> > > > CeBIT 2010: Neue Netbooks und Notebooks von Gigabyte

CeBIT 2010: Neue Netbooks und Notebooks von Gigabyte

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
gigabyte2

Am ersten Tag der Cebit in Hannover präsentiert der taiwanesische Hersteller Gigabyte seine neue Reihe von Note- und Nettops. Die gezeigten Geräte warten mit einer Reihe von neuen Technologien auf, diese hören auf Namen wie „Smart Turbo“ „Flexi Bay“ oder „ODD“.

Smart Turbo ermöglicht es dem Benutzer mit einem einfachen Mausklick unter Windows, die Grafikkarte und den Prozessor um 15-20% zu übertakten. Für eine Übernahme der Taktraten ist jedoch ein Reboot notwendig.

Mit Flexi Bay ist es möglich, das im Notebook verbaute DVD Laufwerk einfach auszubauen und durch einen weiteren Akku zu ersetzen. Die Laufzeit kann so laut Hersteller um bis zu 100% gesteigert werden. Besonders interessant dürfte dieses Feature in Verbindung mit einem sparsamen Modell auf Intel SU-Prozessorbasis sein.

Des Weiteren wurde eine externe Geforce GT220 in Form eines „Booktop“ vorgestellt. Dieses kann bei Bedarf einfach an den PC angeschlossen werden. Ohne ein Reboot kann unter Windows zwischen der integrierten Intel GMA 4500 und der GT220 umgeschaltet werden. Es können bis zu drei Monitore gleichzeitig angeschlossen und genutzt werden. Das „Booktop“ stellt auch zusätzliche Anschlüsse zur Verfügung (u.a. DVI, HDMI, USB). Ebenfalls können ausgewählte Versionen, die dann aber nicht mehr über eine eigebaute GT220 verfügen, mit einem optionalen Blueray Laufwerk bestückt werden.

Mit dabei waren auch verschiedene Netbook Modelle, die über ein Multitouch fähiges und/oder drehbares Display verfügen. Neben dem typischen schwarzen Erscheinungsbild gibt es auch ausgewählte Versionen, deren Deckel aus gebürstetem Aluminium in den Farben gold, silber, blau oder pink besteht. Abschließend gab es noch eine Dockingstation zu sehen, in die entsprechende Netbooks einfach eingesteckt werden können. Diese stellt zusätzliche USB und DVI Ausgänge zur Verfügung, jedoch muss der Deckel zuvor geschlossen werden.

Die entsprechenden Modelle sind teils in China schon erhältlich. Wann sie in Europa verfügbar sein werden, steht jedoch noch nicht fest.

{gallery}galleries/news/dbode/gigabyte{/gallery} 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 19.12.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 819
Weis man schon was genaueres über die Preisklasse, wenn nicht, wann so ungefähr?
#2
customavatars/avatar121027_1.gif
Registriert seit: 07.10.2009
Hannover
[online]-Redakteur
Pilger
Beiträge: 2586
Bis jetzt ist noch nichts diesbezüglich bekannt. Auch ist ebenfalls ungewiss, welche Modelle wann in Europa erscheinen werden. Von Wochen über Monate ist alles möglich.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS ROG: Modulares Gehäuse, neue Gaming-PCs, externe GPU und mehr...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ASUS_ROG

Die Computex 2016 hat in Taipei noch nicht offiziell begonnen und doch haben es einige Hersteller nicht abwarten können und bereits erste neue Produkte vorgestellt. So hat ASUS nicht nur drei neue ZenFones mit drei unterschiedlichen Displaydiagonalen und das ZenBook 3 vorgestellt, sondern nun auch... [mehr]

Alle Computex-Videos im Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/COMPUTEX

In der letzten Woche ist viel passiert in der IT-Welt. Nicht nur, dass AMD recht überraschend seine erste Polaris-Grafikkarte gezeigt hat, auf der Computex gab es zahlreiche neue Produkte zu sehen und den ein oder anderen Ausblick in die Zukunft in Form von Konzeptstudien. Unser Computex-Team,... [mehr]

Cooler Master zur CES mit Maker-Gehäuse, -Kühler und Maker-Netzteil (Update 2)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/COOLERMASTER_NEU

Cooler Masters Maker-Programm soll den Input von Moddern, Entwicklern und Nutzern allgemein umsetzen und bei der Entwicklung neuer Produkte berücksichtigen. Einen ersten Ausblick darauf gab 2015 das flexible und individualisierbare MasterCase 5. Auf der CES ist das Maker-Programm jetzt sogar... [mehr]

MSI zeigt Gaming-Backpack, Gaming-Notebooks, ein Komplettsystem und Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MSI

Natürlich waren wir auch auf dem MSI-Stand, auf dem uns Dirk Neuneier Rede und Antwort stand und uns die neuen Produkte vorgestellt hat. Gleich zu Anfang im Video ist unser Redakteur Andreas Schilling zu sehen, der sich derweil mit einem Virtual-Reality-Spiel vergnügt. Aufgrund eines neuen... [mehr]

ASRock zeigt zwei neue X99-Platinen, zwei Mini-Systeme und einen Router

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASROCK_LOGO_2010

Passend zum NDA-Fall der neuen Broadwell-E-Prozessoren von Intel - wie dem getesteten Core i7-6950X - hat auch Mainboard-Spezialist ASRock neben weiteren Produkten mit dem "X99 Taichi" und dem "X99 Gaming i7"  zwei neue LGA2011-3-Platinen auf seinem Stand in Taipei präsentiert. Von der... [mehr]

Galaxy S7, G5, MateBook: Der MWC war innovativ, überraschend und enttäuschend

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/MWC

Die Tore sind geschlossen, der Tross zieht weiter: Nach vier Tagen MWC stellt sich auch Ende Februar 2016 wie in jedem Jahr die Frage, welcher Hersteller für die größte Überraschung gesorgt, den größten Eindruck hinterlassen oder die Erwartungen enttäuscht hat. Die Antworten sind – anders... [mehr]