> > > > Gigabyte erweitert sein Portfolio

Gigabyte erweitert sein Portfolio

DruckenE-Mail
Erstellt am: von
Gigabyte erweitert sein Portfolio und zwar um eine eigene Netzteilserie, die im zweiten Quartal dieses Jahres noch in die Läden kommen soll. "Odin", so der Name der Netzteilserie, ist nur ein übergreifender Name für nochmals zwei Unterserien "Pro" und "GT". Diese sollen dann den Mainstream- sowie den Enthusiastenmarkt mit Leistungen von 550W bis 800W abdecken. Die Besonderheiten bei der "GT"-Serie sind nicht sofort ersichtlich, aber doch schon zu erkennen: Eine Softwareverwaltung, die sich um alles Mögliche kümmern kann. Von Lüftersteuerung über Beleuchtung bis hin zu Temperaturkontrollen. Selbst verschiedene Arbeitsmodi lassen sich dort einstellen um so Leistung und Lautstärke zu vermindern, wenn es passend ist. Alle Modelle sind jeweils mit einem 140mm-Lüfter ausgestattet und verfügen - wie fast jedes aktuelle Netzteil - über Kabelmanagement. Natürlich ist der Lüfter flüsterleise und der Wirkungsgrad liegt bei über 80 Prozent. Was davon genau stimmt, kann nur ein Test der Serie zeigen. Bislang sind noch keine Preise bekannt.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag