> > > > Microsoft zeigt Windows 7-Features

Microsoft zeigt Windows 7-Features

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

MicrosoftAuf der gestrigen Pressekonferenz von Microsoft zum Thema „Windows 7“ wurden einige neue Details zum kommenden Betriebssystem aus Redmond bekannt gegeben, respektive bestätigt. Wie Daniel Melanchthon berichtete, ist ein Release zum Weihnachtsgeschäft offiziell nicht geplant. Vielmehr sei Frühjahr 2010 als Release-Termin denkbar. Außerdem wurde bestätigt, dass es sich bei „Windows 7 Starter“ um keine Version speziell für Entwicklungsländer handelt, sondern um eine abgespeckte Version für etwa kleine Notebooks mit geringer Rechenleistung. Die Starter-Edition sei im Funktionsumfang beschränkt und soll maximal drei Anwendungen parallel zulassen. Eine normale Windows-7-Version auf einem Netbook mit Intel Atom-Prozessor sei aber ohne weiteres möglich. Ein entsprechendes Gerät demonstrierte die Performance an einem Netbook.

{gallery}/newsbilder/apicker/microsoft-cebit2009-windows7{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar90181_1.gif
Registriert seit: 22.04.2008
Dortmund
Korvettenkapitän
Beiträge: 2492
Zitat
Die Starter-Edition sei im Funktionsumfang beschränkt und soll maximal drei parallele Anwendungen parallel zulassen.

Mehr parallel geht nicht? :fresse:
#2
customavatars/avatar4505_1.gif
Registriert seit: 10.02.2003

Korvettenkapitän
Beiträge: 2085
M$ schafft es zum Glück immer wieder einen Grund für Linux zu lassen *g*
#3
Registriert seit: 23.12.2004

Bootsmann
Beiträge: 567
Kaum zu glauben, aber es gibt auch genug Leute die Linux und Macintosh verteufeln und ich gehöre dazu ;-)

@Topic
Anfang 2010 hört sich doch ganz gut an, wenn die das bis dahin gescheit fertigkriegen und man nich auf SP1 warten muss, damit es gescheit läuft.
#4
Registriert seit: 25.04.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 385
drei Anwendungen parallel.. kann mir jemand erklären, welchen (technischen) Vorteil der Benutzer dadurch hat gegenüber ein unbeschränktes System? Oder soll damit nur verhindert werden, dass \"7 Start\" erfolgreicher sein könnte als die aufgeblähten, teureren sonstigen Versionen?

Vollkommen unnötig (aus der Sicht des Kunden)!
#5
customavatars/avatar54573_1.gif
Registriert seit: 29.12.2006
GMHütte (bei Osnabrück)
Mr.TestDrive
Beiträge: 9298
3 Sachen paralell? o0
Also is dann zB Winamp + Miranda + Internet Explorer und dann geht nichts mehr auf oder wie darf ich mir das vorstellen? :hmm:
#6
customavatars/avatar14305_1.gif
Registriert seit: 13.10.2004
bonn
Korvettenkapitän
Beiträge: 2339
vor allem was gilt dabei als anwendung? antivirus schutz und sowas im hintergrund sollte da besser nicht zu gehören :fresse:
#7
customavatars/avatar54573_1.gif
Registriert seit: 29.12.2006
GMHütte (bei Osnabrück)
Mr.TestDrive
Beiträge: 9298
Wenn ich das also richtig verstanden habe is dieses abgespeckte Win7 ziemlich sinnfrei, besonders da sie ja auch gesagt haben das ein "normales" Win auch funktionieren würde... Wozu is das also da? o0^^
#8
customavatars/avatar37877_1.gif
Registriert seit: 01.04.2006
Berlin
Leutnant zur See
Beiträge: 1074
Zitat maninblack;11518578
vor allem was gilt dabei als anwendung? antivirus schutz und sowas im hintergrund sollte da besser nicht zu gehören :fresse:


Das was im Task-Manager unter Anwendungen steht...
#9
customavatars/avatar82904_1.gif
Registriert seit: 19.01.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4264
Zitat chrissi1106;11518618
Wozu is das also da? o0^^


Geld verdienen :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS ROG: Modulares Gehäuse, neue Gaming-PCs, externe GPU und mehr...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ASUS_ROG

Die Computex 2016 hat in Taipei noch nicht offiziell begonnen und doch haben es einige Hersteller nicht abwarten können und bereits erste neue Produkte vorgestellt. So hat ASUS nicht nur drei neue ZenFones mit drei unterschiedlichen Displaydiagonalen und das ZenBook 3 vorgestellt, sondern nun auch... [mehr]

Alle Computex-Videos im Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/COMPUTEX

In der letzten Woche ist viel passiert in der IT-Welt. Nicht nur, dass AMD recht überraschend seine erste Polaris-Grafikkarte gezeigt hat, auf der Computex gab es zahlreiche neue Produkte zu sehen und den ein oder anderen Ausblick in die Zukunft in Form von Konzeptstudien. Unser Computex-Team,... [mehr]

Cooler Master zur CES mit Maker-Gehäuse, -Kühler und Maker-Netzteil (Update 2)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/COOLERMASTER_NEU

Cooler Masters Maker-Programm soll den Input von Moddern, Entwicklern und Nutzern allgemein umsetzen und bei der Entwicklung neuer Produkte berücksichtigen. Einen ersten Ausblick darauf gab 2015 das flexible und individualisierbare MasterCase 5. Auf der CES ist das Maker-Programm jetzt sogar... [mehr]

MSI zeigt Gaming-Backpack, Gaming-Notebooks, ein Komplettsystem und Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MSI

Natürlich waren wir auch auf dem MSI-Stand, auf dem uns Dirk Neuneier Rede und Antwort stand und uns die neuen Produkte vorgestellt hat. Gleich zu Anfang im Video ist unser Redakteur Andreas Schilling zu sehen, der sich derweil mit einem Virtual-Reality-Spiel vergnügt. Aufgrund eines neuen... [mehr]

ASRock zeigt zwei neue X99-Platinen, zwei Mini-Systeme und einen Router

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASROCK_LOGO_2010

Passend zum NDA-Fall der neuen Broadwell-E-Prozessoren von Intel - wie dem getesteten Core i7-6950X - hat auch Mainboard-Spezialist ASRock neben weiteren Produkten mit dem "X99 Taichi" und dem "X99 Gaming i7"  zwei neue LGA2011-3-Platinen auf seinem Stand in Taipei präsentiert. Von der... [mehr]

Galaxy S7, G5, MateBook: Der MWC war innovativ, überraschend und enttäuschend

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/MWC

Die Tore sind geschlossen, der Tross zieht weiter: Nach vier Tagen MWC stellt sich auch Ende Februar 2016 wie in jedem Jahr die Frage, welcher Hersteller für die größte Überraschung gesorgt, den größten Eindruck hinterlassen oder die Erwartungen enttäuscht hat. Die Antworten sind – anders... [mehr]