> > > > Antec stellt neue Netzteilserie vor

Antec stellt neue Netzteilserie vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Es ist Sommer und laut Wetterbericht müssen die PCs bald in einer wärmeren Umgebung arbeiten, was Hardware und Nutzer stresst. Netzteile profitieren unter diesen Bedingungen von kürzeren Einschwingzeiten und leistungsfähigeren Lüftern. Das muss sich auch der amerikanische Hersteller Antec gedacht haben, als vor kurzem die neue Netzteilserie "Signature" herauskam. Die neuen Luxus-Geräte sollen laut Pressemitteilung für schnellere Reaktionszeiten und einen stabilen PC-Betrieb sorgen und von 650 Watt bis 850 Watt erhältlich sein. Im Gegensatz zur herkömmlichen Methode, die hauptsächlich mit passiven Magnetverstärkern arbeitet, will Antec mit aktiven Gleichspannungsreglern kürzere Einschwingzeiten von bis zu zehn Mikrosekunden erreichen, das wäre ein Sechstel der Zeit, die herkömmliche Vorgängermodelle benötigen.Darüber hinaus verfügen die Netzteile über die sogenannte "Impulsdauermodulation", welche dem Nutzer die Möglichkeit bietet, die Geschwindigkeit des Lüfters anzupassen und so die Kühlung des Stromversorgers bereits bei 15 Prozent Laufleistung zu gewährleisten. Zu diesem Zweck hat Antec nach eigenen Angaben einen sehr leisen 80-mm-Lüfter auf der Rückseite des Netzteils verbaut, welches dank einem Wirkungsgrad von bis zu 85 Prozent über das US-Zertifikat 80 Plus verfügt und so eine hohe Energieeffizienz garantieren soll.

Die beiden Netzteile der Signature Series sollen für die unverbindliche Preisempfehlung von 199 Euro beziehungsweise 239 Euro bald bei den führenden Handelsketten verfügbar sein. In unserem Preisvergleich sind die Modelle bereits ab 145 Euro gelistet.

Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag