> > > > Belkin bringt Wireless-HDMI-Transmitter

Belkin bringt Wireless-HDMI-Transmitter

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Schon im Oktober dieses Jahres wird Belkin einen Wireless-HDMI-Transmitter auf den Markt bringen, der es erlaubt 1080p/24-Material kabellos von einer Quelle zum entsprechenden Empfänger zu übertragen. So können Blu-ray-Player, Spielekonsolen oder HDMI-DVD-Player kabellos mit dem Fernseher oder Projektor verbunden werden. Durch eine digitale und unkomprimierte Übertragung soll sowohl der Raumklang-Ton, als auch das Bild ohne Qualitätseinbußen übertragen werden. Ein Problem bietet das Gerät dann doch: wer keine durchgängig 24p-kompatible Ausstattung hat, kann den Wireless-Transmitter nicht nutzen. Für rund 700 US-Dollar soll das FlyWire R1 in den USA erhältlich sein und ist damit die günstigste Variante der Produktlinie. Der R1 bietet neben drei HDMI-Eingängen noch zwei Komponenteneingänge und einen S-Video-Eingang. Eine Fernbedienung zur Kanalwahl wird bei diesem Preis selbstverständlich mitgeliefert. Für 300 US-Dollar mehr gibt es den großen Bruder.Mit ihm kann man sogar die Geräte in verschiedenen Zimmern stehen haben, da er einen Anschluss für Infrarot-Geräte hat und man somit die Fernbedienungssignale über Funk ins andere Zimmer senden kann, wo sie wieder in Infrarotsignale gewandelt werden. Natürlich gibt Belkin an, dass die Empfangsqualität je nach Beschaffenheit der Wände variieren kann. Bislang gibt es keine Informationen zum europäischen Veröffentlichungstermin, was sich aber mit der IFA 2008 ändern soll.



Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!