnet. Wie das Tiamat an den Rechner angeschlossen wird schreibt und zeigt Razer nicht konkret, listet es aber als "analoges Headset" und damit ohne USB-Teil. Das "Tiamat 7.1" wird mit einer Kontrolleinheit ausgeliefert, an der sich die Lautstärke für jeden Kanal einzeln regeln lassen soll, zwischen Stereo- und Surround-Sound umgeschaltet werden kann und an dem sich zusätzlich Lautsprecher anschließen lassen, so dass zwischen Headst und Lautsprechern bequem gewechselt werden kann. Die 2.2 kommt nur hingegen mit einer einfachen Kabelfernbedienung. Beiden Headsets gemein ist das verstellbare Mikrofon, welches Lärm und Störgeräusche herausfiltern soll. Die Ohrmuscheln aus Kunstleder sollen sich wechseln lassen und die Kabel sind mit einem Gewebe ummantelt, um diese vor Beschädigung zu schützen.

Razer hat die Headsets für das vierte Quartal 2011 angekündigt. Das "Tiamat 7.1" soll dabei 179 Euro kosten, das "Tiamat 2.2" 99 Euro. Auf der seit heute laufenden Gamescom wird Razer das Headset ebenfalls zeigen und zudem sieben Exemplare verlosen. Tiamat ist übrigens eine babylonische Göttin, die meist in Schlangenform dargestellt wurde und sowohl Salzwasser verkörpert, als auch die Urmutter der babylonischen Gottheiten.

Weiterführende Links: