> > > > Panne beim Onlinebanking: Kunden der Comdirect hatten kurzzeitig Einblick in fremde Konten

Panne beim Onlinebanking: Kunden der Comdirect hatten kurzzeitig Einblick in fremde Konten

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

comdirectWie die Kollegen von heise online berichten, hatten Kunden von Comdirect am Montagmorgen Zugriff auf fremde Konten. Nach dem Login in das eigene Konto der Direktbank wurden einigen Kunden die Daten anderer angezeigt. Sie konnten nicht nur fremde Kontostände einsehen, sondern auch das Postfach. Teilweise sei der Login erst nach mehreren Versuchen gelungen, dann aber eben in das Konto eines anderen Nutzers. Die Bank nahm ihre Webseite daraufhin wenige Zeit später offline, ließ die Kundenanfragen zunächst aber unbeantwortet.

Auf Facebook kündigte man am Sonntag an, in der Nacht auf Montag umfangreiche Wartungsarbeiten durchzuführen. Erst gegen Mittag äußerte sich die Bank gegenüber heise online zur Datenpanne und bestätigte, in der Nacht ein routinemäßiges Software-Update eingespielt und die Server kurze Zeit später nach Bekanntwerden der Probleme heruntergefahren zu haben. Für etwa 30 Minuten sei die Webseite deswegen nicht zugänglich gewesen. Inzwischen aber sei der Zugriff für alle Kunden wieder möglich.

Was die gravierende Sicherheitslücke hervorgerufen haben könnte, müsse nun geprüft werden. Sobald geklärt sei, in welchem Umfang Kunden Zugriff auf fremde Konten hatten und wie viele davon betroffen waren, werde man entsprechende Kunden anschreiben. Die Comdirect zählt rund drei Millionen Kunden.