> > > > Lindy verlängert USB über Ethernet

Lindy verlängert USB über Ethernet

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Die Firma Lindy hat sich dem Problem der zu kurzen USB-Kabel angenommen und ein entsprechendes Produkt entwickelt. Viele denken sich nun: Es gibt doch USB-Verlängerungskabel. Natürlich stimmt das, aber die gibt es bislang nur in einer Länge von 5 bis ungefähr 25 Metern, wobei die Preise extrem in die Höhe gehen, je länger das Kabel wird. Oft werden sogenannte Verstärker eingesetzt, um das Signal noch ein paar Meter weiter zu treiben. Um dem nun ein Ende zu setzen, bietet Lindy den "USB 2.0 Extender und Device Server" an, der durch eine ausgeklügelte Technik die Reichweite fast unendlich lang erscheinen lässt. Durch die Umwandlung der USB-Signale in Ethernet-Signale, lassen sie sich über gewöhnliche Netzwerkkabel verlängern. Für einen Preis von rund 140 Euro sollte einiges erwartet werden. So werden Drucker und Scanner unterstützt, Soundkarten und Geräte mit einer benötigten Bandbreite von mehr als 100 MBit nicht. Bei den Druckern können die Standards TCP, IPP, LPR, LPD, CIFS und SMB bzw. RAW genutzt werden.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag