> > > > Sony: Bio-Batterie arbeitet mit Zucker

Sony: Bio-Batterie arbeitet mit Zucker

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Wie bei so vielen Erfindungen war auch bei Sonys mit Zucker betriebene Bio-Batterie die Natur Vorbild. Die Energieerzeugung in dieser Batterie funktioniert wie bei organischen Zellen mithilfe von Enzymen. Erste Prototypen lieferten 50 Milliwatt Strom, vier Zellen sind also ausreichend um einen MP3-Player zu versorgen. Die Enzyme sollen dabei nur in der Nähe der Anode arbeiten und eine neuartige Kathode sorgt dafür, dass immer ausreichend Luft und Wasser für den Prozess zur Verfügung steht. Durch ein neues Elektrolyt wurde laut Sony die bisher höchste Energiemenge aus einem Bio-Akku gewonnen. Die Idee aus Zucker Energie zu gewinnen ist allerdings nicht ganz so neu, denn schon im April präsentierten Forscher der Universität Saint Louis eine mit Zucker betriebene Brennstoffzelle für mobile Endgeräte. Bis zur Marktreife von Sonys Bio-Akku ist allerdings noch einiges an Forschungsarbeit notwendig.Quelle

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag