> > > > AMD kündigt externe Laptop Grafikplattform an

AMD kündigt externe Laptop Grafikplattform an

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Heute kündigte AMD die externe Grafikplattform XGP (External Graphics Platform) für Laptops als bereit für die Auslieferung an. Die Plattform arbeitet mit einer ATI-Grafikkarte und lässt sich über den PCIe-2.0-Adapter mit dem Laptop verbinden. Damit das System mit der Grafikkarte des Notebooks zusammen arbeiten kann, wird eine ATI-Mobility-Radeon-HD-3800-GPU benötigt, welche dann über CrossFireX mit jener verbunden wird. So sollen sich Spiele auf mehreren externen Monitoren spielen oder HD-Videos betrachten lassen. Auch eine Blu-ray-Decodierung und extra USB-Ports würden unterstützt. Ausgegeben werden soll das Ganze auf bis zu vier externen Bildschirmen, welche sich über HDMI oder DVI verbinden lassen sollen.Zur Veranschaulichung noch einige Bilder:

[center]
[img]http://static.hardwareluxx.de/hardware/sgatzke/xgp_concept.jpg[/img]

[img]http://static.hardwareluxx.de/hardware/sgatzke/concept2.jpg[/img]
[/center]

Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag