> > > > CeBIT 2011: Mehrere 80+ Platinum Netzteile gesichtet

CeBIT 2011: Mehrere 80+ Platinum Netzteile gesichtet

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
cebit

Netzteile sind heutzutage vor allem Eins, effizient. Beinah alle aktuellen Netzteile verfügen über ein entsprechendes Zertifikat, vom „einfachen“ 80Plus bis hin zu 80Plus Gold mit einer Effizienz von 90% bei halber Last ist alles dabei. Neu ist das 80Plus-Platinum-Zertifikat, bisher konnten nur wenige Server-Netzteile den hohen Vorgaben (20 % Last: 90% Effizienz; 50% Last: 92% Effizienz; 100 % Last: 89% Effizienz) gerecht werden.

Auf der diesjährigen CeBIT sichteten wir nun einige wenige  Consumer-Netzteile, die mit einem 80Plus-Platinum-Zertifikat aufwarten konnten. Mit dabei ist Thermaltake mit einem 1275 Watt Boliden. Ausgestattet mit japanischen Kondensatoren sollen zwei leicht abgeänderte Versionen noch im dritten Quartal dieses Jahres in den Handel kommen. Das Modell mit 1200 Watt soll demnach 299$ kosten, der kleinere Bruder mit 1050 Watt schlägt hingegen mit 279 US-Dollar zu Buche. Man versicherte uns allerdings, dass sich die Preise für den europäischen Markt noch leicht verändern werden.

Der zweite der drei Hersteller ist Enermax. Der ausgestellte Prototyp verfügt laut Hersteller über eine maximale Ausgangsleistung von 900 Watt. Entsprechende Abwandlungen für den Endkundenmarkt sollen noch Ende Q3 erscheinen, die Leistung wird sich dann allerdings eher im Bereich um 600 Watt bewegen. Außerdem wurde uns gegenüber betont, dass trotz der hohen Effizienz noch alle acht Schutzschaltungen aktiv wären, die im Umkehrschluss wohl zu einer Verminderung der maximalen Effizienz führen könnten.

Letzter in der Riege der 80Plus-Platinum-Netzteile ist Cougar. Das ausgestellte Cougar Platinum verfügt ebenfalls über japanische Kondensatoren und ist laut Hersteller mit einem sehr leisen Lüfter ausgestattet. Ebenso soll die Effizienz unter hohen Temperaturen nicht einbrechen und auf einem konstant hohen Niveau bleiben.

Weiterführende Links: