> > > > Mobiles Surfen auf dem Vormarsch - T-Mobile mit neuen Tarifen

Mobiles Surfen auf dem Vormarsch - T-Mobile mit neuen Tarifen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Mobiles Surfen ist auf dem Vormarsch, das bestätigt auch eine kürzlich durchgeführte Studie, die einen starken Umsatzanstieg im Bereich des mobilen Webs vorhersagt. So überarbeitete T-Mobile kürzlich zwei Tarife, womit auch für Neueinsteiger die Nutzung vereinfacht wird. Für monatliche 24,95 Euro können Nutzer mit dem "web'n'walk Connect M"-Tarif 300 MB an Daten aus dem Web laden, wobei jedes Folge-MB 49 Cent kostet. Die 300 MB reichen für den alltäglichen Gebrauch wie zum Beispiel zum Empfang von E-Mails oder zum Surfen. Als Vielsurfer jedoch oder wenn man auf größere Datenmengen aus dem Internet angewiesen ist, ist man mit dem "web'n'walk Connect L" für 39,95 Euro besser beraten, da jener Tarif eine Flatrate mit unbegrenztem Volumen bietet und so ideal für immer erreichbare Business-Kunden ist. Jedoch sinkt die Übertragungsgeschwindigkeit nach dem Verbrauch von 5 GB pro Monat auf 64 kBit/s im Download und 16 kBit/s im Upload. Dies entspricht in etwa der ISDN-Geschwindigkeit.Innerhalb der 5 GB aber sind dank flächendeckendem HSUPA- und UMTS-Netz Downloadraten von bis zu 7,2 Mbit/s und Uploadraten von circa 1,4 Mbit/s verfügbar. Entweder über das Handy oder über spezielle web'n'walk-Sticks wie den web'n'walk Stick III, welcher für 4,95 Euro erhältlich ist, kann eine Verbindung zu einem der beiden Netze aufgebaut werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag