> > > > Immer mehr Jugendliche kehren Facebook den Rücken

Immer mehr Jugendliche kehren Facebook den Rücken

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

facebookImmer weniger Jugendliche nutzen das soziale Netzwerk Facebook. Zu diesem Ergebnis kommt nun eine Studie des Marktforschungsunternehmens Frank N. Magid Associates. Demnach soll die Facebook-Nutzung unter Jugendlichen in den USA in diesem Jahr weiter ruckläufig sein. Während im letzten Jahr noch 94 Prozent der 13- bis 17-Jährigen auf Facebook vertreten waren, sind es 2014 nur noch rund 88 Prozent. Vor zwei Jahren lag der Anteil mit 95 Prozent noch deutlich höher. Insgesamt aber soll Facebook in allen Altersgruppen einen Rückgang verzeichnet haben. Im Laufe der letzten zwei Jahre habe das Netzwerk etwa drei Prozent verloren.

Als Grund wird nicht nur der Wechsel auf andere Netzwerke wie Instagram, welches ebenfalls im Besitz von Facebook ist und im Jahr 2012 für fast eine Milliarde US-Dollar übernommen wurde, angegeben, sondern auch Sicherheitsbedenken. So gaben in einer Umfrage unter rund 4.500 Jugendlichen in den USA an, dass gerade einmal neun Prozent der Nutzer die Plattform für sicher und vertrauenswürdig halten. Gerade einmal 18 Prozent sind der Meinung, dass die Nutzung der Plattform Spaß mache, während 16 Prozent einen Besuch als informativ halten.

Trotzdem aber dürfte Facebook sich keine Sorgen über seine werberelevante Zielgruppe machen müssen. Zu Beginn des Jahres kaufte das Netzwerk für fast 16 Milliarden US-Dollar den Instant-Messenger WhatsApp, welcher noch immer vor allem unter Jugendlichen beliebt ist.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (26)

#17
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Korvettenkapitän
Beiträge: 2435
Zitat Marule;22989125
Finde den Abwärtstrend bei FB gut.
Nun muss noch eine Alternative zu WhatsApp gefunden werden und angenommen werden.


Kein Abwärtstrend sondern eine Verlagerung.. Instagram gehört meines Wissens ja auch zu FB.. Also ändert sich erstmal nur was in den Nutzerzahlen, die Kunden bleiben aber erhalten. Die Leute sind einfach zu Blöd zu verstehen, dass Instagram kein Deut besser ist. Es gibt Alternativen, aber wie Snake7 schon sagte die Leute sind zu faul und zu dumm.
Mein Facebook Account ist auch nur Zeitweilig in Nutzung. Facebook ist halt nichts anderes als StudiVZ und wie die Ableger alle heißen. Verstehe den Hype bis heute nicht
#18
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Das findet kein Ende, es verlagert sich nur auf andere Anbieter, die genauso Profit aus ihren Usern schlagen. Bis zu einem gewissen grad ist das ja ok. Auch dieses Forum hier lebt von uns und der Werbung.
Dieser Ausverkauf an privaten Daten auf FB-Niveau geht aber einfach gar nicht.
#19
customavatars/avatar151171_1.gif
Registriert seit: 03.03.2011

Obergefreiter
Beiträge: 68
Zitat phisCON;22993126
Ganze 9 % der befragten Jugendlichen finden FB "sicher und vertrauenswürdig"?!

WTF!


Hätte gedacht, dass es mehr sind
#20
customavatars/avatar197202_1.gif
Registriert seit: 09.10.2013

Gefreiter
Beiträge: 62
ich hab FB bis ende 2010 genutzt.
als es dann "jeder" hatte, bin ich schnell raus.
kein bock auf stalkende chefs oder kollegen :D
#21
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2113
Juckt mich nicht. Hats noch nie getan...
#22
Registriert seit: 05.07.2010

Admiral
Beiträge: 12110
Zitat
gerade einmal neun Prozent der Nutzer die Plattform für sicher und vertrauenswürdig
Immmer noch 9% die in einer Illusion leben.

Zitat
Gerade einmal 18 Prozent sind der Meinung, dass die Nutzung der Plattform Spaß mache
Das ist eigentlich verdammt wenig, was machen den 82% der User dort, wenn sie keinen Spaß haben? Ist es nur Gruppenzwang? Verdammt traurige Entwicklung, wenn 82% etwas freiwillig machen, an dem sie keinen Spaß haben.
#23
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33768
Zitat Sossenbinder;23004911
Hätte gedacht, dass es mehr sind


Naja viele werden dagegen gestimmt haben, weil sie irgendwo mal gehört haben, dass es unsicher/unseriös sein soll, wenn du diese Personen dann nach dem "warum" fragst, dann wissen sie keine Antwort da drauf ;-)
#24
customavatars/avatar24904_1.gif
Registriert seit: 13.07.2005

Flottillenadmiral
Beiträge: 4261
wenn alle bei Facebook weggehen, wo soll ich mein langweiliges Leben pisten und damit alle belästigen....

Man sollte jeden Tag seinen Zahnputzbecher und jeden Döner und Pommes posten, bis alle merken dass FB
Lebenszeit klaut....

Leider habe ich keinen FB Account. :bigok:
#25
customavatars/avatar29193_1.gif
Registriert seit: 31.10.2005
yes-city
Kapitänleutnant
Beiträge: 1625
wwjd?
#26
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10409
Ich dachte immer, Facebook fordert mind. ein Alter von 16 Jahren für eine Anmeldung?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!