> > > > Amazon verstärkt Hörbuch-Engagement

Amazon verstärkt Hörbuch-Engagement

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Der Online-Versandhändler Amazon hat den größten unabhängigen Hörbuch-Verlag der USA Brilliance Audio aufgekauft. Brilliance Audio wurde im Jahre 1984 von dem Verleger Michael Snodgrass gegründet und produzierte unter anderem Hörbücher im Auftrag für andere Verlage. Das Unternehmen soll mit dem Tochterunternehmen CustomFlix kooperieren und in diesem Zusammenhang hat Amazon ein Disc-On-Demand-System in Aussicht gestellt. Bei diesem System werden die CDs erst gebrannt, wenn ein Kunde bestellt. Die Hörbücher können wahlweise als Audio- oder als MP3-CD gebrannt werden. Dies senkt die Kosten für die Verlage, da diese nun keine Lagerhaltung mehr betreiben müssen und ermöglicht es neue Hörbücher mit geringeren Investitionen zu produzieren. Ebenfalls dürfte bei einem solchen System ein Hörbuch niemals vergriffen sein, was zu einer erhöhten Auswahl an diesen führt. Auch ältere Hörbücher, die beispielsweise wenig Erfolg hatten, werden so länger verfügbar bleiben.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag