> > > > CeBIT 2010: ASRock zeigt Intel Core i7 980 Extreme Edition mit Benchmark

CeBIT 2010: ASRock zeigt Intel Core i7 980 Extreme Edition mit Benchmark

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
asrock_logo_2010

Etwas verwundert waren wir bei einem genaueren Blick auf den Stand von ASRock, denn dort erblickten wir ein Demo-System, dass offensichtlich mit einem Intel Core i7 980 Extreme Edition bestückt ist. Offen zu sehen war allerdings nichts nur die Beschilderung des Systems, sondern auch der Task-Manager, der die sechs Kerne mitsamt der Hyper-Threading-Instanzen anzeigt. So kommt man auf die Gesamtzahl von 12 Kernen. Bei einem Durchlauf des Cinebench-Benchmarks waren die 12 Kerne dann auch im Einsatz zu sehen. Das Ergebniss, des mit 3,33 GHz betriebenen Prozessors, lag dort bei fast 24.000 Punkten. Ein Intel Core i7-975 Extreme Edition mit 4x 3.33GHz kommt in unseren Vergleichen auf knappe 20.000 Punkte. Allerdings sind natürlich auch die übrigen Komponenten des Testsystems anders bestückt und so sind diese Werte nicht direkt vergleichbar. Hinzu kommt, dass wir nicht wissen, ob Turbo-Boost aktiviert ist oder nicht.

{gallery}/newsbilder/aschilling/Cebit2010/ASRock{/gallery}

Wann der erste "Gulftown"-Prozessor in Form des Intels Core i7-980X Extreme Edition nun auf den Markt kommt, können wir noch nicht verraten. Allerdings erwarten wir einen spannenden Kampf mit dem ebenfalls erstmals im laufenden Betrieb zu sehenden AMD Phenom II X6, den wir ebenfalls auf der CeBIT erblicken konnten.

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar25559_1.gif
Registriert seit: 29.07.2005
Schweiz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5378
Eure News liest sich, als wenn AMD mit dem Thuban gegen den 980X anstinken könnte. Wenn das so wäre ist das ja sehr interessant - könnte ich ne Menge Kohle sparen...
#2
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29102
Nein, finde nicht das sich darauf ablesen lassen kann, dass AMDs Thuban mithalten kann. Es ist einfach nur das Aufeinandertreffen zweiter 6-Kern-CPUs, ohne jegliche Beurteilung der Performance.
#3
customavatars/avatar27600_1.gif
Registriert seit: 22.09.2005
In der schönen Steiermark/Österreich
Admiral
Beiträge: 14876
Irgendwie hat der Gulftown bissal wenig Punkte in Cinebench bei denen :hmm:
#4
customavatars/avatar39455_1.gif
Registriert seit: 29.04.2006
Bayern/Bayreuth
w.a.t.e.r.c.o.o.l.e.d
Beiträge: 4929
bei den 3,3 ghz doch normal ?
kriege fast das gleiche mit 4,2 ghz und i7
#5
customavatars/avatar27600_1.gif
Registriert seit: 22.09.2005
In der schönen Steiermark/Österreich
Admiral
Beiträge: 14876
Ne, das sind zu wenig Punkte ^^
#6
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29102
Ja, es sind auch zu wenig. Allerdings fehlt uns den Einblick in das System warum das so ist.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS ROG: Modulares Gehäuse, neue Gaming-PCs, externe GPU und mehr...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ASUS_ROG

Die Computex 2016 hat in Taipei noch nicht offiziell begonnen und doch haben es einige Hersteller nicht abwarten können und bereits erste neue Produkte vorgestellt. So hat ASUS nicht nur drei neue ZenFones mit drei unterschiedlichen Displaydiagonalen und das ZenBook 3 vorgestellt, sondern nun auch... [mehr]

Alle Computex-Videos im Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/COMPUTEX

In der letzten Woche ist viel passiert in der IT-Welt. Nicht nur, dass AMD recht überraschend seine erste Polaris-Grafikkarte gezeigt hat, auf der Computex gab es zahlreiche neue Produkte zu sehen und den ein oder anderen Ausblick in die Zukunft in Form von Konzeptstudien. Unser Computex-Team,... [mehr]

Cooler Master zur CES mit Maker-Gehäuse, -Kühler und Maker-Netzteil (Update 2)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/COOLERMASTER_NEU

Cooler Masters Maker-Programm soll den Input von Moddern, Entwicklern und Nutzern allgemein umsetzen und bei der Entwicklung neuer Produkte berücksichtigen. Einen ersten Ausblick darauf gab 2015 das flexible und individualisierbare MasterCase 5. Auf der CES ist das Maker-Programm jetzt sogar... [mehr]

MSI zeigt Gaming-Backpack, Gaming-Notebooks, ein Komplettsystem und Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MSI

Natürlich waren wir auch auf dem MSI-Stand, auf dem uns Dirk Neuneier Rede und Antwort stand und uns die neuen Produkte vorgestellt hat. Gleich zu Anfang im Video ist unser Redakteur Andreas Schilling zu sehen, der sich derweil mit einem Virtual-Reality-Spiel vergnügt. Aufgrund eines neuen... [mehr]

ASRock zeigt zwei neue X99-Platinen, zwei Mini-Systeme und einen Router

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASROCK_LOGO_2010

Passend zum NDA-Fall der neuen Broadwell-E-Prozessoren von Intel - wie dem getesteten Core i7-6950X - hat auch Mainboard-Spezialist ASRock neben weiteren Produkten mit dem "X99 Taichi" und dem "X99 Gaming i7"  zwei neue LGA2011-3-Platinen auf seinem Stand in Taipei präsentiert. Von der... [mehr]

Galaxy S7, G5, MateBook: Der MWC war innovativ, überraschend und enttäuschend

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/MWC

Die Tore sind geschlossen, der Tross zieht weiter: Nach vier Tagen MWC stellt sich auch Ende Februar 2016 wie in jedem Jahr die Frage, welcher Hersteller für die größte Überraschung gesorgt, den größten Eindruck hinterlassen oder die Erwartungen enttäuscht hat. Die Antworten sind – anders... [mehr]