> > > > CeBIT 2011: Casemodding und neue Gehäuse bei Cooler Master

CeBIT 2011: Casemodding und neue Gehäuse bei Cooler Master

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
coolermaster_neu

Es ist nur wenige Tage her, da ging mit der Bekanntgabe der Gewinner unser diesjähriger Modding-Contests in Zusammenarbeit mit Cooler Master zu Ende. Nur wenige Tage später zeigt Cooler Master das fertig gemoddete Gehäuse unseres Gewinners modding-extreme mit zwei weiteren Komplettumbauten auf seinem Messestand in Halle 16. Neben Lack, Leder und LEDs waren bei den anderen Gehäusen vor allem groß ausgebaute Wasserkühlungen, ins Case integrierte LCD-Displays, und eine Vielzahl monströser Lüfter zu sehen.

Fernab vom Modding zeigte Cooler Master als Neuheit das Gehäuse Enforcer. Der von innen wie außen schwarz lackierte ATX-Tower verfügt über ein schraubenloses Befestigungssystem und kann Grafikkarten mit einer Länge von bis 27 cm aufnehmen. Unter der Plastikverkleidung der Front verbirgt sich ein großer 200 mm-Lüfter, ein weiterer 200 mm-Lüfter im Deckel wie ein 120 mm-Modell an der Rückseite sorgen für Frischluft. Neben einem Sichtfenster im Seitenteil verfügt der Tower außerdem über zwei USB 3.0-, zwei USB 2.0- und Audio-Anschlüsse. Das Netzteil wird am Boden des Gehäuses montiert. Zu Preis und Verfügbarkeit konnten wir indessen keine weiteren Informationen in Erfahrung bringen.

Weiterführende Links: