> > > > Deutscher Rekord: BenchBros beschleunigen AMD FX-8320 auf über 8,5 GHz

Deutscher Rekord: BenchBros beschleunigen AMD FX-8320 auf über 8,5 GHz

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hwbotIm Rahmen einer Themenwoche beschäftigten wir uns in zahlreichen Hintergrund-Artikeln während der letzten Tage mit dem Thema Overclocking. Nachdem wir das Thema gestern mit unseren beiden letzten Artikeln abgeschlossen hatten, gibt es einen Tag später noch einmal etwas Interessantes zu vermelden: "BenchBro" Andreas Bock und "Dancop" Daniel Schier konnten einen AMD FX-8320 auf über 8,5 GHz übertakten. Konkret konnten sie die Achtkern-CPU der „Vishera“-Familie mit einer Geschwindigkeit von 8.532,17 MHz betreiben. Das reichte zwar nicht für einen neuen Weltrekord, immerhin aber für einen deutschlandweiten Rekord. Der AMD FX-8320 unserer beiden Profi-Overclocker ist damit der Taktfreudigste in Deutschland, der bisher gefunden werden konnte.

Zum Einsatz kamen dabei ein ASUS Crosshair V Formula-Z mit 990FX-Chipsatz, 2.048 MB DDR3-Arbeitsspeicher aus dem Hause G.Skill und eine ASUS GeForce 210. Um den hohen Takt betreiben zu können, mussten die Jungs die Spannung auf über 2,0 Volt anheben. Gekühlt wurde die CPU bei minus 196 °C unter Flüssigstickstoff.

Wir gratulieren recht herzlich zu diesem tollen Ergebnis! Zuletzt hatten die beiden Jungs den ASUS Open Overclocking Cup gewonnen.

Social Links

Kommentare (22)

#13
customavatars/avatar122766_1.gif
Registriert seit: 06.11.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2723
steht doch da, LN2. anderst wärs auch nicht möglich
#14
customavatars/avatar34509_1.gif
Registriert seit: 31.01.2006
Jena / Thüringen
Moderator
HWLUXX OC-Team
TeamMUTTI
Beiträge: 11734
Zitat xDarkFlame95;23237700
bei 5,37Ghz streikt mein i5 4690k, 1,893v ~94°C Wakü

Bin reht neu in dem segment... wie kühlen die den kack?btw. verbrauch meines i5 liegt bei knappen 270Watt prime95


Ich hoffe die 1,893V sind ein Schreibfehler? :fresse:

Der FX-8320 hatte bei der Validierung um die -192°C... nur so bekommt man Taktraten in dieser Region hin!
Und nur so bekommt man auch 2V gekühlt und nur so überlebt die CPU auch 2V unbeschadet :wink:
#15
Registriert seit: 12.06.2014
50km Nördlich von Hamburg
Obergefreiter
Beiträge: 83
Ups, da ist ein Zahlenverdreher drin, ein ganz mieser sogar...
1,839v @ 5,37Ghz läuft stabil auf allen kernen unter prime95 noch nach 3 stunden. max temp liegt bei 97°C niedrigste bei 84°C durchschnitt aller kerne 94°C
#16
customavatars/avatar34509_1.gif
Registriert seit: 31.01.2006
Jena / Thüringen
Moderator
HWLUXX OC-Team
TeamMUTTI
Beiträge: 11734
Es ging nicht um die zwei Stellen hinter dem Komma, es ging um die erste Stelle nach dem Komma... also 1,8xxV... das kann ich kaum bis gar nicht glauben, dass du das noch weggekühlt bekommst!
Nicht mal unter LN2 skalieren die CPUs mit mehr als 1,7-1,75V. Die DC machen oft sogar schon bei 1,5-1,6V Schluss.

Meinst du vielleicht die VIN und nicht die VCore?

Es handelt sich sicher nur um einen Auslesefehler!
Wenn nicht (mit Multimeter nachrpüfen!), wäre ich SEHR an einem Prime-Screen interessiert... 10min reichen aus!
#17
Registriert seit: 12.06.2014
50km Nördlich von Hamburg
Obergefreiter
Beiträge: 83
Ich hab grad kaum zeit, mache dir aber heut nachmittag einen, und pack ihn hier rein. Damit du weisst welchen Kühler ich nutze:

Enermax LiqmaxII 120S .... bis zu 320 Watt abwärme, und das kann ich auch glauben. Da pustet soviel luft durch, dass das wasser garnicht heiss werden kann :-)

#edit: kann dir jetzt schon sagen, dass ich nicht mehr die genauen werte erreichen werde, da ich so blöd wie ich war, höher wollte, und das bios zurücksetzen musste. versuche aber mein möglichstes, werte über 5ghz bekommst du auf jeden fall!
#18
customavatars/avatar34509_1.gif
Registriert seit: 31.01.2006
Jena / Thüringen
Moderator
HWLUXX OC-Team
TeamMUTTI
Beiträge: 11734
Mir geht es wie gesagt überhaupt nicht um die 5GHz+... mir geht es um die 1,8V+ Vcore!

Von mir aus kannst du auch 4GHz fahren, aber die 1,8V+ mit der 120er AIO will ich sehen :vrizz:

Ich werde das Gefühl nicht los, dass du mit 1,8V etwas anderes meinst als 99,9999% der User hier im Forum und wir klassisch aneinander vorbeireden.
Mit 1,8V und einer AIO dürfte die CPU nicht mal ins BIOS kommen. Nach ein paar Millisekunden sollte der thermische Schutz anspringen - da ist noch nicht mal RAM oder die VGA erkannt :D Da reden wir also noch lange nicht über einen Windows Boot oder gar Prime...
#19
Registriert seit: 12.06.2014
50km Nördlich von Hamburg
Obergefreiter
Beiträge: 83
Sollte ich wirklich so stark geschielt haben, tut es mir wirklich extremst leid. Wie gesagt, bin doch noch recht neu im OCbereich aber bereit zu lernen. bisher arbeite ich eig. nur mit vcore. den rest traue ich mich doch noch nicht so ganz ran.
#20
Registriert seit: 10.06.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5963
:popcorn:

@topic: Glückwunsch zum Rekord :)
#21
customavatars/avatar34509_1.gif
Registriert seit: 31.01.2006
Jena / Thüringen
Moderator
HWLUXX OC-Team
TeamMUTTI
Beiträge: 11734
Zitat xDarkFlame95;23238592
Sollte ich wirklich so stark geschielt haben, tut es mir wirklich extremst leid. Wie gesagt, bin doch noch recht neu im OCbereich aber bereit zu lernen. bisher arbeite ich eig. nur mit vcore. den rest traue ich mich doch noch nicht so ganz ran.

Also knapp 5,4GHz mit einem 4690K und einer 120er AIO klingen schon mal abenteuerlich, dazu die 1,8V+...
Da muss Dir nix leid tun. Am Ende hattest Du vielleicht unrecht, aber wieder etwas dazu gelernt :wink:
#22
Registriert seit: 12.06.2014
50km Nördlich von Hamburg
Obergefreiter
Beiträge: 83
Die 5.37Ghz waren drauf, waren stabil, aber sehr heiß und sehr laut (kühlung)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!