> > > > Computex 2010: MSI bringt 'Graphics Upgrade Solution'

Computex 2010: MSI bringt 'Graphics Upgrade Solution'

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

msi

Neben normalen Grafikkarten und Mainboards hat MSI in diesem Jahr auch die "Graphics Update Solution", kurz GUS, für Notebooks vorgestellt. Das kleine schwarze Gehäuse bietet eine updatebare Grafiklösung für Notebooks, wodurch laut Hersteller die 3D-Performance um das 19-fache gesteigert werden kann. Ebenso gibt es Multimonitorsupport (ATI Eyefinity) und auch Blu-rays sollen davon profitieren. Das ganze System ist für PCIe-x16-Karten mit maximal 90 Watt Leistungsaufnahme ausgelegt. Angeschlossen wird die Box über den Express-Card-34-Slot eines Notebooks. Neben der Grafikpower sollen auch noch integrierte USB-Ports das Spielvergnügen erhöhen. Das Design ist laut Hersteller fast final, mit einer Veröffentlichung ist schon bald zu rechnen. Einen Preis hingegen nannte man nicht.

{gallery}galleries/news/mpater/MSI_GUS{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (12)

#3
Registriert seit: 22.06.2005

Hauptgefreiter
Beiträge: 178
mir würde so etwas sehr entgegen kommen. so wären fast kompromisslose notebooks vorstellbar. in der vorlesung kann man einen leisen, stromsparendes notebook mitnehmen und in der wohnung zocken.
denn wer braucht schon grafikpower unterwegs.. (wobei es bestimmt leute gibt die im park bei sonnenschein mit nem glare display css/ut zocken :D )
#4
customavatars/avatar125704_1.gif
Registriert seit: 24.12.2009
Dingolfing
Hauptgefreiter
Beiträge: 170
schau dir mal das amilo sa3650 von fujitsu an
asus hat vor demnächst ein ähnliches teil mit dem selben anschluss auf den markt zu bringen.

hat meiner meinung nach mehr zukunft, da die bandbreite größer ist

einziger nachteil ist (kann nur vom fujitsu sprechen) dass die reaktionszeit zu hoch ist zum spielen und meistens mobile prozessoren auch noch zu schwach
#5
customavatars/avatar15299_1.gif
Registriert seit: 16.11.2004
Köln
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1354
cool!

Obwohl ich glaub der Preis wird sicherlich mehr sein als man normalerweise fuer eine starke Graka (4850) bezahlt.
#6
customavatars/avatar125704_1.gif
Registriert seit: 24.12.2009
Dingolfing
Hauptgefreiter
Beiträge: 170
soweit ich das verstanden habe kann man da einbauen was man will
#7
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Brandis b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 16821
Keine Ahnung... MSI sollte lieber mal die PCIe Karte rausbringen auf der man 2 MXM-Module unterbringen kann... das wäre mal der Hammer.

Was die Notebooks angeht: Sicher so ne Externe Grakalösung hat was... aber ich für meinen Teil habe in meiner notebookzeit (vom FSC Amilo 1437G, 3438G bis zum Xi1554) immer auf MXM-Notebooks gesetzt und beim EOL der Graka einfach über MXM Upgrade bei Kris eine Aktuellere Graka geordert.

Fand das besser als diese 1-Lane Lösung, für ne High-End reichts net wegen den 90W... und die 1x Anbindung bremst selbst ne 5750 aus... also ich weiß nich.
#8
customavatars/avatar113530_1.gif
Registriert seit: 16.05.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1598
sowas wurde doch schonmal probiert. wer wars damals, asus? weiß das noch jemand?
#9
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Brandis b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 16821
Mit den zwei MXM Karten auf einer PCIe Karte? Das war MSI Anfang Januar 2006... damals war ich noch MSI-Jünger deshalb weiß ich das noch so genau :fresse:

€dit: Hier ist der Link :wink:
#10
customavatars/avatar35194_1.gif
Registriert seit: 12.02.2006
Austria / Villach
Bootsmann
Beiträge: 565
Hier die Bastellösung zum Selbermachen:

How to Upgrade Your Notebook Graphics Card Using DIY ViDOCK

Ich freue mich auf das Teil, dann noch diese Karte rein und dann kann ich mit meinem schnöden Arbeitstier auch Left 4 Dead 2 und dgl. flüssig zocken. Finde ich schon genial!
#11
customavatars/avatar33078_1.gif
Registriert seit: 09.01.2006
Kleve
Leutnant zur See
Beiträge: 1150
Zitat XStoneX;15331149
Hier die Bastellösung zum Selbermachen:

How to Upgrade Your Notebook Graphics Card Using DIY ViDOCK

Ich freue mich auf das Teil, dann noch diese Karte rein und dann kann ich mit meinem schöden Arbeitstier auch Left 4 Dead 2 und dgl. flüssig zocken. Finde ich schon genial!


Was ist den das für ein rotz!!!.
Da kann ich ja gleich am Pc Zocken.nee nee nee auf iden kommen die Leute.:vrizz:
#12
customavatars/avatar35194_1.gif
Registriert seit: 12.02.2006
Austria / Villach
Bootsmann
Beiträge: 565
Ja klar, im Büro stelle ich gerne einen Gaming Computer für das Spiel zwischendurch auf ;) Und es geht nichts über eine eierlegende Wollmilchsau!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS ROG: Modulares Gehäuse, neue Gaming-PCs, externe GPU und mehr...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ASUS_ROG

Die Computex 2016 hat in Taipei noch nicht offiziell begonnen und doch haben es einige Hersteller nicht abwarten können und bereits erste neue Produkte vorgestellt. So hat ASUS nicht nur drei neue ZenFones mit drei unterschiedlichen Displaydiagonalen und das ZenBook 3 vorgestellt, sondern nun auch... [mehr]

Alle Computex-Videos im Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/COMPUTEX

In der letzten Woche ist viel passiert in der IT-Welt. Nicht nur, dass AMD recht überraschend seine erste Polaris-Grafikkarte gezeigt hat, auf der Computex gab es zahlreiche neue Produkte zu sehen und den ein oder anderen Ausblick in die Zukunft in Form von Konzeptstudien. Unser Computex-Team,... [mehr]

Cooler Master zur CES mit Maker-Gehäuse, -Kühler und Maker-Netzteil (Update 2)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/COOLERMASTER_NEU

Cooler Masters Maker-Programm soll den Input von Moddern, Entwicklern und Nutzern allgemein umsetzen und bei der Entwicklung neuer Produkte berücksichtigen. Einen ersten Ausblick darauf gab 2015 das flexible und individualisierbare MasterCase 5. Auf der CES ist das Maker-Programm jetzt sogar... [mehr]

MSI zeigt Gaming-Backpack, Gaming-Notebooks, ein Komplettsystem und Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MSI

Natürlich waren wir auch auf dem MSI-Stand, auf dem uns Dirk Neuneier Rede und Antwort stand und uns die neuen Produkte vorgestellt hat. Gleich zu Anfang im Video ist unser Redakteur Andreas Schilling zu sehen, der sich derweil mit einem Virtual-Reality-Spiel vergnügt. Aufgrund eines neuen... [mehr]

ASRock zeigt zwei neue X99-Platinen, zwei Mini-Systeme und einen Router

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASROCK_LOGO_2010

Passend zum NDA-Fall der neuen Broadwell-E-Prozessoren von Intel - wie dem getesteten Core i7-6950X - hat auch Mainboard-Spezialist ASRock neben weiteren Produkten mit dem "X99 Taichi" und dem "X99 Gaming i7"  zwei neue LGA2011-3-Platinen auf seinem Stand in Taipei präsentiert. Von der... [mehr]

Galaxy S7, G5, MateBook: Der MWC war innovativ, überraschend und enttäuschend

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/MWC

Die Tore sind geschlossen, der Tross zieht weiter: Nach vier Tagen MWC stellt sich auch Ende Februar 2016 wie in jedem Jahr die Frage, welcher Hersteller für die größte Überraschung gesorgt, den größten Eindruck hinterlassen oder die Erwartungen enttäuscht hat. Die Antworten sind – anders... [mehr]