> > > > Nach den Anschlägen in Paris: Neue Charlie-Hebdo-Ausgabe auch digital erhältlich

Nach den Anschlägen in Paris: Neue Charlie-Hebdo-Ausgabe auch digital erhältlich

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

charlie hebdoDie erste Ausgabe der Satire-Zeitung „Charlie Hebdo“ nach dem Anschlag in Paris war in Frankreich binnen weniger Stunden vergriffen. Während sich die Auflage bei den letzten Ausgaben auf zuletzt rund 60.000 Exemplare belief und rund 30.000 Abnehmer fand, entschied sich das französische Satiremagazin die erste Ausgabe nach den Terroranschlägen 700.000 Mal für sein Heimatland zu drucken. Zusätzlich soll die Ausgabe in 25 Sprachen übersetzt und in 25 Länder geliefert werden. Mehr als drei Millionen Mal soll das Magazin gedruckt werden.

Seit den Morgenstunden ist die neue Ausgabe von „Charlie Hebdo“ auch in Deutschland erhältlich. Medieninformationen zufolge sollen bislang gerade einmal 5.000 Exemplare der Ausgabe nach Deutschland gekommen sein, in einigen Städten waren nur wenige Ausgaben verfügbar und bereits nach Minuten ausverkauft. Wer dennoch einen Blick in die Ausgabe werfen möchte, der braucht sein Glück nicht mehr beim Zeitschriftenhändler um die Ecke zu suchen. Aufgrund der überwältigenden, weltweiten Nachfrage entschied sich der Verlag von „Charlie Hebdo“ dazu, die aktuelle Ausgabe auch digital anzubieten.

Ab sofort steht die neue Ausgabe in den einschlägigen App-Stores zum Download bereit und kann damit auch auf dem Smartphone oder Tablet gelesen werden. Neben einer iOS-Version, gibt es auch eine für Android und Windows Phone. Selbst für Windows 8, 8.1 und Windows RT ist die Anwendung verfügbar. Die App an sich wird kostenlos angeboten, wer die Satirezeitung allerdings im vollen Umfang lesen möchte, der muss einen In-App-Kauf in Höhe von knapp drei Euro anstoßen. Der Verkaufspreis für die gedruckte Version am Kiosk liegt hierzulande bei rund vier Euro. Wer will, kann die Satire-Zeitung auch abonnieren. Ein Jahresabo kostet fast 90 Euro.

Wer die Anwendung herunterladen möchte, der muss zumindest im iTunes-Store mindestens 17 Jahr alt sein, da die App unter anderem „stark ausgeprägten Gebrauch von Alkohol, Tabak oder Drogen“ machen soll oder sexuelle Inhalte zeigen würde. Das Titelbild der neuen „Charlie Hebdo“-Ausgabe zeigt den weinenden Propheten Mohammed, der ein Schild mit der Aufschrift „Je suis Charlie“ in den Händen hält. Da die Abbildung des Propheten Mohammed im Islam verboten ist, kündigte die Türkei an, alle Webseiten zu sperren, die das Titelbild der neuen Ausgabe zeigen.

Download:

Social Links

Kommentare (27)

#18
customavatars/avatar59717_1.gif
Registriert seit: 09.03.2007
Ellerhoop
Kapitänleutnant
Beiträge: 1838
Zitat forenleser0815;23077337
Wie lautete die Klageschrift nochmal?
Anders Behring Breivik
"die Anklage lautete auf [COLOR="#FF0000"]Terrorismus und mehrfachen vorsätzlichen Mord.[/COLOR]"
Was wolltest du nochmals mit deinen Posting sagen?

Ps. Auch wenn es niemanden intressieren wird, ich gehöre keiner Glaubensgemeinschaft an und sehe das ganze recht neutral.
Glaube ist etwas für Menschen mit Angst vor dem Sterben, welche hoffen das es ein Leben nach dem Tod gibt oder 77 wartende Jungfrauen.
Gott erschuf Adam aus einer Rippe von Eva? Ok, erklärt den Unterschied der Rippen Anzahl. Dummerweise gibt es jedoch etwas was sich Evulotion nennt und diese ist auch Wissenschaftlich belegt ;-)
Affe<>Mensch

Wie war das noch mit den 77 Jungfrauen? Könnt ihr alle nicht rechnen? Wer soll die Gezeugt haben? Bei 9 Monaten Schwangerschaft, einen Monat Erholung und wieder 9 Monate Schwanger,....
Die Frau gehört ins Guinessbuch! und die ersten Töchter ins Altenheim ;-) Jungen gab es bei der Geburt nie? ...
Wie schon gesagt.. glaube ist etwas für Menschen mit Angst vor dem Sterben.


Mal ganz neben bei ohne jetzt zu sagen Gott hat uns erschaffen, ich möchte nur deine Bildungslücke füllen. Die Evolution in dem Umfang ist EBEN NICHT Wissenschaftlich bewiesen und die EvolutionsTHEORIE ist auch IMMER NOCH eine THEORIE also bleiben wir bei den Fakten. Laut neusten Wissenschaftlichen Erkenntnissen wissen wir noch viel weniger über Unsere direkten Verwandten als angenommen. Affen sind es jedenfalls nicht ;)
#19
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Hin und her ihr könnt Denken was ihr wollt. Ich Denke das BRD vorhat uns alle zu überwachen und Suchen und Pushen diesen Terror mist extrem und die Medien unterstützen diesen Mist.
Das ganze Dient der Zweck schnell schnelle Gesetze zu ändern und die Dummen Bürger werden Blind Einverstanden sein.

Wir sind alle Terroristen für die Politiker. Hätte ich Millionen würde ich Privat Schule öffnen und Elite Politiker züchten damit dieser verlogene Politiker alle ins Gefängnis Landen. Ah dann wäre ich ja Diktator oder ???
Wird Zeit auf Deutsche Pass jede Stimme Zählt.

[video=youtube;SGD2q2vewzQ]https://www.youtube.com/watch?v=SGD2q2vewzQ[/video]
#20
Registriert seit: 27.09.2010
Magdeburg
Oberbootsmann
Beiträge: 891
Ich muss sagen, dass das zeigen eines Bildes von mohammed einfach geschmacklos ist. Es soll nicht verboten werden, aber eine art ehrenkodex.
Ich meine sowas dient doch nur um millionen Menschen zu beleidigen. Karikatur soll etwas lustig sein und tiefgründig, vielleich auch mal aneckend. Aber das ist für mich bloße Provokation von gläubigen Muslimen. Weder lustig, noch sagt es etwas aus.

Hat zwar wenig mit dem Thema zu tun aber ich wollte es mal anbringen.
#21
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 1974
Ich sag es nur ungern, aber Religion zerstört den Weltfrieden. Den gäbe es ohne Religion vielleicht. Gegen die ganzen verschiedenen Religionen habe ich nichts, aber leider gibt es Personen auf dieser Welt die die Religionen falsch verstehen oder sie zu ernst nehmen.
#22
Registriert seit: 23.11.2002
NRW
Stabsgefreiter
Beiträge: 382
Zitat Tresel;23078916
Ich muss sagen, dass das zeigen eines Bildes von mohammed einfach geschmacklos ist. Es soll nicht verboten werden, aber eine art ehrenkodex.
Ich meine sowas dient doch nur um millionen Menschen zu beleidigen. Karikatur soll etwas lustig sein und tiefgründig, vielleich auch mal aneckend. Aber das ist für mich bloße Provokation von gläubigen Muslimen. Weder lustig, noch sagt es etwas aus.

Hat zwar wenig mit dem Thema zu tun aber ich wollte es mal anbringen.


Das ist dein Ernst?:wall:
#23
Registriert seit: 28.10.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 5068
Von Monty Pythons Truppe wurde wg Das Leben des Brian niemand umgebracht. Wäre das gegen den Islam gegangen, stünde die Welt in Flammen. Wenn man sich nur ansieht, was wegen ein paar lausiger und nicht mal sonderlich lustiger Bilderchen für ein Theater von geistig völlig Fehlgeleiteten veranstaltet wird.
#24
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1407
Mit Religionen kann man sehr gut leben, aber mit Rohstoffen wie Öl usw. kann man leider sehr sehr schlecht leben.
Pech das die USA nicht viel Öl hat und alle muslimischen Länder Öl haben und deshalb auch diese vorgetäuschten Anschläge. Ich glaube kein Stück daran, nicht mal ein wenig und werde auch nie was glauben was die scheiss Medien uns da vorgaukeln.
#25
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2113
Zitat trkiller;23082570
Mit Religionen kann man sehr gut leben, aber mit Rohstoffen wie Öl usw. kann man leider sehr sehr schlecht leben.
Pech das die USA nicht viel Öl hat und alle muslimischen Länder Öl haben und deshalb auch diese vorgetäuschten Anschläge. Ich glaube kein Stück daran, nicht mal ein wenig und werde auch nie was glauben was die scheiss Medien uns da vorgaukeln.


Also das einzige, was wahrscheinlich stimmt von dem oben gesagt ist der letzte Satz. Wahrscheinlich stimmt der sogar dermaßen, dass sie sich schon seit Jahren über nichts mehr informieren. Ansonsten hätten Sie doch sicher folgendes mitbekommen:
1. Nicht alle muslimischen Länder haben Rohstoffe. Mal ganz abgesehen davon, dass Rohstoffreichstum nichts mit Religionszugehörigkeit zu tun hat.
2. Welche vorgetäuschten Anschläge? Reden Sie von 09/11? Mein Gott...
3. Die USA sind inzwischen einer der größten Erdölförderer der Welt.
4. Und zu guter letzt: Ohne Rohstoffe lebt es sich SEHR schlecht.
#26
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 1974
Zitat trkiller;23082570
Mit Religionen kann man sehr gut leben, aber mit Rohstoffen wie Öl usw. kann man leider sehr sehr schlecht leben.
Pech das die USA nicht viel Öl hat und alle muslimischen Länder Öl haben und deshalb auch diese vorgetäuschten Anschläge. Ich glaube kein Stück daran, nicht mal ein wenig und werde auch nie was glauben was die scheiss Medien uns da vorgaukeln.


Hoffentlich war das Sarkasmus. Mein amerikanischer Onkel musste als Soldat der US-Army letztes Jahr von Mai bis November im Irak einen Einsatz durchführen. Ich weiß jetzt aber nichts genaues darüber was er dort zutun hatte.
#27
customavatars/avatar137444_1.gif
Registriert seit: 18.07.2010
Hannover
Korvettenkapitän
Beiträge: 2073
Zitat romeon;23082251
Von Monty Pythons Truppe wurde wg Das Leben des Brian niemand umgebracht. Wäre das gegen den Islam gegangen, stünde die Welt in Flammen. Wenn man sich nur ansieht, was wegen ein paar lausiger und nicht mal sonderlich lustiger Bilderchen für ein Theater von geistig völlig Fehlgeleiteten veranstaltet wird.


Ich bin zwar der Ansicht dass die Menschen ohne Religion andere Gründe finden würden um sich gegenseitig umzubringen aber ansonsten stimme ich dir zu.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!