> > > > CeBIT 2010: AMD Phenom II X6 im laufenden Betrieb

CeBIT 2010: AMD Phenom II X6 im laufenden Betrieb

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

amd_2009Erstmals hat AMD auf der diesjährigen CeBIT seinen Sechskerner AMD Phenom II X6 im laufenden Betrieb gezeigt. Er wird von AMD unter dem Codenamen "Thuban" geführt und in 45 nm gefertigt. Damit sind die offiziell verfügbaren Informationen aber schon weitestgehend ausgeschöpft, denn Taktraten und andere technischen Daten dürfen wir nicht nennen. Basis des ausgestellten Systems ist ein Gigabyte GA-890GPA-UD3H Mainboard mit dem neuen AMD 890GX-Chipsatz, den AMD erst mit dem heutigen Tage vorgestellt hat. In einem Artikel gehen wir auf die technischen Details des Chipsatz sowie einige Benchmarks gesondert ein.

AMD_6Core_1_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Zurück zum Prozessor: Bei diesem handelt es sich also um ein Sockel-AM3-Modell. Bisher unklar ist allerdings noch, ob dieser auch auf älteren Mainboards betrieben werden kann oder nur auf solchen mit dem neuen AMD Chipsatz. Aufgrund der Tatsache, dass manche Mainboards den Hinweis auf den Support von 140-Watt-CPUs tragen, könnte man ableiten, dass die neuen 6-Kern-Modelle eben einen solchen Verbrauch aufweisen.

AMD_6Core_2_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Angaben zu den Taktraten können wir leider nicht machen. Allerdings geistern bereits Gerüchte durch das Netz, die von einem Takt von 2,8 GHz sprechen. Dabei wird es sich aber sicher nicht um die finale Taktung handeln. Prozessoren, wie das uns präsentierte Engineering-Sample lassen noch keinerlei Schlussfolgerungen in dieser Richtung zu.

AMD_6Core_3_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

AMD spricht offiziell von einem Release im ersten Halbjahr 2010. Unter vorgehaltener Hand ist dann aber die Rede von Mitte bis Ende April. Noch keinerlei Informationen gibt es zum angepeilten Preis.

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (100)

#91
Registriert seit: 23.08.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 5663
6MB L3 + 6x512KB L2 = 9MB.
#92
customavatars/avatar43872_1.gif
Registriert seit: 31.07.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2858
Zitat Odi waN;14182437
[...]

9 MB ich dachte das teil hat 12 MB oder war es der Intel Hexa.

MFG


Da Intel 2MB L3 pro Kern verbaut, war es zwangsläufig, dass der 6-Kerner auch 12MB abbekommt ;). Bei AMD ist das was anderes, da der L3-Cache voll unabhängig ist und voll an der NB hängt. AMD könnte auch 4 oder 8 MiB verbauen, wenn sie wollten - mehr als 6MB sind nur bei 45nm furchtbar unlukrativ. Mehr als 6MB würd wahrscheinlich auch keinen Sinn machen, AMD hat schon recht grosse L1- und L2-Caches.
#93
Registriert seit: 23.08.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 5663
Das ist übrgens Unfug. Es gibt diverse Ableger der Nehalemarchitektur, die mehr (Beckton) oder weniger (z.B. i7 720QM, teildeaktiviert) als 2MB/Kern haben. Dies ist also kein Zwang, sondern eine bewusste Entscheidung - ebenso wie bei AMD, Thuban nur 1MB/Kern zu spendieren. In 45nm wäre er vermutlich sonst einfach zu groß geworden, schon die aktuellen ~350mm² sind rekordverdächtig im 150-200€(?) Segment.
#94
customavatars/avatar40366_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
unterwegs
SuperModerator
Märchenonkel
Jar Jar Bings
Beiträge: 21805
Beachtet bitte, daß dieser Thread hauptsächlich für Kommentare zu der vorangestellten News gedacht ist und nicht für ausgedehnte Diskussionen über Details.

=> http://www.hardwareluxx.de/community/f11/tdp-diskussion-aus-cebit-2010-amd-phenom-ii-x6-im-laufenden-betrieb-698297.html
#95
customavatars/avatar17459_1.gif
Registriert seit: 06.01.2005
Loch im Popo
Admiral
Beiträge: 19516
hier steht das die x6 auch auf AM2+ MB laufen sollen !

Planet 3DNow! - Das Online-Magazin für den AMD-User
#96
Registriert seit: 10.02.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 6624
Zitat pajaa;14183212
Beachtet bitte, daß dieser Thread hauptsächlich für Kommentare zu der vorangestellten News gedacht ist und nicht für ausgedehnte Diskussionen über Details.

=> http://www.hardwareluxx.de/community/f11/tdp-diskussion-aus-cebit-2010-amd-phenom-ii-x6-im-laufenden-betrieb-698297.html

HMm blöde Frage, wieso eigentlich nicht ?
Solange es über den X6 geht, passt es doch. Der Thread wird schon nicht bei zuviel Detaillast zusammenbrechen, oder ?
#97
customavatars/avatar32360_1.gif
Registriert seit: 29.12.2005
Bayern
Korvettenkapitän
Beiträge: 2055
Zitat [TLR]Snoopy;14182138

Das Sapphire Board ist sowieso ein übles Brett. Nur TDP 95W Prozessoren.

...

Also ein ganz übler Support. So ein Hersteller soll einfach nur seinen Schrott behalten.


Dem Kommentar kann ich zustimmen. Sapphire hatte mal ein großes und gut genutztes Forum mit tatsächlich sehr hilfsbereiten Moderatoren. Als es aber noch zu HD3000-Zeiten, kurz vor Anfang HD4000, wohl zu nicht unbeträchtlichen Problemen mit Sapphire Grafikkarten kam, war das Forum ganz schnell dicht, da es mit Fragen zu Support oder Bemerkungen wie schlechten Produkten etc. geradezu überflutet wurde. Seitdem ist das Forum dicht. Seit der AM2RD580 Platine, der letzten weißen, hat Sapphire auch bei den Hauptplatinen arg nachgelassen! :kotz:


@ Hardwarekenner
AM2+-Support schön und gut. Ich hoffe nur, daß meine Platine auch dabei ist. DFI macht mir leider keine großen Hoffnungen ...

Gruß

Cypher
#98
Registriert seit: 20.03.2010

Matrose
Beiträge: 11
Mein Board wird unterstützt^^!!!!! :D :D

Gigabyte GA-MA770-UD3

GA-MA770-UD3 (rev. 2.0) - GIGABYTE - Support&Download - Motherboard - CPU Support List
#99
Registriert seit: 10.02.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 6624
Zitat Worlock;14237254
Mein Board wird unterstützt^^!!!!! :D :D

Gigabyte GA-MA770-UD3

GA-MA770-UD3 (rev. 2.0) - GIGABYTE - Support&Download - Motherboard - CPU Support List


Hast Du auch die Rev. 2.0 (mit SB710) ?

Dann Glückwunsch :)
#100
Registriert seit: 20.03.2010

Matrose
Beiträge: 11
Ja hab ich.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS ROG: Modulares Gehäuse, neue Gaming-PCs, externe GPU und mehr...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ASUS_ROG

Die Computex 2016 hat in Taipei noch nicht offiziell begonnen und doch haben es einige Hersteller nicht abwarten können und bereits erste neue Produkte vorgestellt. So hat ASUS nicht nur drei neue ZenFones mit drei unterschiedlichen Displaydiagonalen und das ZenBook 3 vorgestellt, sondern nun auch... [mehr]

Alle Computex-Videos im Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/COMPUTEX

In der letzten Woche ist viel passiert in der IT-Welt. Nicht nur, dass AMD recht überraschend seine erste Polaris-Grafikkarte gezeigt hat, auf der Computex gab es zahlreiche neue Produkte zu sehen und den ein oder anderen Ausblick in die Zukunft in Form von Konzeptstudien. Unser Computex-Team,... [mehr]

Cooler Master zur CES mit Maker-Gehäuse, -Kühler und Maker-Netzteil (Update 2)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/COOLERMASTER_NEU

Cooler Masters Maker-Programm soll den Input von Moddern, Entwicklern und Nutzern allgemein umsetzen und bei der Entwicklung neuer Produkte berücksichtigen. Einen ersten Ausblick darauf gab 2015 das flexible und individualisierbare MasterCase 5. Auf der CES ist das Maker-Programm jetzt sogar... [mehr]

MSI zeigt Gaming-Backpack, Gaming-Notebooks, ein Komplettsystem und Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MSI

Natürlich waren wir auch auf dem MSI-Stand, auf dem uns Dirk Neuneier Rede und Antwort stand und uns die neuen Produkte vorgestellt hat. Gleich zu Anfang im Video ist unser Redakteur Andreas Schilling zu sehen, der sich derweil mit einem Virtual-Reality-Spiel vergnügt. Aufgrund eines neuen... [mehr]

ASRock zeigt zwei neue X99-Platinen, zwei Mini-Systeme und einen Router

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASROCK_LOGO_2010

Passend zum NDA-Fall der neuen Broadwell-E-Prozessoren von Intel - wie dem getesteten Core i7-6950X - hat auch Mainboard-Spezialist ASRock neben weiteren Produkten mit dem "X99 Taichi" und dem "X99 Gaming i7"  zwei neue LGA2011-3-Platinen auf seinem Stand in Taipei präsentiert. Von der... [mehr]

Galaxy S7, G5, MateBook: Der MWC war innovativ, überraschend und enttäuschend

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/MWC

Die Tore sind geschlossen, der Tross zieht weiter: Nach vier Tagen MWC stellt sich auch Ende Februar 2016 wie in jedem Jahr die Frage, welcher Hersteller für die größte Überraschung gesorgt, den größten Eindruck hinterlassen oder die Erwartungen enttäuscht hat. Die Antworten sind – anders... [mehr]