> > > > eBay Express schließt in Deutschland seine Pforten

eBay Express schließt in Deutschland seine Pforten

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Der Online-Marktplatz [url=http://www.express.ebay.de/]eBay Express[/url] schließt zum 23. April 2008 in Deutschland seine Pforten. Damit folgt eBay-Deutschland seinem Nachbarn aus Großbritannien und schaltet seine Neuwaren-Plattform ebenso ab. Basierend auf das Feedback der Kunden habe man diese Entscheidung getroffen. Neuwaren können weiterhin auf dem eBay.de-Marktplatz und auf der Produkt- und Preisvergleichsseite [url=http://www.Shopping.com]Shopping.com[/url] angeboten werden. Das Angebot für gewerbliche Verkäufer wird auf beiden Seiten ausgebaut. Viele der Innovationen, die sich bei eBay Express bewährt haben, haben die Betreiber laut eigenen Angaben bereits auf [url=http://www.eBay.de]eBay.de[/url] übertragen. Alle Angebote im eBay-Express-Format werden im Zuge der Abschaltung der Seite bereits am 18. April 2008 beendet und im Bereich "Nicht verkaufte Artikel" in Mein eBay angezeigt. Sämtliche Einkäufe, die bis dahin auf der eBay-Express-Webseite getätigt werden, sind auch nach dem Abschalten der Seite in voller Höhe des Kaufpreises abgesichert.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag