> > > > Computex 2010: PowerColor mit einigen interessanten Grafikkarten

Computex 2010: PowerColor mit einigen interessanten Grafikkarten

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

powercolorBereits im Vorfeld der Computex sickerten kleine Informationshäppchen durch. Nun konnten wir uns von der PowerColor Radeon HD 5770 Evolution selbst ein erstes Bild machen. Die kommende Grafikkarte hält dabei – ähnlich wie das MSI Big Bang Fuzion (Hardwareluxx-Test) – Lucids Hydra-Chip bereit und erlaubt somit den Mischbetrieb mehrerer Grafikkarten – egal ob von AMD oder NVIDIA. Ein hochpreisiges Mainboard ist damit nicht mehr zwingend notwendig, mehrere PCI-Express-x16-Slots sollten allerdings vorhanden sein. Ansonsten hält sich die PowerColor Radeon HD 5770 Evolution strikt an die Vorgaben von AMD und arbeitet mit den standardmäßigen Taktfrequenzen von 850 bzw. 1200 MHz. Dazu gibt es insgesamt 1024 MB GDDR5-Videospeicher und eine eigene Kühllösung. Auch die PowerColor Radeon HD 5770 Sniper birgt eine Besonderheit. So hält diese neben dem schnellen RV840-Chip auch eine Network Processing Unit (NPU) aus dem Hause Bigfoot Networks bereit. Für Online-Spieler soll dieser Chip höhere Frameraten und einen niedrigeren Ping versprechen, da die einzelnen Pakete priorisiert bearbeitet werden. Dem kleinen Netzwerkchip stehen zudem noch 128 MB DDR2-Speicher zur Seite. Auf dem Slotblech finden sich deswegen nicht nur ein HDMI-Port und zwei DVI-Ausgänge, sondern auch eine RJ-45-Buchse.{gallery}/galleries/news/astegmueller/2010/computex2010-powercolor-hd5770-sniper-evolution-01{/gallery}

Doch damit nicht genug, denn PowerColor zeigte uns noch zwei weitere Neuheiten. So arbeitet man derzeit an einer Low-Profile- und Single-Slot-Variante der ATI Radeon HD 5770, die trotz ihrer kleineren Bauweise keine Abstriche bei der Performance hinnehmen müssen. Dass man selbst auf den 6-Pin-PCI-Express-Stromstecker der schnellen Mitteklasse-Grafikkarten verzichten kann, hat der Hersteller bereits bei seinen Go!Green-Karten (Hardwareluxx-Test) eindrucksvoll bewiesen.{gallery}/galleries/news/astegmueller/2010/computex2010-powercolor-hd5770-single-lp-01{/gallery}

Auch die ATI Radeon HD 5870 und die ATI Radeon HD 5970 bekommen in wenigen Wochen ein kleines Facelifting spendiert. Während das Flaggschiff mit zwölf DisplayPort-Anschlüssen ausgestattet werden soll, bekommt die schnellste Single-GPU-Karte von AMD einen Wasserkühler aufgeschnallt. Die LCS-Version soll dann mit 950 MHz etwas übertaktet ihre Dienste erweisen. Wann die neuen Grafikkarten auf den Markt kommen sollen, steht leider noch in den Sternen. Eines ist aber sicher: Sobald PowerColor die ersten Samples herausrückt, wollen wir uns an die Tests machen!{gallery}/galleries/news/astegmueller/2010/computex2010-powercolor-eyefinity{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18689
HD5970 mit 950MHz Core ab Werk?
Bitte demnächst testen Hardwareluxx :)
#2
customavatars/avatar134878_1.gif
Registriert seit: 19.05.2010
Hessen.
Hauptgefreiter
Beiträge: 228
woot?
Die LowProfile 5770 ist im 3 Slot Design gehalten?
Aber die Single Slot 5770 sieht gut aus - mal warten, was erste Tests so über die Lautstärke sagen.
#3
customavatars/avatar31529_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Augsburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 14498
Zitat UHJJ36;14698749
HD5970 mit 950MHz Core ab Werk?
Bitte demnächst testen Hardwareluxx :)

Nein:
HD 5970 bekommt zwölf DisplayPort-Anschlüsse - die HD 5870 wird mit Wasserkühler ausgestattet und auf 950 MHz beschleunigt.

Testsample werden wir aber mit Sicherheit anfordern! :)

Grüße
:wink:
#4
customavatars/avatar102678_1.gif
Registriert seit: 17.11.2008
Germany\Saarland
Kapitän zur See
Beiträge: 3727
Ach so, Stegan? kannste die Kollegen mal grad fragen was mit meiner HD5870 is ? Ich würd mal gerne wieder spielen. :fresse:

Sehr intressante News. :)
#5
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18689
Achsoooo... gibts doch schon von Gigabyte HD 5870 Super Overclock...
Hab meine auch auf die Taktraten geflasht ;)
#6
Registriert seit: 15.03.2009
Hamburg
Matrose
Beiträge: 20
Und das ganze Paket würde üerfekt sein, wenn sie dann auch noch eine 5870 mit Lucids Hydra-Chip rausbringen würden.
#7
customavatars/avatar31529_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Augsburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 14498
Zitat Robert45230;14699745
Ach so, Stegan? kannste die Kollegen mal grad fragen was mit meiner HD5870 is ? Ich würd mal gerne wieder spielen. :fresse:

Wie?
Zitat UHJJ36;14700254
Achsoooo... gibts doch schon von Gigabyte HD 5870 Super Overclock...
Hab meine auch auf die Taktraten geflasht ;)

Aber die SOC hat keinen Wasserkühler. ;)

Grüße
:wink:
#8
customavatars/avatar28653_1.gif
Registriert seit: 18.10.2005
Muddastadt
Kapitänleutnant
Beiträge: 1702
\"PC\" hat auch eine interessante Support Site mit Treiber version 10.1
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS ROG: Modulares Gehäuse, neue Gaming-PCs, externe GPU und mehr...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ASUS_ROG

Die Computex 2016 hat in Taipei noch nicht offiziell begonnen und doch haben es einige Hersteller nicht abwarten können und bereits erste neue Produkte vorgestellt. So hat ASUS nicht nur drei neue ZenFones mit drei unterschiedlichen Displaydiagonalen und das ZenBook 3 vorgestellt, sondern nun auch... [mehr]

Alle Computex-Videos im Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/COMPUTEX

In der letzten Woche ist viel passiert in der IT-Welt. Nicht nur, dass AMD recht überraschend seine erste Polaris-Grafikkarte gezeigt hat, auf der Computex gab es zahlreiche neue Produkte zu sehen und den ein oder anderen Ausblick in die Zukunft in Form von Konzeptstudien. Unser Computex-Team,... [mehr]

Cooler Master zur CES mit Maker-Gehäuse, -Kühler und Maker-Netzteil (Update 2)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/COOLERMASTER_NEU

Cooler Masters Maker-Programm soll den Input von Moddern, Entwicklern und Nutzern allgemein umsetzen und bei der Entwicklung neuer Produkte berücksichtigen. Einen ersten Ausblick darauf gab 2015 das flexible und individualisierbare MasterCase 5. Auf der CES ist das Maker-Programm jetzt sogar... [mehr]

MSI zeigt Gaming-Backpack, Gaming-Notebooks, ein Komplettsystem und Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MSI

Natürlich waren wir auch auf dem MSI-Stand, auf dem uns Dirk Neuneier Rede und Antwort stand und uns die neuen Produkte vorgestellt hat. Gleich zu Anfang im Video ist unser Redakteur Andreas Schilling zu sehen, der sich derweil mit einem Virtual-Reality-Spiel vergnügt. Aufgrund eines neuen... [mehr]

ASRock zeigt zwei neue X99-Platinen, zwei Mini-Systeme und einen Router

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASROCK_LOGO_2010

Passend zum NDA-Fall der neuen Broadwell-E-Prozessoren von Intel - wie dem getesteten Core i7-6950X - hat auch Mainboard-Spezialist ASRock neben weiteren Produkten mit dem "X99 Taichi" und dem "X99 Gaming i7"  zwei neue LGA2011-3-Platinen auf seinem Stand in Taipei präsentiert. Von der... [mehr]

Galaxy S7, G5, MateBook: Der MWC war innovativ, überraschend und enttäuschend

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/MWC

Die Tore sind geschlossen, der Tross zieht weiter: Nach vier Tagen MWC stellt sich auch Ende Februar 2016 wie in jedem Jahr die Frage, welcher Hersteller für die größte Überraschung gesorgt, den größten Eindruck hinterlassen oder die Erwartungen enttäuscht hat. Die Antworten sind – anders... [mehr]