> > > > Zu Besuch bei MSI: Weitere Details zur GeForce GTX 460 Hawk

Zu Besuch bei MSI: Weitere Details zur GeForce GTX 460 Hawk

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

msiNachdem wir heute schon weiteres Bildmaterial zur MSI GeForce GTX 460 Hawk zeigen konnten, machten wir uns nun direkt bei MSI in Frankfurt ein erstes Bild der neuen Grafikkarte. In einem Demo-System zeigte der taiwanesische Hersteller die Leistung seines kommenden 3D-Beschleunigers, welcher am 03. September offiziell vorgestellt werden soll, zusammen im Hydra-Verbund mit einer MSI Radeon HD 5770 Hawk. Wie bereits bekannt handelt es sich beim Serienjüngling um die erste Grafikkarte, die "TripleVoltage" unterstützt. Zusammen mit dem hauseigenen Overclocking-Tool "Afterburner" lässt sich damit nicht nur die Spannung der GPU erhöhen, sondern auch Einfluss auf Speicher und PLL nehmen, womit in der Praxis noch höhere Taktraten erreicht werden können. Um die Grafikkarte unter Vollast auf angenehmen Temperaturen zu halten, setzte MSI auf den altbekannten TwinFrozr-II-Kühler in einer leicht abgewandten Form. Damit soll die Grafikkarte nicht nur bis zu 18 °C kühler bleiben, sondern auch 8,1 dB(A) leiser arbeiten. Dazu gibt es eine 7+1-Phasen-Stromversorgung und eine werksseitige Übertaktung auf 780 MHz. Wer noch mehr aus dem Chip herausholen möchte, soll sogar die 1,0-GHz-Marke knacken können. Ansonsten zählen "MilitaryClass"-Komponenten - also Hi-c CAPs, Super-Ferrite-Chokes und Solid-CAPs - und leicht zu erreichende V-Check-Points zu den Highlights der Grafikkarte.

Wir konnten bereits ein erstes Testmuster mit nach Hause nehmen und werden pünktlich zum offiziellen Marktstart, am 03. September, unseren breit angelegten Test-Artikel veröffentlichen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (21)

#12
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33768
die karte wird vermutlich wie bei der 5770 wieder verhältnismäßig teuer werden und sich damit nicht wirklich lohnen.
Aber mal abwarten, dem Kühlkonzept ist man ja treu geblieben und das soll ja ganz solide sein
#13
customavatars/avatar11936_1.gif
Registriert seit: 17.07.2004
Laupheim
Computersüchtig
Beiträge: 22509
Zitat Reaver1988;15200175
die karte wird vermutlich wie bei der 5770 wieder verhältnismäßig teuer werden


eben, bestimmt deutlich über 200
#14
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33768
glaub bei den 5770er war sie auch die teuerste und da die teuerste gtx460 rund 247€ kostet wird die msi bei 255€ liegen denke ich jetzt einfach mal.
Damit liegt sie dann auf Asus gtx470 Preisniveau (die dann natürlich lauter , aber auch leistungsstärker ist).
Naja rätselraten bringt ja nichts --> abwarten
#15
customavatars/avatar89659_1.gif
Registriert seit: 16.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 295
nettes ding vorallem wen die 1ghz marke damit zu knaken ist, ist das mal ne nette karte.
#16
Registriert seit: 15.09.2007

Matrose
Beiträge: 27
ein kleiner Tipfehler: es sind nicht 8,1 dB(A) sondern 28,1 dB(A).
Man kann bei der Karte auch die Spannungen per Meßgerät auslesen, die mit Afterburner ab Version 2 Beta 6 eingestellt werden. Um bei der Grillparty Spaß zu haben, gibt es auf der Hawk zwei DIP-Schalter. Mit diesen wird ein gesundes übertakten in gewissen Grenzen gehalten. Danach kann man ohne Limit die GPU zum Glühen bringen. Die Preisorientierung sollte es Anfang September geben. Wenn es keine Engpässe beim Chip gibt, sollten die Hawk nach der IFA verfügbar sein.
#17
customavatars/avatar31529_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Augsburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 14497
Dann hat sich der Tippfehler allerdings auch auf die Verpackung geschlichen - da steht auch 8,1 dB! :D
#18
customavatars/avatar97767_1.gif
Registriert seit: 30.08.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2825
MSI GeForce GTX 460 HAWK 1GB Video Card Overclocked Introduction and Overclocking :: TweakTown USA Edition
fast 1ghz unter luft.....nicht schlecht :fresse:
das teil im SLI da bin ich schwer am überlegen:love:
#19
customavatars/avatar58401_1.gif
Registriert seit: 19.02.2007
Homberg (Hessen)
Moderator
Beiträge: 7081
Danke für den Link ! :bigok:

Das kann sich wahrlich sehen lassen, auch wenn diese VCore unter Luft schon brutal ist ! :fresse:

Nun ja, die Temps sind mit 100% trotzdem noch mehr als okay, auch wenn es nichts für 24/7 ist. ;)

mfg
Edge
#20
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29104
Unser Review: Hardwareluxx - Test: MSI GeForce GTX 460 Hawk
#21
customavatars/avatar45212_1.gif
Registriert seit: 17.08.2006
Wien
Banned
Beiträge: 4193
Mit 988MHZ zieht die mehr als eine GTX 480 :fresse:
Anhand den Test würde eine GTX 470 alles besser machen. Leise, braucht weniger ist etwas besser, gut kostet halt 100€ mehr.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS ROG: Modulares Gehäuse, neue Gaming-PCs, externe GPU und mehr...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ASUS_ROG

Die Computex 2016 hat in Taipei noch nicht offiziell begonnen und doch haben es einige Hersteller nicht abwarten können und bereits erste neue Produkte vorgestellt. So hat ASUS nicht nur drei neue ZenFones mit drei unterschiedlichen Displaydiagonalen und das ZenBook 3 vorgestellt, sondern nun auch... [mehr]

Alle Computex-Videos im Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/COMPUTEX

In der letzten Woche ist viel passiert in der IT-Welt. Nicht nur, dass AMD recht überraschend seine erste Polaris-Grafikkarte gezeigt hat, auf der Computex gab es zahlreiche neue Produkte zu sehen und den ein oder anderen Ausblick in die Zukunft in Form von Konzeptstudien. Unser Computex-Team,... [mehr]

Cooler Master zur CES mit Maker-Gehäuse, -Kühler und Maker-Netzteil (Update 2)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/COOLERMASTER_NEU

Cooler Masters Maker-Programm soll den Input von Moddern, Entwicklern und Nutzern allgemein umsetzen und bei der Entwicklung neuer Produkte berücksichtigen. Einen ersten Ausblick darauf gab 2015 das flexible und individualisierbare MasterCase 5. Auf der CES ist das Maker-Programm jetzt sogar... [mehr]

MSI zeigt Gaming-Backpack, Gaming-Notebooks, ein Komplettsystem und Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MSI

Natürlich waren wir auch auf dem MSI-Stand, auf dem uns Dirk Neuneier Rede und Antwort stand und uns die neuen Produkte vorgestellt hat. Gleich zu Anfang im Video ist unser Redakteur Andreas Schilling zu sehen, der sich derweil mit einem Virtual-Reality-Spiel vergnügt. Aufgrund eines neuen... [mehr]

ASRock zeigt zwei neue X99-Platinen, zwei Mini-Systeme und einen Router

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASROCK_LOGO_2010

Passend zum NDA-Fall der neuen Broadwell-E-Prozessoren von Intel - wie dem getesteten Core i7-6950X - hat auch Mainboard-Spezialist ASRock neben weiteren Produkten mit dem "X99 Taichi" und dem "X99 Gaming i7"  zwei neue LGA2011-3-Platinen auf seinem Stand in Taipei präsentiert. Von der... [mehr]

Galaxy S7, G5, MateBook: Der MWC war innovativ, überraschend und enttäuschend

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/MWC

Die Tore sind geschlossen, der Tross zieht weiter: Nach vier Tagen MWC stellt sich auch Ende Februar 2016 wie in jedem Jahr die Frage, welcher Hersteller für die größte Überraschung gesorgt, den größten Eindruck hinterlassen oder die Erwartungen enttäuscht hat. Die Antworten sind – anders... [mehr]